Archiv für 24. August 2015

Besuch durch Fußballlandes- und Fußballkreisverband

Liebe Sportfreunde,

inzwischen kommen auch die letzten Sportfreunde aus dem Urlaub und sind hoffentlich gut gerüstet, den Rest des Sportjahres in Angriff zu nehmen. Aber auch in den letzten 8 Ferienwochen gab es keine Ruhe auf den Trainingsstätten. Die beiden Sportplätze wurden “saniert” und so gut es ging “unter Wasser” gehalten. An dieser Stelle ein herzlicher Dank an die fleißigen Freiwilligen. Unser Besuch – siehe oben – war jedenfalls sichtlich beeindruckt, was wir uns in der Jahnstraße geschaffen haben. Der “immergrüne” Rasen gehörte dazu. Zum Besuch selbst kann man sagen, dass wir nicht nur Geschenke in Form von Fußbällen bekommen haben (siehe Bild mit Siegfried Kirschen). Der eigentliche Sinn des Besuches war es, dass die Verbandsfunktionäre das berühmte “Ohr” an die Basisarbeit legen wollten. Es folgte eine sehr angeregte Diskussion, wo auch wir als Verein unsere Sorgen und Nöte bezüglich ständig steigender Kosten vortragen konnten. Im Sinne aller “ausbildenden Vereine” der Region, speziell im Bereich Fußball, haben wir darauf verwiesen, dass die Kosten im Nachwuchs nicht unerheblich sind. Hier haben wir die Erwartungshaltung zum Ausdruck gebracht, dass Ausbildungsvereine finanzielle Unterstützung durch die Verbände erhalten müssen. Insgesamt haben wir jedoch ein positives Fazit unserer gemeinsamen Arbeit gezogen. Unsere erfolgreiche Nachwuchsarbeit im Fußball spiegelt sich letztendlich in der Liga wieder, in der wir spielen, nämlich der Landesliga. Das Konzept, Geld in den Nachwuchs zu stecken und nicht in Spieler, soll auch zukünftig verfolgt werden. Diesbezüglich gibt es eine große Übereinstimmung bei allen Verantwortlichen in unserem Verein. In diesem Sinne wüschen wir allen Sportlern unseres Vereins in den nächsten große Erfolge und verletzungsfreie Wettkämpfe.

Der Vorstand