Archiv für 31. Januar 2015

KSV beim Jugend-Hallenturnier der SG Sielow am 24. Januar 2015

Hits: 127

Erfolgreiche G-Jugend (Bambinis) und F-Jugend des KSV
Es wurde nach Futsal Regeln und auf Handballtore gespielt.

Bambinis G-Jug

Den Turniersieg holten sich unsere KSV Bambinis vor Saspow und Wacker.
Glückwunsch Jungs für euren ersten Hallensieg in dieser neuen Formation!!

Im ersten Spiel traf der KSV gleich auf den starken Gegner aus Saspow. Es war ein vorsichtiges abtasten beider Teams und endete unentschieden, beide Teams ließen keine Tore zu. In der zweiten Partie des KSV wartete Kunersdorf. Kolkwitz war zwar die spielbestimmende Mannschaft, brauchte aber für Torerfolge Schützenhilfe der Kunersdorfer. Dank zweier 2 Eigentore gewann der KSV mit 2:0. In den folgenden Partien gegen Briesen und Gastgeber Sielow waren unsere Bambinis erneut spielbestimmend. Da aber kam Chancen mit Torerfolgen abgeschlossen werden konnten, gelang unseren Jüngsten jeweils das goldene Tor zu knappen Siegen (je 1:0).

Im letzten KSV Spiel ging es gegen Wacker. Es wurde gekämpft, diesmal ohne das Quäntchen Glück. Wacker erzielte das goldene Tor zum 0:1.

Platz 1:  SV Kolkwitz 1896Sieger in Sielow
Platz 2:  SV Motor Saspow
Platz 3: SV Wacker Ströbitz

Weitere Teilnehmer waren.
SG Frischauf Briesen
SV Fichte Kunersdorf
SG Sielow

Es spielten Eric Noack, Franz Rosenberger, Ole Adam, Lenny Lehmann, Max-Leon Grasmel, Maxim Eisermann

Bester KSV Schütze war Torschütze war Maxim mit 2 Treffern

Eric Noack wurde bester Torhüter des Turniers.
F-Jugend

Der KSV wurde Zweiter und musste den Turniersieg dem Gastgeber Sielow I überlassen.  Glückwunsch an das gesamte Team!

Im ersten Spieltraf der KSV auf Sielow`s 2. Mannschaft. Der KSV war klar überlegen und gewann hochverdient mit 3:1. Als nächstes wartete der SV Lausitz Forst, der mit 1:0 bezwungen werden konnte. Weitere hochkarätige Chancen wurden nicht genutzt. In der Partie gegen die Cottbuser Krebse knüpften unsere Jungen an vorherige gute Leistungen an und gewann klar mit 2:0. Im letzten KSV Spiel ging es um den Turniersieg gegen Sielow I. Beide Teams schenkten sich nichts, aber Sielow war cleverer als Kolkwitz und erzielte das entscheidende Tor. So blieb der Pokal beim Heimatverein.

Niclas

 

Niklas Kschiwan wurde wie schon beim Kolkwitzer Turnier auch hier bester Torwart des Turniers.

 

Es spielten Franz (3 Tore), Danny-Luca (1), Eleas, Justin, Milo, Niclas, Paul (2), Sascha-Paul

Platz 1: SG Sielow IF-Jug
Platz 2: SV Kolkwitz 1896
Platz 3: SV Cottbuser Krebse

Weitere Teilnehmer waren.
SG Sielow II
SV Lausitz Forst

Ergebnisse Nachwuchshallenturniere Kolkwitzer SV 17. – 18.01.2015

Hits: 135

Die Nachwuchshallenturniere des KSV waren ein voller Erfolg. Zahlreiche  Zuschauer sahen spannende und faire Spiele.DSCI0015

 

 

 

 

 

 

A-Junioren:      Sieger:      Kolkwitzer SV II              14 : 4         12 Punkte

2.Platz:      SG Groß Gaglow                9 : 9          7 Punkte

3. Platz:     TSG Lübbenau                   7 : 6          4 Punkte

Bester Spieler:       Ricky Nsingi (VfB Cottbus)

Bester Torwart:      Paul Reimel (SG Groß Gaglow)

