Ergebnisse Nachwuchs-Hallenturniere KSV

Hits: 24

Das vergangene Wochenende  stand wieder im Zeichen des Kolkwitzer Nachwuchses. Der KSV war vom 12.01. – 13.01.2019 Ausrichter der traditionellen Hallenturniere für alle seine Nachwuchsmannschaften und konnte verteilt auf alle Altersklassen 25 Gastmannschaften bei sich begrüßen. Mit sechs Turnieren in zwei Tagen hatten wir uns ein straffes Programm gesetzt, welches jedoch dank aller mitwirkenden Vereine erfolgreich umgesetzt werden konnte. Im Folgenden findet ihr die einzelnen Turnier-Ergebnisse:

B-Junioren

Abschlußtabelle Sp. Pkt. Tore Diff.
1. SpG Calau / Lübbenau 5 15 14 :  3 +11
2. SpG Sielow / Briesen 5 12 14 : 4 +10
3. SpG Kolkwitz / Krebse 5 7 4 : 7 -3
4. SV Döbern 5 5 4 : 6 -2
5. SV Grün-Weiß Lübben 5 2 4 : 12 -8
6. VfB Cottbus 5 1 2 : 10 -8

Bester Spieler:         Ali Mogihmi (SpG Calau / Lübbenau)

Bester Torwart:         Lorenz Lenk (VfB Cottbus)

Bester Torschütze:  Noah Rehkemper (SpG  Calau / Lübbenau // 7 Tore)

 

C-Junioren

Abschlußtabelle Sp. Pkt. Tore Diff.
1. SpG Krebse / KSV / Klein Gaglow 2 5 10 10 : 6 +4
2. Kahrener SV 5 9 11 : 6 +5
3. SpG Krebse / KSV / Klein Gaglow 1 5 8 5 : 3 +2
4. SpG Kunersdorf / Krieschow 5 7 11 : 8 +3
5. SpG Gahry / Hornow / Sellessen 5 5 4 : 6 -2
6. SpG Sielow / Briesen 5 1 4 : 16 -12

Bester Spieler:         Jannik Preising (SpG Kunersdorf / Krieschow)

Bester Torwart:      Till Fiedler (SpG Krebse / KSV / Kl. Gaglow 1)

Bester Torschütze:  Luis Reinhardt (SpG Krebse / KSV / Kl. Gaglow 2 // 7 Tore)

Till Fiedler

Jannik Preising

Luis Reinhardt

 

D-Junioren

Abschlußtabelle Sp. Pkt. Tore Diff.
1. SV Wacker 09 Ströbitz 5 13 14 : 4 +10
2. Kolkwitzer SV 2 5 10 9 : 8 +1
3. Kahrener SV 5 9 11 : 6 +5
4. SG Sielow 5 7 9 : 11 -2
5. Kolkwitzer SV 1 5 4 8 : 13 -5
6. SV Motor Cottbus-Saspow 5 0 1 : 10 -9

Bester Spieler:         Lennard Seidler (Kahrener SV)

Bester Torwart:         Niklas Kschiwan (Kolkwitzer SV 2)

Bester Torschütze:  Calvin Raack (Wacker Ströbitz / 11 Tore)

E-Junioren

Abschlußtabelle Sp. Pkt. Tore Diff.
1. DFB-Stützpunktauswahl Niederlausitz 5 11 17 : 6 +11
2. SV Bau-Union Berlin 5 11 13 : 4 +9
3. Kolkwitzer SV 1 5 9 10 : 7 +3
4. FC Energie Cottbus 5 8 8 : 6 +2
5. BFC Dynamo Berlin 5 3 7 : 16 -9
6. Kolkwitzer SV 2 5 0 3 : 19 -16

Bester Spieler:         Oskar Kauther (SV Bau-Union Berlin)

Bester Torwart:         Rune Nikolaus (Kolkwitzer SV 2)

Bester Torschütze:  Marius Noack (DFB-Stützpunkt / 6 Tore)

Oskar Kauther

Marius Noack

Rune Nikolaus

 

F-Junioren

Abschlußtabelle Sp. Pkt. Tore Diff.
1. Kolkwitzer SV 3 5 13 29 : 1 +28
2. SV Eiche Branitz 5 13 23 : 2 +21
3. Kolkwitzer SV 1 5 7 12 : 7 +5
4. Kolkwitzer SV 2 5 4 8 : 24 -16
5. FSV Schwarz-Weiß Keune 5 3 4 : 24 -20
6. SG Sachsendorf 5 2 3 : 21 -18

Bester Spieler:         Leonard Sottner (SV Eiche Branitz)

Bester Torwart:         Marky Mettke (Kolkwitzer SV 1)

Bester Torschütze:  Elias Brincker (Kolkwitzer SV / 10 Tore)

G-Junioren

Abschlußtabelle Sp. Pkt. Tore Diff.
1. SV Eiche Branitz 5 13 9 : 4 +5
2. SV Werben 5 9 13 : 9 +4
3. SG Sielow 5 9 3 : 1 +2
4. SG Sachsendorf 5 6 9 : 9 0
5. SV Rot-Weiß Merzdorf 5 2 2 : 7 -5
6. Kolkwitzer SV 5 2 5 : 11 -6

Bester Spieler:         Damion Ort (SV Werben)

Bester Torwart:         Lucas Schmirander (SG Sachsendorf)

Bester Torschütze:  Damion Ort (SV Werben / 7 Tore)

Ich möchte an dieser Stelle nochmals allen fleißigen Helfern, Trainern, Spielern und Eltern danken, die die einzelnen Turniere zu einem vollen Erfolg haben werden lassen. Die Turniere waren allesamt geprägt von sportlicher Fairness und einem guten Niveau.

