Archiv für Allgemein

Aktuelles

24 h Schwimmen

Aufruf zur Teilnahme am 24h Schwimmen

Am 16. November um 16 Uhr startet das 20. 24-Stunden-Schwimmen in der Lagune Cottbus, veranstaltet durch den DLRG Stadtverband Cottbus e.V.

Die Jubiläumsveranstaltung steht dieses Jahr unter dem Motto „Auf dem Weg zum Cottbuser OstSEE“. Ab 16 Uhr können sich Groß und Klein, Jung und Alt 24 Stunden lang im kühlen Nass der Lagune betätigen. Jeder kann so weit schwimmen wie er oder sie will.

Auch wir, die sportbegeisterten Mitglieder des Kolkwitzer SV, können an diesem Event teilnehmen und unseren Verein repräsentieren. Hierfür ist nur die Angabe eures Namen und des Vereins bei der Anmeldung nötig und schon nehmen wir an der allgemeinen Vereinswertung teil. Mit eurem Einsatz können wir ein gutes Ergebnis erzielen. Egal in welcher Sektion ihr im Kolkwitzer SV Sport betreibt, egal ob jung oder alt, jeder Meter im Wasser zählt! Also lasst uns zusammen für unseren Verein schwimmen.

Sommerparty mit Schlagerradio B 2

Liebe Sportfreunde,

am 11.08.18 ab 14.00 – 18.00 Uhr findet auf dem Sportplatz in der Jahnstraße eine Schlagerparty des Radiosenders B2 statt. Der Radiosender ist auf Sommertour, um in den einzelnen Regionen bekannter zu werden. Dass wir auserwählt wurden, ist eher Zufall, aber ja ein schöner Zufall. Versüßt wird die Party durch 200 Flaschen “Freibier” und 300 “Gratis-Bratwürste”. Die weitere kulinarische und musikalische Versorgung übernimmt unser Pächter Falko. Es kann also auch nach 18.00 Uhr mit der Party weitergehen.

Vielleicht ist es nach der Sommerpause auch die Möglichkeit für die einzelnen Abteilungen unseres Vereines, auf das Wiedersehen und die neue Saison anzustoßen.

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme!

 

Der Vorstand

Sommerpause

Auswertung Sportfest 2018

Vor nunmehr vier Wochen fand das Sportfest unseres Vereines statt. Viele der Tombolagewinne haben ihren glücklichen Besitzer gefunden. Im Vorstand wurde Resumé gezogen und wir können sagen, es war sehr schönes Sportfest. Nicht nur weil es schönes Wetter gab, die zwei Gewitter haben uns nicht wirklich gestört, sondern weil wir tolle Wettkämpfe und sportliche Begegnungen in allen Abteilungen hatten. An beiden Standorten des Vereines haben alle Abteilungen einen Beitrag zum Gelingen des Sportfestes geleistet. An dieser Stelle allen Organisatoren, auch in den Abteilungen, eine herzliches Dankeschön! Es ist auch nicht bekannt, dass sich jemand verletzt hätte. Das heißt, auch die am Straßenverkehr beteiligten Radler und Skater sind heile aus ihrer Veranstaltung gekommen. Es freut uns vor allem, dass so viel Sportfreunde am Sportfest aktiv teilnahmen und das an jedem Tag. Ausdrücklich möchten wir die Damen unserer Gymnastik- und Stepaerobic- Gruppen erwähnen, die so aktiv an der kulturellen Umrahmung mitgewirkt haben. Sogar am Samstag Abend zum Sportlerball durften wir sie bewundern. Sehr lobend muss erwähnt werden, dass es neben dem Sport viele Aktivitäten gibt, die erst durch unsere fleißigen Sportfreunde im Hintergrund möglich werden. Und das eigentlich an allen Tagen. Besonders möchten wir uns bei der Gemeinde für die Unterstützung bedanken. Über viele Jahre erprobt läuft vieles sehr routiniert ab und trägt zum Gelingen bei. Auch Neuerungen, wie das Bogenschießen, haben großen Anklang gefunden. Und der Sonntag, der nur durch Mithilfe unserer vielen befreundeten Vereine zu so einem herausragenden Fest werden konnte rundete, diese Sportfestwoche würdig ab.