Torschützenkönig:     Niklas Schön (Kolkwitzer SV II)

B-Junioren:      Sieger:        SG Kiekebusch/Kahren      17 : 8       10 Punkte

2. Platz:      SV Cottbuser Krebse         10 : 6       10 Punkte

3. Platz:      FSV Viktoria Cottbus         10 : 6         9 Punkte

Bester Spieler:        Florian Schmidt (VfB Krieschow)

Bester Torwart:       Chris Bienert (FSV Viktoria Cottbus)

Torschützenkönig:     Felix Kroll (SG Kiekebusch/Kahren)

D-Junioren:     Sieger:        SG Krieschow/Kunersdorf    13 : 5       10 Punkte

2. Platz:       SV  Leuthen/Oßnig            12 : 5       10 Punkte

3. Platz:       Kahrener SV 03                   6 : 9        4 Punkte

Bester Spieler:          Carlos Kanter (SV Leuthen/Oßnig)

Bester Torwart:         John Stoppe (Kolkwitzer SV II)

Torschützenkönig:     Dennis Moldenhauer (SV Leuthen/Oßnig)

E-Junioren:    Sieger:          SV Cottbuser Krebse          10 : 3      13 Punkte

2. Platz:        Kolkwitzer SV                     9 : 4      12 Punkte

3. Platz         SV Blau-Gelb Gahry            12 : 4     10 Punkte

Bester Spieler:           Emely Bartel (SV Blau-Gelb Gahry)

Bester Torwart:          Patrick Heimann (VfB Cottbus)

Torschützenkönig:      Eric Kube (SV Blau-Gelb Gahry)

F-Junioren:   Sieger:            VfB Cottbus                       6 : 1     11 Punkte

2. Platz           Kolkwitzer SV I                   3 : 3       8 Punkte

3. Platz           SV Cottbuser Krebse            1 : 1       6 Punkte

Bester Spieler:             Fenin Heidrich (Kahrener SV 03)

Bester Torwart:            Niklas Kschiwan (Kolkwitzer SV II)

Torschützenkönig:     Collin Weichert (VfB Cottbus)

G-Junioren:   Sieger:           Kolkwitzer SV I                  15 : 0     15 Punkte

2. Platz:         SG Sielow                           5 : 1     10 Punkte

3. Platz:         SV Fichte Kunersdorf            6 : 3       8 Punkte

2015-01-17 Fussball Kolkwitz beste 3087

Franz, Maxim und Jason

Bester Spieler:           Maxim Eisermann (Kolkwitzer SV I)

Bester Torwart:          Jason Radigk (SG Sielow)

Torschützenkönig:      Franz Rosenberger (Kolkwitzer SV I)

2015-01-17 Fussball Kolkwitz Mann 119

Kolkwitzer Bambinis mit Trainer

 

 weitere Bilder

Nachwuchshallenturniere am 17. und 18.01.2015

Hits: 18

Am kommenden Wochenende veranstaltet die Nachwuchsabteilung des KSV ihre traditionellen Hallenturniere mit folgenden Teilnehmern:

 

A-Junioren   (Sonntag, 18.01.2015 16:00 Uhr)

Kolkwitz I und II

SG Groß Gaglow

VfB Cottbus

TSG Lübbenau

 

B-Junioren (Samstag, 17.01.2015 16:00 Uhr)

Kolkwitz I und II

SG Kiekebusch/Kahren

VfB Krieschow

SG Krebse/Sielow

FSV Viktoria Cottbus

 

D-Junioren (Sonntag, 18.01.2015 12:30 Uhr)

Kolkwitz I und II

SG Kunersdorf/Krieschow

Kahrener SV

SV Leuthen/Oßnig

 

E-Junioren (Samstag, 17.01.2015 12:30 Uhr)

Kolkwitz I

SV Werben

SV Cottbuser Krebse

VfB Cottbus

SG Sielow

SV Blau-Gelb Gahry

 

F-Junioren (Sonntag, 18.01.2015 09:00 Uhr)

Kolkwitz I und II

SG Sielow

Kahrener SV

SV Cottbuser Krebse

VfB Cottbus

 

G-Junioren (Samstag, 17.01.2015 09:00 Uhr)

Kolkwitz I und II

SG Sielow

SV Fichte Kunersdorf

FSV Viktoria Cottbus

TSG Lübbenau

Wir wünschen allen Mannschaften eine gute Anreise und freuen uns auf spannende und faire Spiele.

