Kolkwitzer SV mit neuem Vereinsbus

Hits: 0

IMG_7257

Staunende Blicke gab es am Mittwoch (11.12.) auf dem Sportplatz in der Jahnstraße. Hier kam der einstige Gemeindebus vorgefahren – allerdings kaum wiederzuerkennen. Nach der Neuanschaffung eines Gemeindebusses bekam der Verein den alten Bus für einen obligatorischen Euro überlassen. Die Mitarbeiter des Vorstandsmitgliedes Hubert Wilk lackierten diesen in den Vereinsfarben neu und besserten Schadstellen aus. In neuem Glanz ist der Bus nun für den Kolkwitzer SV unterwegs. Mit zwei Bussen muss nun keiner mehr für die Auswärtsspiele gemietet werden, freut sich Hubert Wilk, der den Schlüssel symbolisch an das Vorstandsmitglied Peter Jähne (Foto) übergab. Der Verein dankt neben der Gemeinde auch den Sponsoren, welche die Aufarbeitung des Busses ermöglicht haben. Hierzu gehören neben der Sparkasse Spree-Neiße, vertreten durch Alexandra Biemelt, der Limberger Unternehmer Christian Schad, Falko Pavelka vom Sportlerheim und die Autohaus Wilk GmbH.
Alle Unterstützer hatte der Verein am Mittwoch zur Übergabe eingeladen und sich bedankt. Eine allseits gute Fahrt wünschte hier der Kolkwitzer Bürgermeister Karsten Schreiber, der seinen Augen nicht trauen konnte, was die Handwerker aus diesem Bus gemacht haben.

Vorschau

Hits: 0

Landesklasse Süd, 15. Spieltag

Samstag 14.12.19, Anstoß 13.00 Uhr

SSV Alemania Altdöbern – Kolkwitzer SV

Letzter Auftritt im Jahr 2019 und noch einmal die Gelegenheit mit einem positiven Ergebnis die 1.Halbserie abzuschließen. Altdöbern liegt aktuell auf Platz 4 und kann mit einem Sieg weiter an den KSV herankommen. Also noch einmal volle Konzentration bei dieser schwierigen Partie in Altdöbern.

Kreisoberliga, 15.Spieltag

Sonntag, 14.12.2019 Anstoß 13.00 Uhr

Blau Weiß Schorbus – Kolkwitzer SV

KSV bleibt erneut sieglos

Hits: 14

SC Spremberg – Kolkwitz 3:1

Landesklasse Süd – 14. Spieltag

Spielsteno: SC Spremberg 1896: Jan Domann, Fabian Stelzle, Aaron Schwarz (46. Tommy Thiele), Marc Branzke, Felix Jensch, Nick Pultermann (74. Mike Genselein), Raik Hermann, Franz Goethel (78. Julian Obstoy), Rico Hermann, Philip Kern, Alexander Staude – Trainer: Michael Thiele
Kolkwitzer SV 1896: Max-Richard Köhler, Hannes Kaiser, Mario Forstreuter, Max Streich, Benjamin Goertz, Steven Specht, Hannes Jurischka (76. Ralf Gottwald), Stefan Jähne, Niklas Schön (46. Martin Hahn), Tobias Jäkel (83. Phillipp Meyer), Marc Fingas – Trainer: David Brincker – Trainer: Thomas Schmidt
Schiedsrichter: Steve Haschke (Cottbus) – Zuschauer: 35
Tore: 1:0 Nick Pultermann (1.), 2:0 Nick Pultermann (16.), 3:0 Franz Goethel (33.), 3:1 Marc Fingas (67.)

Der negative Verlauf zum Ende des Jahres bleibt weiter bestehen.

Weiterlesen

Spiel fällt aus

Hits: 0

Die Kreisoberliga Partie der Reserven des KSV gegen Krieschow am Sonntag fällt wegen Unbespielbarkeit der Plätze aus.

Vorschau

Hits: 0

Landesklasse Süd, 14. Spieltag

Samstag 07.12.19, Anstoß 13.00 Uhr

SC Spremberg – Kolkwitzer SV

Nach drei Niederlagen am Stück ist der KSV nun in Spremberg gefordert. Eine schwere Aufgabe denn die Gastgeber sind mit aktuell Platz 5 auch noch in Reichweite des KSV. Um erfolgreich zu sein braucht es ganz sicher noch eine Steigerung zum letzten Spiel gegen Wacker.

Kreisoberliga, 14.Spieltag

Sonntag, 08.12.2019 Anstoß 13.00 Uhr

Kolkwitzer SV II – VfB Krieschow II

Das nächste Gemeinde Derby wartet am Sonntag auf die KSV Reserve. Die Gäste aus Krieschow haben in dieser Saison Ihre Reserve verstärkt und sind aktuell Tabellenführer und somit klarer Favorit. Unsere Zweite braucht eine überdurchschnittliche Leistung um vielleicht diese Partie offen zu gestalten.