Nicht vergessen dürfen wir den wirtschaftlichen Teil, denn viele der kulturellen Besonderheiten kaufen wir ein. Hier hilft uns bekanntermaßen auch die Tombola, bei der wir in diesem Jahr über 4.200 Lose verkaufen konnten. Nimmt man die Sponsorengelder dazu haben wir einen Überschuss erzielt, den wir sehr gern wieder in die Nachwuchsarbeit stecken werden.

Also nochmals allen Organisatoren, Helfern, Losverkäufern, den Sponsoren, den beteiligten Vereinen der Gemeinde, der Freiwilligen Feuerwehr, dem Pächter und allen Sportlern ein herzliches Dankeschön!

 

Der Vorstand

 

 

 

!!! Letzte Chance !!!! — Gewinnliste Sportfest – Tombola 2018

zur Vereinsseite

 

 

Sportfestprogramm 2018

Handzettel A5

Zum Thema: Neue weiterführende Schule in Kolkwitz

Aus aktuellem Anlass möchten wir als Kolkwitzer SV 1896 eine kurze Gegendarstellung formulieren.
Durch Kontakt mit Vorstandsmitgliedern haben einige Bürger von Kolkwitz ihr Unverständnis darüber ausgesprochen, dass wir als Sportverein gegen die Neuansiedlung einer weiterführenden Schule in Kolkwitz wären. Wie es zu diesem unwahren Gerücht kommen konnte, ist uns nicht bekannt. Richtig ist, dass wir an der Seite der Befürworter einer neuen weiterführenden Schule standen und weiterhin stehen. Wir als Verein wissen um die Vorteile auch für unseren Sportverein, wenn Kinder und Jugendliche aus unserer Gemeinde vor Ort beschult werden können und nicht „auswärts“ zur Schule fahren müssen. Unsere Erfahrung ist, dass die räumliche Veränderung bei den Kindern und Jugendlichen sehr häufig zu Abmeldungen in unserem Verein geführt habt, weil zum Beispiel plötzlich die Freizeit für Sport fehlte oder auch am Schulstandort Freizeitaktivitäten wahrgenommen werden. Also ganz klare Nachteile, die wir durch diese neue Schule ein Stück weit zum Positiven hin verändert sahen. Zusammenfassend möchten wir also nochmals erklären, dass wir als Verein in jedem Falle positiv der Neugründung einer Schule am Standort Kolkwitz gegenüberstehen.

Der Vorstand

Sparkasse Spree-Neiße gewinnt den eigenen Cup in Kolkwitz

Das Team der Sparkasse Spree-Neiße ist der überraschende Titelgewinner beim Kolkwitzer Sparkassen-Cup 2017. Vor der Rekordkulisse von mehr als 300 Zuschauern bezwang die Bank-Auswahl im Finale den Landesklasse-Vertreter Eintracht Peitz.

Hier geht es zum vollständigen Turnier-Bericht!

Der Sparkassen Cup 2017 in Kolkwitz

An diesem Donnerstag, 28. Dezember, findet im Kolkwitz-Center ab 18 Uhr der Kolkwitzer Sparkassencup statt. Mit dabei beim traditionellen Hallenturnier sind neben dem Oberligisten VfB Krieschow einige Landesligisten wie Wacker Ströbitz und Brieske/Senftenberg sowie Mannschaften aus der Landesklasse.

Auf der Seite der Fußballabteilung könnt ihr den Turnierverlauf live mitverfolgen!

Tombola 2017

  Nachstehend aufgeführte Losnummern der Sportfesttombola
    können letztmalig am Donnerstag, den 03. August 2017
 von 17.00 – 18.00 Uhr
        auf dem Sportplatz Kolkwitz, Jahnstr. 5   eingelöst werden.
132 575 1387 2011 2416 2898 3359
150 643 1393 2074 2551 2903 3422
193 649 1467 2106 2563 2989 3460
256 702 1566 2107 2568 3010 3512
283 735 1605 2143 2569 3031 3534
288 739 1686 2316 2588 3051 3687
311 766 1763 2320 2717 3106 2714
312 830 1855 2341 2719 3109 3771
444 980 1868 2345 2724 3217 3773
470 1263 1980 2373 2807 3249 3788
474 1357 2008 2399 2879 3259 3815
3900
Angaben ohne Gewähr !
Der Vorstand des KSV