Hallenturnier vom VfB Cottbus F-Jugend

Hits: 31

  Einladungsturnier der F2-Jugend beim VfB Cottbus

 

Beim Turnier standen sich folgende Mannschaften gegenüber:
Staffel I
Kolkwitzer SV
SV Kahren
Cottbuser Krebse
VfB Cottbus II
——————–
Staffel II
SG Drebkau
Motor Saspow
VfB Cottbus I
 ######################
Im 1. Spiel war Kahren unser Gegner. Nach einem unglücklichem Eigentor konnten wir das Spiel noch drehen und gewannen 2:1.
Gegen den VfB II gelang uns ein deutliches 4:0. Damit hatte sich der KSV für das Halbfinale qualifiziert.
Im letztem Vorrundenspiel verloren unsere Jungs dann 0:1 gegen die Krebse.
Somit zog Kolkwitz als Gruppenzweiter in die Finalrunde ein.
Im Halbfinale trafen wir auf den VfB Cottbus I. Leider schlug bei unseren Jungs die Müdigkeit zu und wir verloren 0:2.
Im Spiel um Platz 3 wartete Drebkau auf uns. Die Spieler waren wieder ausgeschlafen und wir siegten 3:0.
Glückwunsch für den 3.Platz.
Turniersieger wurde VfB Cottbus I vor den Cottbuser Krebsen.
 ———————————————————————-
Für Kolkwitz spielten:
Niclas, Jamie(2),Sascha(2), Paul(1), Lea, Danny(1),
Collin(3), Anton
IMG-20150104-WA0000
Wir Bedanken uns auch für die Unterstützung bei  J. Robert Strecker  (Safety Clean GmbH ) für den Neuen Trikotsatz.
20150104_11594120150104_115956

Hallenkreismeisterschaften der F-Jugend

Hits: 15

Hallenkreismeisterschaften der F-Jugend.
Zum diesjährigen Turnier traten an:
 Mit Lumia Selfie aufgenommen
FUN Guben
SG Sielow
Wacker Ströbitz
Fichte Kunersdorf
Energie Cottbus
und der Kolkwitzer SV
 ###############
Es wurde im Modus jeder gegen jeden und zum 1. mal nach Futsal-Regeln gespielt.
Im 1. Spiel traf der KSV auf Guben. Unsere Spieler waren leider noch nicht ganz wach und so verloren wir knapp mit 0:1.
Gegen die Kunersdorfer machten es dann unsere Jungs besser und wir gewannen 1:0.
Die Spieler waren nun ausgeschlafen und konnten Wacker mit 3:0 eindeutig bezwingen.
Jetzt ging es gegen Energie. Gegen den Turnierfavoriten zeigte der KSV ein ansehliches Spiel und verlor aber leider 0:2.
Im letztem Spiel wartete Sielow auf uns. Nach einem leidenschaftlichem Kampf auf beiden Seiten kam es zu einem torlosen 0:0.
Aufgrund der Tabellensituation (gleiche Punkte und Tore), musste der 3. Platz zwischen Sielow und Kolkwitz im 9-Meterschießen ermittelt werden.
Das war Dramatik Pur. 13 mal mussten die Schützen beider Teams jeweils zum Punkt bis ein Sieger feststand. Es war der Kolkwitzer SV.
WP_20141221_013
Turniersieger wurde Energie Cottbus vor FUN Guben.
Glückwunsch an unsere Jungs für einen hervorragenden 3.Platz
Bei der Wahl zum besten Torwart stand dann ein Kolkwitzer ganz oben. Eric Noak, er hatte schon in der Vorwoche bei den Bambinis den Pokal gehohlt.
Eric mache weiter so!
WP_20141221_014

 

 

 

Für den KSV spielten:

Eric, Sascha, Paul, Elias, Milo, Fabio(2), Maurice(1), Franz(1)