Archiv für 23. Februar 2015

Ergebnisse vom Wochenende

Hits: 24

1. Mannschaft: BSC Preußen Blankenfelde / Mahlow – KSV 0:1 (Tor: Toni Helbig)

Unsere Erste reiste zum Rückrundenauftakt ins Berliner Umland. Dort traf man auf den Landesligadino Blankenfelde / Mahlow, welchen man im Hinspiel mit 3:1 bezwingen konnte. Der KSV hatte alle vier Neuzugänge im Gepäck, von welchen mit Marcel Dietz, Andre Röhr und Attila Szobonya gleich drei in der Startelf standen. Nur Nico Wagner nahm zunächst auf der Bank Platz. Krankheitsbedingt kurzfristig absagen mussten jedoch der KSV-Trainer Christian Frischke und unser Betreuer Ulli Koller. Somit wurde der neue Co-Trainer Holger Schneider gleich ins kalte Wasser geworfen. Ihm zur Seite stand der verletzte KSV-Kapitän David Brincker.

Der KSV begann druckvoll und hatte in den ersten 5 Minuten gleich zwei Großchancen. Zunächst vergab M. Bagola frei vorm Torwart auftauchend mit dem Kopf und kurz darauf hatte auch A. Szobonya nach schöner Vorarbeit von T. Helbig kein Glück im Abschluss. Der KSV dominierte die ersten 25 Minuten, ehe er die Zügel ein wenig schleifen ließ. In diese Phase fiel jedoch glücklicherweise das goldene Tor, als T. Helbig einen Freistoß direkt verwandelte. In der Schlussphase der ersten Halbzeit kam der Gastgeber nochmal zu zwei großen Chancen, doch war der KSV-Keeper R. Waltschew zur Stelle und entschärfte die Situation. Die zweite Halbzeit war geprägt von einer starken Defensivleistung des KSV und einem ständigen Lamentieren der Gastgeber zu Schiedsrichterentscheidungen. Dies ist sonst dem KSV überlassen. 🙂 So musste der Blankenfelder Stürmer nach einer Tätlichkeit mit Rot vom Platz und auch der Trainer musste hinter die Bande, nachdem er sich mehrfach über Schiedsrichterentscheidungen lautstark aufgeregt hatte. Der KSV musste jedoch bis zur letzten Minute zittern, da die Konter nicht zu Ende ausgespielt wurden. In der Nachspielzeit dann noch eine Schrecksekunde für den KSV, als der Ball nach einer Ecke und Gewusel im Strafraum an den Pfosten sprang. Doch auch diese Situation überstand der KSV schadlos und feierte so den zweiten Auswärtssieg der Saison und zugleich den zweiten Auswärtssieg hintereinander. Besonders unsere gestandenen Neuzugänge verhalfen dem KSV zu mehr Stabilität und sorgten mit ihrer Erfahrung für Ruhe und Ordnung auf dem Platz.

2. Mannschaft: KSV II – Adler Klinge 2:3 (Tore: Stefan Jähne, Sebastian Lehnik)

Nachholspiel F2-Jugend

Hits: 21

Mittwoch den 10.06.2014

Treff 15.45 Uhr

Jahnsportplatz (Fußballturnier der F-Jugend )

 

Donnerstag den 11.06.2015 DFB Abzeichen

Treff 16.00 Uhr Jahnsportplatz

 

 

http://www.fussball.de/mannschaft/kolkwitzer-sv-1896-i-kolkwitzer-sv-1896-brandenburg/-/saison/1415/team-id/011MIBLOI0000000VTVG0001VTR8C1K7#!/section/teamQuickView

 

Datum | Zeit Wettbewerb Info
Mittwoch, 25.03.2015 | F-Junioren | Kreisliga
Mi, 25.03.15 | 17:00 F-Junioren | Kreisliga ME | 610697084
Kolkwitzer SV 1896 II
:
Kahrener SV 03 I
: Zum Spiel
Samstag, 18.04.2015 | F-Junioren | Kreisliga
Sa, 18.04.15 | 11:00 F-Junioren | Kreisliga ME | 610697087
SG Burg
:
Kolkwitzer SV 1896 II
: Zum Spiel
Samstag, 25.04.2015 | F-Junioren | Kreisliga
Sa, 25.04.15 | 13:00 F-Junioren | Kreisliga ME | 610697094
Kolkwitzer SV 1896 II
:
SV Lausitz Forst
: Zum Spiel
Sonntag, 10.05.2015 | F-Junioren | Kreisliga
So, 10.05.15 | 09:30 F-Junioren | Kreisliga ME | 610697099
SG Frischauf Briesen
:
Kolkwitzer SV 1896 II
: Zum Spiel
Freitag, 15.05.2015 | F-Junioren | Kreisliga
Fr, 15.05.15 | 17:00 F-Junioren | Kreisliga ME | 610697105
FSV Viktoria 1897 Cottbus
:
Kolkwitzer SV 1896 II
: Zum Spiel
Samstag, 30.05.2015 | F-Junioren | Kreisliga
Sa, 30.05.15 | 13:00 F-Junioren | Kreisliga ME | 610697109
Kolkwitzer SV 1896 II
:
SG Groß Gaglow
: Zum Spiel
Sonntag, 07.06.2015 | F-Junioren | Kreisliga
So, 07.06.15 | 10:00 F-Junioren | Kreisliga ME | 610697117
VfB Cottbus `97
:
Kolkwitzer SV 1896 II
: Zum Spiel
Samstag, 13.06.2015 | F-Junioren | Kreisliga
Sa, 13.06.15 | 13:00 F-Junioren | Kreisliga ME | 610697125
Kolkwitzer SV 1896 II
:
SC Spremberg 1896
: Zum Spiel
Samstag, 20.06.2015 | F-Junioren | Kreisliga
Sa, 20.06.15 | 09:30 F-Junioren | Kreisliga ME | 610697129
Kahrener SV 03 II
:
Kolkwitzer SV 1896 II
: Zum Spiel