Zu guter Letzt möchte ich noch dem Sportartikelgeschäft Hartiste „DERTEAMSPORTPROFI.DE“ danken, welches auch in diesem Jahr wieder attraktive Preise für die Turniere zur Verfügung gestellt hat !!!

Benny Goertz (Nachwuchsleiter Fußball)

KSV 2 wird gleichfalls Turniersieger

Hits: 17

Die Zweite des KSV sicherte sich nach den Altligisten am gestrigen Samstag den Turniersieg beim Männerturnier von Ausrichter BW Klein Gaglow. Vier Siege , eine Niederlage und ein Remis reichten bei Punktgleichheit aufgrund der besseren Tordifferenz zum Sieg. Mit Marcel Dietz stellte der KSV auch den besten Torschützen. Glückwunsch an die beteiligten Akteure.

Nachwuchs-Hallenturniere des Kolkwitzer SV 1896

Hits: 53

Der Kolkwitzer SV 1896 führt vom 12.01. – 13.01.2019 seine traditionellen Hallenturniere im Kolkwitz-Center mit allen KSV-Nachwuchsmannschaften durch. Zu Gast werden verteilt auf alle Altersklassen 26 Gastmannschaften sein. Mit sechs Turnieren in zwei Tagen erwartet Sie ein prallgefülltes Programm:

Samstag, 12.01.2019 // 09:00 Uhr // G-Junioren

Kolkwitzer SV

SV Eiche Branitz

SG Sachsendorf

SV Rot-Weiß Merzdorf

SG Sielow

SV Werben

 

Samstag, 12.01.2019 // 13:00 Uhr // D-Junioren

Kolkwitzer SV I

Kolkwitzer SV II

SV Wacker Ströbitz

Kahrener SV

SG Sielow

SV Motor Cottbus-Saspow

 

Samstag, 12.01.2019 // 17:00 Uhr // B-Junioren

SpG Kolkwitzer SV / Cottbuser Krebse

SpG Calau / Lübbenau

SV Grün-Weiß Lübben

SpG Sielow / Briesen

VfB Cottbus

SV Döbern

 

Sonntag, 13.01.2019 // 09:00 Uhr // F-Junioren

Kolkwitzer SV I

Kolkwitzer SV II

FSV Viktoria Cottbus

SV Eiche Branitz

SG Sachsendorf

Forster SV Schwarz-Weiß Keune

 

Sonntag, 13.01.2019 // 12:30 Uhr // E-Junioren

Kolkwitzer SV I

Kolkwitzer SV II

FC Energie Cottbus

BFC Dynamo Berlin

SV Bau-Union Berlin

DFB-Stützpunktauswahl Niederlausitz

 

Sonntag, 13.01.2019 // 16:00 Uhr // C-Junioren

SpG Kolkwitzer SV / Cottbuser Krebse I

SpG Kolkwitzer SV / Cottbuser Krebse II

SV Blau-Gelb Gahry

Kahrener SV

SpG Kunersdorf / Krieschow

SpG Sielow / Briesen

 

Alle Mannschaften würden sich über eine lautstarke Fanunterstützung freuen.

An beiden Tagen sorgt das Team unserer Sportlergaststätte für eine gute Versorgung im Kolkwitz Center.

Erster Turniersieg im neuen Jahr

Hits: 9

Erfolgreich in das neue Jahr startete das Ü35 Team des KSV. Beim Turnier im KC von Ausrichter BW Klein Gaglow am Freitag den 04.01.19, reichten 4 Siege und ein Remis zum Turniersieg. Herzlichen Glückwunsch.

Auszeichnungen für den KSV

Hits: 6

Im Rahmen des Sparkassencups 2018 wurden verdienstvolle Akteure des KSV mit der Ehrennadel des Fußballkreises Niederlausitz ausgezeichnet. Herzlichen Glückwunsch an Mario Donath – Abteilungsleiter Fußball, Hagen Wilk und Heiko Tresper – Nachwuchs Übungsleiter.

Sparkassencup 2018 in Kolkwitz

KSV Vereinsturnier 2018

Hits: 17

Traditionell verabschiedet der KSV das alte Jahr mit dem Vereinsturnier, in dem in gemischten Teams um den Turniersieg gespielt wird. So war es auch in diesem Jahr. Nach dem gespielten Turnier wurde in gemütlicher Runde auf das vergangene Fußballjahr und den Sparkassencup 2018 mit der Finalteilnahme des KSV zurückgeschaut und auch ein Ausblick ins Jahr 2019 gewagt.

