Einladung Mitgliederversammlung 2021

Sportlerball

Vereinsinformationen

Liebe Sportfreunde,

Die Sommerferien haben begonnen und unsere Jüngsten im Sportverein schöpfen neue Kraft für ein hoffentlich pandemieunabhängiges Schuljahr. Wir hoffen, dass es auch für uns im Verein nicht wieder solche Einschränkungen im Sportbetrieb geben wird, wie wir es seit über einem Jahr ertragen müssen. Das heißt, seit einigen Wochen geht ja wieder was mit Freizeitsport, so dass alle Abteilungen, mit Einschränkungen zwar, doch wieder Sport treiben können. Wir wünschen euch viel Erfolg dabei. Bleibt gesund und verletzt euch nicht.

In diesem Jahr werden wir 125 Jahre alt, also eigentlich ein Grund zum feiern. Das hätte wir zünftig mit einem großen Sportfest gefeiert, wenn es denn möglich gewesen wäre. Nun fällt die Feier kleiner aus. Wir wollen euch alle am 21. August, 19.00 Uhr zum Sportlerball auf den Sportplatz Jahnstraße einladen. Falko wird in gewohnter Manier die Versorgung mit Getränken und Essen sicherstellen und eine Band zum Tanze bitten. Wir sind dabei noch weitere kulturelle “highlights” zu organisieren. Wenn von euch jemand was darbieten möchte, oder noch eine zündende Idee hat, würden wir uns freuen. Bis dahin sind ja noch ein paar Wochen Zeit.

Als weiteren Höhepunkt in unserem Vereinsleben möchten wir euch die Mitgliederversammlung am 08.10.2021 schon einmal ankündigen. Diese Mitgliederversammlung wird u. a. die Neuwahl des Vorstandes beinhalten. Die offizielle Einladung dazu wird es, satzungsgemäß, noch geben.

In diesem Sinne, einen schönen Sommer allen Sportfreunden!

Der Vorstand

Vereinsinformationen 1. Quartal 2021

Liebe Vereinsmitglieder,

aus aktuellem Anlass einige Informationen aus der Vereinsarbeit. In den letzten Wochen war es ja nicht möglich, gemeinsam Sport zu treiben. Wir denken, dass Ihr Euch trotz dieser widrigen Umstände fit gehalten habt. Erfreulich ist, dass wir keine „Corona-bedingten“ Vereinsaustritte zu verzeichnen haben. Auch haben wir keine in diesem Zusammenhang stehenden Beitragsausfälle. Das zeigt uns, dass Euch der Verein auch in diesen für uns alle schwierigen Zeiten wichtig ist. Man kann auch sagen, dass der Zusammenhalt in unserem Verein nach wie vor sehr gut ist. Und so werden wir auch die nächsten Wochen angehen, gibt es doch erfreuliche Zeichen der Lockerung bei den Kontaktbeschränkungen. Im Außenbereich kann man nun unter Einhaltung des Hygienekonzeptes wieder gemeinsam Sport treiben. Dank unserer fleißigen Platzwarte ist der „Rasen“ für euch vorbereitet! Das wird auch unsere Kinder und Jugendlichen freuen, die endlich wieder mit Ihren Freunden und Sportkameraden spielen können.

Im Innenraum ist Sport leider noch nicht möglich. Vielleicht muss man für die nächsten Wochen Alternativen in den betroffenen Abteilungen entwickeln, die außerhalb der gewohnten Umgebung, gemeinsamen Sport möglich machen.

In dieser Woche wäre unsere alljährliche Mitgliederversammlung gewesen. Natürlich ging das nicht und es wird auch in der nächsten Zeit schwierig werden, eine solche Veranstaltung durchzuführen. Wir werden jedoch, so es möglich wird, in diesem Jahr auf alle Fälle noch eine Mitgliederversammlung abhalten. Hintergrund ist in erster Linie der Gedanke, wieder einmal zusammen zu kommen. Es ist aus unserer Sicht wichtig, dass wir rückwirkend und auch vorwärtsschauend das Vereinsleben miteinander diskutieren und Beschlüsse fassen. Außerdem müssen wir die im letzten Jahr nicht stattgefundene Neuwahl des Vorstandes nachholen. Unsere Vereinssatzung weist hier zwar kein konkretes Zeitlimit für die gewählten Ämter im Vorstand aus, aber wir wollen natürlich den Satzungsrahmen nicht überstrapazieren. An dieser Stelle an Euch der Aufruf, stellt euch zur Wahl, wir brauchen noch Sportfreunde für die zukünftige Vorstandsarbeit.