KSV-Männerteams starten in die Rückrunde

Hits: 38

Die beiden Kolkwitzer Männerteams starten am kommenden Wochenende in die Rückrunde in der Landesliga Süd und der Kreisliga Niederlausitz:

BSC Blankenfelde-Mahlow – Kolkwitzer SV, Sa. 14 Uhr

Kolkwitzer SV II – Adler Klinge, So. 14 Uhr auf dem Sportplatz in Glinzig!

Bereits am Freitagabend veranstaltet die Ü35 noch das eigene KSV-Hallenturnier. Start ist um 18:30 Uhr im Kolkwitz-Center.

Freundschaftsturnier beim FSV Brieske Senftenberg

Hits: 22

 

 

Beim Turnier traten 8 Mannschaften in 2 Gruppen an.

 

Gruppe A:

Brieske Senftenberg gelb

SG Hertha Finsterwalde

Senftenberger FC

JSG Lausitzring

 

Gruppe B:

Brieske Senftenberg blau

Kolkwitzer SV 1896

SV Großräschen

FC Schradenland

Gespielt wurde im Modus 4:1, ein Spiel dauerte 10 Min.

Das erste Spiel musste der KSV gegen Großräschen bestreiten. Nach 5 Min. führte Kolkwitz auch hochverdient mit 3:0. Danach wurden die Spieler aber unkonzentriert und kassierten noch 2 Tore. Endstand 3:2.

Im zweiten Gruppenspiel wartete einer der Gastgeber, Brieske Blau, auf uns. Anfänglich konnte Kolkwitz noch mithalten, aber dann spielte nur noch Brieske. Mangelndes Deckungsverhalten und fehlende Laufbereitschaft waren die Ursache für eine 1:3 Niederlage.

Im letzten Gruppenspiel hieß Schradenland unser Gegner. Die kräftige Kabinenansprache des Trainers muss wohl etwas bewirkt haben. Kolkwitz spielte sich in einen Fußballrausch und gewann hochverdient mit 6:0.

Somit war der KSV Gruppenzweiter und hatte sich für das Halbfinale qualifiziert.

Der Halbfinalgegner war Brieske gelb. In einem hart umkämpften Spiel ging Kolkwitz zuerst in Führung bevor Brieske ausglich. Nun machte sich die Trainertaktik, nach jeweils 3 Min alle 4 Feldspieler zu wechseln, bemerkbar. Bei Brieske ging langsam die Luft aus und Danny konnte uns 45s vor Schluss ins Finale schießen. Hurra!!

Kolkwitz stand im Finale und unserer Gegner war Brieske blau aus der Vorrunde.Jetzt wollte Kolkwitz Revanche. Mit großem Kampf und hoher Laufbereitschaft warf sich der KSV den spielsichereren Brieskenern entgegen. In einem knappen Spiel gewannen unsere Jungs mit 2:1.

141134

 

TURNIERSIEG

 

Das Turnierergebnis:

  1. Kolkwitzer SV 1896
  2. Brieske Senftenberg blau
  3. JSG Lausitzring
  4. Brieske Senftenberg gelb195
  5. SG Hertha Finsterwalde
  6. Senftenberger SC
  7. SV Großräschen
  8. FC Schradenland

 

 

 

 

 

Um den Torschützenkönig mussten noch einmal 3 Spieler mit jeweils 5 Treffern ein 9-Meterschießen absolvieren.

Dabei gewann unser Sascha aus Kolkwitz. Glückwunsch!129

 

 

 

 

 

 

 

Für den KSV rannten und kämpften:

Eric, Niclas, Paul, Franz(3), Maurice(1), Danny(2), Milo(2), Lea, Fabio(1), Sascha(5).

 

Herzlichen Glückwunsch zum Turniersieg!144

 

 

 

 

Ps.:Die Siegesfeier wurde im Anschluss, sofort in einem Restaurant gefeiert .

147

Erste testet gegen Altdöbern – Zweite muss gegen Guben II ran

Hits: 23

IMG_9246

Beide Männerteams des KSV sind am Wochenende im Einsatz: Die 1. Mannschaft testet am Sonntag das letzte Mal vor dem Landesliga-Rückrundenstart in der kommenden Woche. Gegner ist der Landesklasse-Aufsteiger Alemannia Altdöbern. Angepfiffen wird die Partie um 14 Uhr auf dem Kunstrasenplatz Am Priorgraben in Cottbus.

Die 2. Mannschaft ist fast zeitgleich beim ersten Kreisliga-Pflichtspiel im Jahr 2015 gefordert: Auf dem Schulsportplatz empfängt das Team zum Nachholspiel den 1. FC Guben II. Los geht es um 13 Uhr.

Bilder der KSV-Nachwuchsturniere vom 17. und 18.01.2015

Hits: 48

Anbei noch einige Impressionen von den Kolkwitzer Hallenturnieren vom 17. und 18. Januar 2015.