Danke an alle Beteiligten und auf ein Neues erfolgreiches Fußballjahr 2019.

Sparkassencup 2018 geht an Wacker Ströbitz

Sparkassencup 2018 in Kolkwitz

Diesjähriger Turniersieger wurde Wacker Ströbitz mit einem 2:0 Erfolg über unseren KSV. Erfreulich das unser Team wieder einmal bis in das Finale vordringen konnte.Insbesondere in Erinnerung bleibt sicherlich der Halbfinalsieg in Unterzahl gegen den SC Spremberg.

https://www.fupa.net/galerie/sparkassencup-2018-in-kolkwitz-300297/foto1.html

https://www.fupa.net/berichte/sv-gruen-weiss-dissen-kolkwitzer-sparkassen-cup-geht-erneut-2277855.html

Frohe Festtage

Hits: 9

Jahresabschluss der KSV E-Junioren

Hits: 45

Das Jahr geht zu Ende und unsere E-Jugend beging in diesen Tagen ihre Abschlussfeier. Hierbei durften unsere Mädels und Jungs mal den Ball in die Hand nehmen, nämlich den Bowlingball. Alle 16 Kids verglichen sich sportlich auf der Kolkwitzer Bowlingbahn und genossen danach noch ein kleines Abendmahl. Natürlich erhielt auch jeder Fußballer ein Weihnachtspräsent.

Weiterlesen

Schützenfest auf Wacker

Hits: 10

Wacker Ströbitz II – Kolkwitzer SV II  9:0 (4:0)

SV Wacker 09 Ströbitz II - Kolkwitzer SV 1896 II

Der Ausflug zum Nachbarn und Tabellenführer Wacker II wurde für unsere Reserve zum Debakel.Die Gastgeber spielten auf dem Kunstrasen Ihre Routine und Erfahrung sowie ihre technischen Vorteile aus. Diese Eigenschaften fehlen der Reserve , so dass leider im letzten Spiel des Jahres noch einmal eine schwere Niederlage hingenommen werden musste. Wie schon in der letzten Partie gab es erneut eine gelb rote Karte, was die Aufgabe nicht erleichtert hat.

Doch trotz der letzten Niederlage sollte auch unsere Zweite ein positives Fazit der ersten Halbserie der Kreisoberliga Saison ziehen. Aktuell auf Platz 12 liegend, mit immerhin 14 Punkten , das konnte man auch so nicht unbedingt vorhersehen. Sicherlich gab es zu viele hohe Niederlagen, dabei traten wie zu erwarten war auch Leistungsunterschiede zu Tage. Aber es gab auch die positiven Momente in denen man mithalten konnte und siegreich war. So bleibt für die Reserve die Erkenntnis sich weiter zu verbessern, um dem höheren Niveau der Kreisoberliga noch öfter gerecht zu werden.

Siegesserie gerissen

Hits: 10

Kolkwitzer SV – VFB Hohenleipisch II  1:1 (1:1)

Tor. Marc Fingas (Elfmeter)

Kolkwitzer SV 1896 - VfB Hohenleipisch 1912 II

Der KSV kam im letzten Spiel des Jahres nicht über ein Remis hinaus.Am Ende des Tages haben sich die Gäste das Unentschieden verdient. Der KSV zeigte nicht seine beste Leistung. Zu viele Abspielfehler bzw. Ungenauigkeiten verhinderten ein besseres Spiel. Obwohl beide Seiten nochmal Chancen zu verzeichnen hatten war es doch eher ein Spiel zwischen den Strafräumen. So bleiben dem KSV nun 3 Punkte Vorsprung auf die Verfolger, was eine spannende Rückrunde verspricht. Insgesamt darf man im Lager der 1.Mannschaft mit dem Saisonverlauf sicherlich zufrieden sein.Nach den Turbulenzen im Sommer mit dem freiwilligen Rückzug aus der Landesliga, hat der KSV doch eine schlagkräftige Mannschaft an den Start bringen können. Das es für die Tabellenspitze ausreicht war nicht zu erwarten, doch konnte die Mannschaft in vielen Spielen das entscheidende Tor vorlegen um als Sieger den Platz zu verlassen. Die erreichten 37 Punkte nach der 1. Halbserie sind ein Bestwert in der KSV Statistik. Weitere Ehrungen aus der Statistik von Hartmut Vater sind unsere Dauerbrenner an Einsätzen. Max Streich erreichte sein 350.Spiel und Benjamin Goertz sein 340.Spiel im KSV Dress. Dazu unseren herzlichen Glückwunsch. Wir hoffen,dass alle Aktiven und Verantwortliche im Jahr 2019 mit neuem Schwung in die 2.Halbserie gehen und versuchen so lange wie möglich im Spitzenfeld mitzumischen.

Kolkwitzer SV 1896 - VfB Hohenleipisch 1912 II

350 Spiele für den KSV, Max Streich.

Kolkwitzer SV 1896 - VfB Hohenleipisch 1912 II

340 Spiele für den KSV, Benjamin Goertz