Schön wäre es, würden wir vielleicht die Möglichkeit bekommen, in diesem Jahr noch unser 125-jähriges Vereinsjubiläum feiern zu können. Dann sicherlich nicht im großen Rahmen, aber so, dass wir rückblickend vielen Mitgliedern und Sponsoren Danke sagen können. Ihr dürft Euch gern dazu nochmals Gedanken machen. Apropos Sponsoren, auch die standen und stehen ausnahmslos hinter uns und helfen so auch weiter mit, die finanzielle Seite unseres Sportvereines abzusichern – Ein herzliches Dankeschön an Euch!!

Ein gesundes neues Jahr 2021

Liebe Vereinsmitglieder,

der Vorstand des Kolkwitzer SV wünschte allen Mitgliedern ein gesundes neues Jahr. Nach Wochen ohne Vereinssport im alten Jahr, hoffen wir nun, dass es im neuen Jahr sehr bald wieder gemeinsame sportliche Aktivitäten in allen unseren Abteilungen geben wird. Prognosen wann und wie das geschehen wird, können auch wir nicht abgeben. Jedoch werden wir im Vorstand weiter daran arbeiten, dass beim Start in das neue Sportjahr alle dafür notwendigen Voraussetzungen abgesichert sind.

An dieser Stelle möchten wir rückblickend allen Helfern an den Sportanlagen und allen Übungsleitern herzlich Dank sagen, für das in 2020 gezeigte Engagement. Ohne diese ehrenamtliche Arbeit wäre dieses schwierige “Corona- Jahr” nicht zu bewältigen gewesen. Wir wollen hoffen, dass es nun in 2021 wieder möglich wird, dass uns so vertraute Vereinsleben zu leben und auch zu genießen. Wir brauchen einander auch als Menschen, die wir neben dem Sport auch sonst Kontakte außerhalb der Sportstätten pflegen.

In diesem Sinne möchten wir euch trotzdem eine schöne Zeit wünschen, auch außerhalb der uns so wichtigen Vereinszugehörigkeit zum Kolkwitzer Sportverein 1896.

Sport frei !

Der Vorstand

Weihnachtsgrüße

Der Verein in Corona- Zeiten

Liebe Vereinsmitglieder,

nun hat uns der Virus wieder fest im Griff. Mannschaftssport und Sport in der Halle sind unmöglich geworden. Wie lange soll das noch so gehen ? Keiner weiß das! Das Leben, auch das in unserem Verein geht natürlich weiter. Vorstandssitzungen müssen nun auch ausfallen, aber wir haben natürlich dank der digitalen Möglichkeiten ständigen Kontakt untereinander. Wir hoffen es geht euch allen gesundheitlich gut. Sollte jemand krank sein, dann an dieser Stelle die besten Genesungswünsche.

Was gibt es neues?! Die Aula und die Sporthalle am KC stehen für Sport wieder voll zur Verfügung, was uns derzeit jedoch wenig nutzt. Im Streit um den Schulsportplatz scheint sich zwischen den Beteiligten eine Lösung anzubahnen. Eine erfreuliche Entwicklung, nachdem uns dieses Thema doch einige Zeit gekostet und Ärgernis gebracht hat. Nur die Duldung der Nutzung durch die Verpächter hat uns die Möglichkeit des Sporttreibens gesichert. Vielen Dank an dieser Stelle.

In der Adventszeit sind viele Weihnachtsfeiern geplant. Ob sie stattfinden dürfen ist sehr vage. In einer Woche wissen wir mehr. Die Zuschüsse für die Weihnachtsfeiern werden wir natürlich nicht verfallen lassen. Bei besseren Zeiten im nächsten Jahr gibt es sicherlich Möglichkeiten diese Gelder zu verwenden.

Ein Thema haben wir noch. Im kommenden Jahr werden wir die ausgefallene Vorstandswahl 2020 nachholen. Wir ihr wisst, werden noch Kandidaten für die Arbeit im Vereinsvorstand gesucht. Bisher haben wir zwei Sportfreundinnen mit Anke Handrow (Abt. Fußball) und Carmen Duschke (REHA- Sport) für diese Arbeit interessieren können. Sie werden also nächstes Jahr zur Wahl stehen. Jedoch benötigen wir aus euren Reihen noch mindestens ein Mitglied, der sich dieser schönen, aber auch verantwortungsvollen Arbeit stellt. Bitte sprecht miteinander und schlagt neue Kandidaten vor. Wir brauchen auch für die Zukunft einen schlagkräftigen Vorstand, der die fast 800 Mitglieder vertritt.

Hoffen wir nun, dass diese sehr schwierige Zeit für alle im Verein bald zu Ende gehen mag. Haltet euch im Rahmen eurer Möglichkeiten zu hause fit und bleibt vor allem gesund.

Der Vorstand

Die neue Vereinskollektion ist da !!!

