KSV bleibt weiter in Gefahr

Aufrufe: 19

Kolkwitzer SV – Phönix Wildau 2:4 (1:1)

Aufstellung: Robert Waltschew, Steven Specht, (ab 87.min M.Zittlau) , Hannes Kaiser, Sebastian Lehnik, Martin Hahn, Hannes Jurischka, Ralf Gottwald, (ab 69.min.Ben Hensel), N.P.Neumann, Stefan Jähne, Eric Schiffel, Tobias Jäkel

Tore: Tobias Jäkel, Stefan Jähne

Zur Vorwoche fehlten dem KSV 5 Aktive aus den unterschiedlichsten Gründen. So konnte man froh sein mit Hilfe der 2.Mannschaft und A-Junioren gerade noch 13 Spieler vor Ort zu haben. Daher war es wiederum schwierig von einer eingespielten Mannschaft zu sprechen.

Weiterlesen

Unsere Bambinis zu Gast beim FC Energie Cottbus

Aufrufe: 0

Für unsere Bambinis ging es am Sonntag ins Stadion der Freundschaft. Sie besuchten das letzte Heimspiel des FC Energie Cottbus gegen BSG Chemie Leipzig, welches der FCE mit 4:1 gewinnen konnte.

Möglich wurde dies dank der freundlichen Unterstützung der Spremberger Firma Karton.eu, welche 14 Karten für unsere kleinsten Nachwuchskicker zur Verfügung stellte. Begleitet wurden sie durch die Trainer und einige Eltern. Bei bestem Wetter konnten einige das erste Mal das Stadion live erleben und zudem mit dem FCE-Maskottchen Lauzi ein Foto ergattern. Es war für alle ein tolles Highlight und wir möchten uns an dieser Stelle nochmal recht herzlich für das Sponsoring bedanken.

Euer Bambini-Team des KSV

KSV erzielt das 1000.Tor in der Landesliga Zugehörigkeit – zum Punktgewinn reichte es leider nicht

Aufrufe: 3

BSC Preußen Blankenfelde/Mahlow – Kolkwitzer SV 3:2 (2:0)

Aufstellung: Robert Waltschew, Steven Specht, Hannes Kaiser, Sebastian Lehnik, Markus Kaiser, Marc Fingas, Tim Krüger, (ab 25.min N.P.Neumann), Christian Schulze (ab 10.min Eric Scheffler), Stefan Jähne, Eric Schiffel, Niklas Machate

Tore: Sebastian Lehnik, Marc Fingas

Vielen Dank an KSV Chronist Hartmut Vater, der die KSV Tore seit Landesliga Start festgehalten hat. Sebastian Lehnik war es vorbehalten den Treffer für diese magische Zahl zu erzielen.

Der KSV war wohl noch im Bus, denn kaum war das Spiel angepfiffen da klingelte es schon zweimal im Kasten der Kolkwitzer. Das war natürlich nicht der Plan und zusätzlich gab es in den ersten 25 Minuten noch zwei verletzungsbedingte Wechsel. Die Gastgeber hatten weiter Möglichkeiten , doch Treffer für den BSC vielen zum Glück nicht. Die Kolkwitzer kamen dann besser ins Spiel , ohne jedoch offensiv erfogreich zu sein.

Im zweiten Abschnitt belohnte sich der KSV dann mit dem Anschlusstor und dem Ausgleich. Die Gastgeber waren nicht mehr so zielstrebig und daher war für den KSV das Remis greifbar nahe. Doch mit etwas Matchglück gab es doch noch den Siegtreffer für den BSC. Ein abgefälschter Schuss landete im KSV Tor und die Niederlage war besiegelt.

C-Junioren mit einem Sieg als Nebensache

Aufrufe: 40

Endergebnis: JSG Drebkau/Kausche/Leuthen – SpG Kunersdorf/Kolkwitz 0:3 (0:1)

Tore: Dominik, Timo, Franz (100. Saisontor!)

