Archiv für 30. April 2014

Sparkasse Spree-Neiße spendet 1.500 Euro für neue Trainingsmatten

Anett Fajerski und Bernd Kühner von der Sparkasse Spree-Neiße übergeben den Spendenscheck an Juliane Große, Antonia Sorge und Peter Jähne vom Kolkwitzer SV.

Anett Fajerski und Bernd Kühner von der Sparkasse Spree-Neiße übergeben den Spendenscheck an Juliane Große, Antonia Sorge und Peter Jähne vom Kolkwitzer SV.

Aus den Händen von Bernd Kühner, Direktor der Sparkassendirektion Cottbus-Nord, und der Kolkwitzer Sparkassen-Geschäftsstellenleiterin Anett Fajerski konnten der KSV-Vorsitzende Peter Jähne und Qwan Ki Do-Abteilungsleiterin Juliane Groß am Mittwoch einen Scheck über 1.500 Euro in Empfang nehmen. Das Geld ist gedacht für die Anschaffung von neuen Trainingsmatten, da die alten Matten kürzlich weggekommen sind. „Der Trainingsbetrieb ist dadurch zwar nicht gefährdet, aber nur eingeschränkt möglich. Die Matten sind wichtig zum Beispiel für Wurfübungen. Deshalb sind wir froh, dass uns die Sparkasse finanziell unterstützt bei der Neuanschaffung“, so Peter Jähne.Watch Full Movie Streaming Online and Download

Damit kann auch die erfolgreiche Trainingsarbeit unter anderem von Antonia Sorge sichergestellt werden. Sie hat kürzlich bei den Kinder- und Jugend-Europameisterschaften in Frankfreich in der Kategorie Kampf unter rund 40 Teilnehmer und Teilnehmerinnen die Bronzemedaille gewonnen. Dazu sprangen für den KSV auch noch zwei gute 4. und ein 6. Platz heraus. Sechs junge Kämpfer und Kämpferinnen nahmen aus Kolkwitz an der EM teil.

Antonia Sorge (vorne l.) mit Trainerin Juliane Große gewann in Frankreich die Bronzemedaille bei der Qwan Ki Do-Europameisterschaft.

Antonia Sorge (vorne l.) mit Trainerin Juliane Große gewann in Frankreich die Bronzemedaille bei der Qwan Ki Do-Europameisterschaft.

Hurra, die neue Internetseite ist da!!!!

Was lange währt wird gut, sagt man. In unserem Falle ist der erste Entwurf wie wir finden gut gelungen. Im Detail wird der eine oder anderer Gedanke der Verbesserung in den nächsten Wochen vielleicht noch mit einfließen.
Dank vor allem an Sven Bock, der viel Freizeit für uns Alle eingesetzt hat, um den Vereinsauftritt im Internet zu modernisieren.
Herzlichen Dank an dieser Stelle auch noch mal an Karsten Schneider, der unsere allererste Internetseite erschuf und pflegte. Dank auch an Markus Kober, der helfend zur Seite stand.
Die Verantwortlichen der einzelnen Abteilungen sind eingewiesen- auf geht`s!!

Der Vorstand

Neuer Vorstand und neue Abteilung

Liebe Sportfreunde,

auch in diesem Jahr fand Anfang März wieder unsere alljährliche Mitgliederversammlung, dieses Mal mit Neuwahl des Vorstandes, statt. Rund 100 Mitglieder hatten den Weg in die Aula des KC gefunden. Bei hohem Niveau insgesamt und insbesondere bei den Beiträgen der Abteilungsleiter wurde die Arbeit im Verein sehr gut abgebildet. Hinzu kommt die Neugründung einer weiteren Abteilung “Speed-Skating”, die an diesem Abend erstmals teilnahm. Die schon übliche Tombola und das Catering vom Feinsten rundete die Versammlung ab. Gewählt wurde auch noch, zumal durch den bedauerlichen Tod von unserm “Mulle” sowieso eine Position vakant war. Für Mulle haben wir auch eine Minute des Schweigens und der Trauer eingelegt – nach wie vor sind wir alle sehr betroffen.

In den Vorstand gewählt wurden:

– Kerstin Wollenick
– Micha Brand
– Mario Donath
– Andreas Lindner
– Udo Rettinghaus
– Hubert Wilk
– Peter Jähne

Herzlichen Glückwunsch!

Ansonsten wünschen wir dem Vorstand alles Gute in der Arbeit im Verein und all unseren Sportfreunden eine sportlich erfolgreiche Zeit.

Der Vorstand