Der Kolkwitzer SV 1896 hat seinen Ausrüstervertrag mit Hartiste Teamwear verlängert. In diesem Zuge wurde die Vereinskollektion überarbeitet und mit neuen JAKO-Sachen im Vereinsdesign ergänzt. Ihr findet die neue Kollektion in unserem Online-Shop bzw. unter folgendem Link:

https://www.derteamsportprofi.de/TEAMSHOPS/KOLKWITZER-SV-1896/

Ihr könnt die Sachen entweder direkt online bestellen oder im Geschäft von Hartiste Teamwear in der Burgstraße 20 in 03046 Cottbus. Wir danken Hartiste Teamwear für die Erstellung der neuen Vereinskollektion und freuen uns auf viele weitere gemeinsame und erfolgreiche Jahre.    

Informationen für den Verein

Liebe Sportfreunde,

bezüglich der Corona- Beschränkungen gibt es wöchentlich neue Meldungen. Im Grunde wird immer mehr Sport zugelassen, dass heißt, unser Vereinsleben bewegt sich langsam wieder in Richtung Normalität. Trotzdem wird es sicherlich noch einige Zeit brauchen, bis wir das wieder haben, was wir vor der Pandemie hatten. Wir bitten euch nun aber um Geduld und Verständnis, dass euer Sport nur mit Einschränkungen durch die bekannten Hygieneauflagen stattfinden kann. Unterstützt die Übungsleiter und auch das Personal an den Sportstätten, um die Auflagen umsetzen zu können. Für die Aula- Nutzung muss noch ein Weg gefunden werden, da hier derzeit die “erweiterte Schulspeisung” stattfindet. Wir sind im Gespräch mit der Gemeinde.

Zur Thematik Schulsportplatz noch einige ergänzend Worte. Die in den letzten Monaten gescheiterten Gespräche zu den Modalitäten der Nutzung zwischen Verpächtern und der Gemeinde haben uns schlussendlich in eine schwierige Position als Verein gebracht. Nun gilt es vorwärts zu schauen und eine Lösung zu finden. Die zwischenzeitliche Duldung der Nutzung, haben uns die Verpächter dankenswerterweise zugesichert. Es sichert uns Zeit mit allen Beteiligten Gespräche zu führen. Wie immer gehen wir als Verein dieses Problem so an, dass es am Ende eine Lösung gibt, die unsere Interessen, in dem Fall auf dem Schulsportplatz, berücksichtigen. Das geht natürlich nur im Miteinander innerhalb der Gemeinde, und genau das wird auch unser Leitsatz bei Gesprächen und Verhandlungen sein. Sollte es neue Entwicklungen geben, werden wir euch rechtzeitig darüber informieren.

Der Vorstand

Kindertag

Liebe Kinder,

der Vorstand möchte euch hiermit alles Gute zum Kindertag übermitteln. Wir hoffen ihr könnt bei diesem tollen Wetter mit euern Eltern, Verwandten und, so gut es geht, mit euern Freunden einen schönen Tag erleben. Passend dazu ist ja noch der Pfingstfeiertag an dem alle einen freien Tag haben. Ihr mußtet ja in den letzten Wochen und Monaten auf viele gewohnte schöne Dinge verzichten. Dass ihr trotzdem eurem Verein die Treue gehalten habt, dafür möchten wir euch recht herzlich danken. An der Trainingsbeteiligung der letzten zwei Wochen hat man gesehen, wie sehr ihr unter dem Kontaktverbot gelitten habt. Es war toll zu sehen wie vielen Kindern wir eine sportliche Heimstatt geben dürfen. Unser Dank dafür gilt natürlich ebenso euern Eltern, Trainern und Betreuern.

Leider wurde uns durch die Gemeine kurz vor Trainingsneustart der Schulsportplatz gesperrt. Dadurch mussten alle trainierenden Mannschaften “etwas” enger zusammenrücken. Dass es trotzdem einigermaßen geklappt hat, ist auch vor allem den beiden Platzwarten Rudi und Wilfried Böttcher zu verdanken. Wir wissen jedoch, dass der aktuelle Zustand keine Dauerlösung sein kann. Und dass unsere Kinder nicht nach Glinzig zum Training fahren können, versteht sich für die Verantwortlichen von selbst. Daher hat sich der Verein am vergangenen Donnerstag mit dem Bürgermeister getroffen, um eventuell doch noch eine Lösung zu finden. Wir hoffen, dass die Gemeinde und die Gemeindevertretersitzung den Bedarf ebenso erkennen und auf unseren Vorschlag eingehen. Wenn alles klappt, könnt ihr dann wieder wie gewohnt trainieren und irgendwann auch wieder Punktspiele austragen. Bis dahin dürfen wir ersteinmal, mit Erlaubnis der Verpächter, vorübergehend den Schulsportplatz zum Training nutzen. Eure Trainer werden euch darüber informieren, ab wann es wieder an der Schule losgeht.

Bis dahin wünsche ich euch noch einen tollen Tag, einige trotzdem schöne Schultage und bald erlebnisreiche Ferien.

Mario Donath

Vorstand/Jugendwart