Heute fuhren wir nach Leuthen zum Punktspiel gegen die JSG. Am Ende der 70 Minuten blieben uns nüchterne 3 Tore und 3 Punkte, sowie erneut die Erkenntnis, dass wir auswärts mit dem Schiedsrichter und unserer Auffassung eines Fairplaygedanken nicht übereinkommen.

Weiterlesen

Vorschau

Aufrufe: 1

Landesliga Süd , Samstag 14.05.2022 , Anstoß 15.00 Uhr

BSC Preußen Blankenfelde/Mahlow – Kolkwitzer SV 1896

Kreisoberliga, Sonntag 15.05.22 , Anstoß 15.00 Uhr

SpG Kl.Gaglow / KSV – SpG Dissenchen/Haasow

Kreisliga Niederlausitz Ü35 Altherren, Freitag 13.05.22 , Anstoß 18.30 Uhr

Kolkwitzer SV – Spremberger SV / verlegt auf 08.07.22

Kreisliga Niederlausitz Ü50 Altherren , Mittwoch 18.05.22, Anstoß 18.30 Uhr

Kolkwitzer SV – Wacker Ströbitz

Nachwuchs



Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist KSV05-638x1024.jpg

A-Junioren Landesklasse Niederlausitz

KSV/Krebse – TSG Lübben 65 , Freitag 13.05.22, Anstoß 18.00 Uhr, Sportplatz Jahnstraße

B-Junioren Kreisliga Niederlausitz

SV Eiche Branitz- KSV , Sonntag 15.05.22 , Anstoß 10.30 Uhr

C-Junioren Kreisliga Niederlausitz

JSG Leuthen/Drebkau/Kausche – SpG Kunersdorf/Kolkwitz Samstag, 14.05.22, Anstoß 10.00 Uhr

D-Junioren / PR 1 Endrunde , Samstag, 14.05.22 , Anstoß 10:00 Uhr

SV Motor Saspow – KSV

E 2 -Junioren Niederlausitz / PR 1 Endrunde , Samstag, 14.05.22, Anstoß 10.00 Uhr

FSV SW Keune – SpG Kl.Gaglow/KSV 2

E 3 Junioren Niederlausitz / PR 2 Endrunde Sonntag, 15.05.22, Anstoß 10.00 Uhr

SpG Kl. Gaglow/KSV 3 spielfrei

F1 Junioren 1.Kreisklasse / Endrunde PR 3 Sonntag 15.05.22, Anstoß 10.00 Uhr

KSV – SC Spremberg 1

C-Junioren deklassieren Burg/Werben

Aufrufe: 25

Endergebnis: SpG Burg/Werben – SpG Kunersdorf/Kolkwitz 1:13 (1:8)

Tore: Ben Ole (5), Franz (2), Lenny S. (2), Timo, Lenny R., Theodor, Karl

Bei bestem Wetter am Samstag reisten wir zum Tabellenletzten in das Nachbaramt Burg. Nichts anderes als 3 Punkte hier mitzunehmen war die Pflicht, was aber folgte war die Kür und eine sehenswerte Begegnung unserer Spielgemeinschaft.

Weiterlesen

KSV bezwingt SG Großziethen

Aufrufe: 22

Kolkwitzer SV – SG Großziethen 3:2 (0:0)

Aufstellung: Robert Waltschew, Steven Specht, Sebastian Lehnik, Benjamin Goertz, (ab 46.min Hannes Kaiser) Marc Fingas, (ab 90,min. Matthias Jähne) Tim Krüger, Marten Zittlau, (ab 55.min N.P.Neumann), Christopher Gipp, (ab 64.min Eric Scheffler), Stefan Jähne, Eric Schiffel, Niklas Machate

Tore: Marc Fingas, Niklas Pascal Neumann

Trotz wiederum schwieriger Personalsituation beim KSV, gaben die eingesetzten Akteure alles und wurden an diesem Spieltag mit dem Sieg belohnt.