Nachwuchs

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist KSV05-638x1024.jpg

B-Jun.:  spielfrei

C-Jun.: spielfrei

D-Jun.: spielfrei

E-Jun.: spielfrei

F1 Jun.: spielfrei

F2 Jun.: spielfrei

KSV Reserve bleibt im Tabellenkeller stecken

Hits: 4

Klein Gaglow – Kolkwitz II 3:1

Kreisoberliga Niederlausitz – 13. Spieltag

SG Blau-Weiß Klein Gaglow: Christian Weindok, Marco Zahnow, Martin Poetzsch, Sebastian Schulze (61. Sami Harah), Christian Fischer, Christian Krause, Stephan Besenhard, Manuel Bräunig (84. Frank Hoffman), Sascha Braune, Angelo Weber, Jasem Abod – Trainer: Marco Zahnow – Trainer: Bert Machus
Kolkwitzer SV 1896 II: Paul Blumberg-Krüger, Nick Lossack, Jefferson Carlos Felix da Silva, Markus Kober, Marcel Mitulski, Marko Raschick, Mario Lehmann, Sebastian Becker, Marius Gulbing, Sebastian Kiss, Daniel Klose – Trainer: Frank Schlodder
Schiedsrichter: Michael Rublack – Zuschauer: 16
Tore: 1:0 Stephan Besenhard (12.), 2:0 Angelo Weber (56.), 3:0 Angelo Weber (58.), 3:1 Daniel Klose (62.)
Gelb-Rot: Paul Blumberg-Krüger (90./Kolkwitzer SV 1896 II/wegen Meckern)


Spielbericht (D-Junioren): SV Fichte Kunersdorf – Kolkwitzer SV

Hits: 18

SV Fichte Kunersdorf – Kolkwitzer SV 3:5 (2:2)

Tore: Franz (2), Karl (2), Yannick

Gemeindederby bei den D-Junioren – unsere Kolkwitzer fuhren nach Kunersdorf, um gegen den SV Fichte im letzten Spiel der Hinrunde anzutreten. Hierbei ging es für beide Teams noch um Spitzenplätze in der Tabelle, entsprechende Spannung versprach die Partie.

Weiterlesen

KSV kann Wacker Reserve nicht aufhalten

Hits: 13

Landesklasse Süd – 13. Spieltag

Spielsteno: Kolkwitzer SV 1896: Robert Waltschew, Hannes Kaiser, Max-Richard Köhler, Mario Forstreuter, Max Streich, Benjamin Goertz, Stefan Jähne, Niklas Schön, Martin Hahn (63. Karl Werner), Tobias Jäkel, Marc Fingas – Trainer: David Brincker – Trainer: Thomas Schmidt
SV Wacker 09 Ströbitz II: Stephan Thamke, Carsten Käthner, Sebastian Backasch, Steven Semke, Randy Gottwald, Martin Handreg (38. Richard Walther), Christian Bläsner, Carsten Paulick, Sebastian Pasera, Robert Becker (89. Max Nixdorf), Mohamad Dreiee – Trainer: Marko Mrosek
Schiedsrichter: Felix Schwella – Zuschauer: 134
Tore: 0:1 Carsten Paulick (79.), 0:2 Richard Walther
 

Im Spitzenspiel der Landesklasse Süd setzte sich die Wacker Reserve durch und bleibt weiter ungeschlagen an der Tabellenspitze.

Weiterlesen

Vorschau

Hits: 1

Spitzenspiel an der Kolkwitzer Jahnstraße

Landesklasse Süd, 13. Spieltag

Samstag 30.11.19, Anstoß 13.00 Uhr

Kolkwitzer SV – SV Wacker Ströbitz II

Die Reserve von Wacker reist mit einer eindrucksvollen Bilanz nach Kolkwitz. Bisher ungeschlagen führt man das Feld in der Landesklasse Süd an. Für den KSV geht es darum nicht den Anschluss zu verlieren und vielleicht dem Spitzenreiter die ersten Punkte abzunehmen.Dazu stehen hoffentlich wieder zuletzt angeschlagene und kranke Akteure zur Verfügung. Um ein erfolgreiches Spiel abzuliefern braucht es ganz sicher eine  Top Leistung. Also Auf gehts KSV.

Kreisoberliga, 13.Spieltag

Sonntag, 01.12.2019 Anstoß 13.00 Uhr

BW Klein Gaglow – Kolkwitzer SV

Ein Gemeinde Derby wartet am Sonntag auf die KSV Reserve. Der KSV ist wie auch bisher Aussenseiter in dieser Partie. Doch Bange machen gilt nicht, es müssen Punkte her um vielleicht näher an die Gastgeber aus Klein Gaglow heran zu rücken.

Nachwuchs

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist KSV05-638x1024.jpg

B-Jun.:  SG KSV/Krebse SG SG Peitz/Preilack- FReitag 29.11.19, Anstoß 18.00 Uhr

C-Jun.: spielfrei

D-Jun.: Kunersdorf – KSV  Sonntag 01.12.19 , Anstoß 10.00 Uhr

E-Jun.: spielfrei

F1 Jun.: spielfrei

F2 Jun.: spielfrei

D-Junioren mit Pokalkrimi

Hits: 36

Endergebnis: Kolkwitzer SV – FSV Viktoria Cottbus I 2:3 (0:1)

Tore: Karl (2)

Achtelfinale im Kreispokal für die D-Junioren. Unser Kreisklasseteam empfing in der heimischen Jahnstraße niemand geringen als den Kreisligaspitzenreiter FSV Viktoria Cottbus I. Ein Hammerlos das es zu bespielen gab und eine riesige Herausforderung für unser Team.

Weiterlesen