Archiv für 30. Mai 2017

Sponsorenabend 2017

Auch in diesem Jahr veranstalteten wir einen „Dankeschönabend“ für unsere Sponsoren. Wie in jedem Jahr ist es für viele schwer, sich für diesen Abend frei zunehmen. Doch gemeinsam mit unseren Abteilungsleitern waren es dann doch an die 30 Gäste, die sich von Herrn Dr. Eichelberger ans Nordkap entführen ließen. Bei normalen Zimmertemperaturen und Windstille im Sportlerheim des KSV lässt sich so ein Segeltörn auf dem Nordatlantik sehr gut ertragen. Zumal man noch durch ausreichend Getränke und Essen (Dank an Falko und sein Team!) dem Ganzen den entsprechenden kulinarischen Rahmen gab.
Begonnen hat das Ganze jedoch mit einer kleinen Informationsrunde, wo den Sponsoren die neuesten Statistiken zur Mitgliederentwicklung mitgeteilt und diese über die vergangenen und anstehenden Baumaßnahmen an den Sportstätten des KSV in Kenntnis gesetzt wurden.
Herrn Dr. Eichelberger an dieser Stelle herzlichen Dank für seine Bereitschaft, uns an seinen Unternehmungen teilhaben zu lassen. Vom „Weltenbummler“ gewohnt unterhaltsam und kurzweilig vorgetragen, nahm er sich auch viel Zeit für die Beantwortung der vielen Fragen rund ums Segeln und ums Nordkap.
Ein gelungener Abend, bei dem wir auch neue Sponsoren, wie die „Fahrschule Stiffel“ begrüßen durften. Das „Feedback“ der Teilnehmer war durchgehend positiv, was uns bestärken wird, eine solche Veranstaltung auch für das nächste Jahr in die Planung aufzunehmen.

Bis dahin wünschen wir allen Sponsoren Gesundheit und Erfolg!

Vielen Dank auch für die „technische Hilfe“ durch Pfarrer Klaus Natho!

 
Der Vorstand

 

Zwölf Medaillen für die Qwan Ki Do-Abteilung

Mit einer tollen Ausbeute sind die Kolkwitzer Qwan Ki Do-Kämpfer von den Deutschen Meisterschaften in Hennef in Nordrhein-Westfalen zurückgekehrt: Zwölf Medaillen holte das Team von Trainerin Juliane Gross. In jedem Wettbewerb, an dem ein Kolkwitzer teilnahm, stand auch am Ende ein KSV-Sportler auf dem Treppchen.

Mehr dazu im ausführlichen Bericht der Qwan Ki Do-Abteilung.