Weiterlesen

Vorschau

Aufrufe: 4

Landesliga Süd , Samstag 07.05.2022 , Anstoß 15.00 Uhr

Kolkwitzer SV 1896 – SG Großziethen

Kreisoberliga, Samstag 08.05.22 , Anstoß 15.00 Uhr

SG Kausche- SpG Kl.Gaglow / KSV

Kreisliga Niederlausitz Ü35 Altherren, Freitag 06.05.22 , Anstoß 18.30 Uhr

SG Sielow – Kolkwitzer SV

Kreisliga Niederlausitz Ü50 Altherren , Mittwoch 11.05.22, Anstoß 18.30 Uhr

SpG 1.FC Guben/BSV Guben Nord – Kolkwitzer SV

Nachwuchs



Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist KSV05-638x1024.jpg

A-Junioren Landesklasse Niederlausitz

GW Lübben – KSV/Krebse , Samstag 07.05.22, Anstoß 10.00 Uhr

B-Junioren Kreisliga Niederlausitz

SG Groß Gaglow – KSV , Sonntag 08.05.22 , Anstoß 11.00 Uhr

C-Junioren Kreisliga Niederlausitz

SpG Burg/Werben- SpG Kunersdorf/Kolkwitz Samstag, 07.05.22, Anstoß 10.00 Uhr

D-Junioren / PR 1 Endrunde , Sonntag, 08.05.22 , Anstoß 11:00 Uhr

KSV – SpGHornow/Döbern/Komptendorf

E 2 -Junioren Niederlausitz / PR 1 Endrunde , Sonntag, 08.05.22, Anstoß 17.30 Uhr

SpG Kl.Gaglow/KSV 2 spielfrei

E 3 Junioren Niederlausitz / PR 2 Endrunde Samstag, 07.05.22, Anstoß 10.00 Uhr

VfB Cottbus- SpG Kl. Gaglow/KSV 3

F1 Junioren 1.Kreisklasse / Endrunde PR 3 Sonntag 08.05.22,

spielfrei

Ü 50 bleibt weiter ohne Sieg

Aufrufe: 4

Kolkwitzer SV – FSV Viktoria Cottbus 0:1 (0:1)

Kader: Klaus Pannwitz, Matthias Zachow, Mario Donath, Guido Schmidt, Lutz Knüpfer, Torsten Sikora, Olaf Kloß, Michael Raschick, Frank Noack, Frank Altenhof, Achim Kochan


In einer ausgeglichenen Partie konnten die KSV Oldies ihre Sturmflaute nicht ablegen. Es fehlte manchmal etwas Schussglück oder aber auch das Durchsetzungsvermögen verbunden mit den zu ungenauen Abspielen vor dem gegnerischen Tor. So reichte ein frühes Tor der Gäste von Viktoria zum Sieg. Auch Viktoria hatte noch bessere Chancen, welche jedoch ebenso nicht veredelt werden konnten.

C-Junioren unterliegen auf Wacker

Aufrufe: 5

Endergebnis: SV Wacker Ströbitz II – SpG Kunersdorf/Kolkwitz 4:1 (2:1)

Tor: Franz R.

Im Nachholspiel auf Wacker unterlagen unsere C-Junioren nach gutem Spiel mit 1:4. Nach guter Anfangsphase und Führung unsererseits, konnte Wacker bis zur Halbzeit das Spielergebnis auf 2:1 drehen. Die Teams agierten auf Augenhöhe und unsere Spielgemeinschaft war Anfang der zweiten Hälfte dem Ausgleich näher als Ströbitz einem weiteren Torerfolg. Leider verhinderte aber zweimal der Pfosten das 2:2. Am Ende warfen wir noch einmal alles nach vorn, um wenigstens den Ausgleich zu erzielen. Leider blieb uns dies verwehrt und die Cottbuser schlossen noch zwei daraus resultieren Konter erfolgreich ab.

Grundsätzlich hat unser Team alles gegeben und hier bis zur letzten Minute gekämpft und alles versucht, hier zu punkten. Die Einstellung und die Moral sind weiterhin ungebrochen postitiv, nur das Pech im Abschluss bleibt uns weiterhin am Fuße kleben. Doch schon am Samstag geht es mit dem nächsten Spiel es in der Kreisliga weiter und dann haben wir erneut die Chance, wieder erfolgreich auf Torejagd zu gehen.