Ergebnisse vom Wochenende

Visits: 101

Ü-35: SG Burg – KSV 1:5 (Tore: G. Handrek, G. Schmidt, 3x J. Harms)

1. Mannschaft: SG Phönix Wildau – KSV 0:0

An diesem Wochenende kam es zum Aufeinandertreffen der beiden Aufsteiger. Beide konnten frühzeitig den Klassenverbleib sichern und haben somit ihr Saisonziel erreicht. Daher entwickelte sich ein Spiel ohne große Höhepunkte. Es fehlte bei beiden Teams der unbedingte Siegeswille und so plätscherte das Spiel vor sich hin. Am Ende bleibt ein torloses Remis festzuhalten, mit welchem beide Mannschaften sehr gut leben können.

2. Mannschaft: SV Blau-Weiß Straupitz – KSV II 2:4 (Tore: M. Hahn, S. Kiss, 2x M. Rockahr)

A-Junioren: KSV – SV Wacker Ströbitz 1:2 (Tor: Niklas Schön)

Wie gewonnen, so zerronnen. Dieser Spruch passt wohl am besten zur aktuellen Gemütslage unserer A-Junioren. Am letzten Wochenende noch auf Platz 1 gesprungen nach einer starken Leistung, musste man sich an diesem Wochenende im Derby gegen Wacker Ströbitz mit 2:1 geschlagen geben und verspielte zudem eine frühe 1:0 Führung. Nun muss man in den verbleibenden zwei Spielen wieder auf einen Ausrutscher der Spremberger hoffen.

B-Junioren (Nachholespiel): KSV – SG Cottbuser Krebse/Sielow 2:1 (Tore: F. Dehner, M. Lehmann)

D-Junioren: spielfrei

E-Junioren: SV Lausitz Forst II – KSV 3:3

F1-Junioren: KSV I – FC Energie Cottbus 5:5

F2-Junioren: FSV Viktoria Cottbus – KSV II 2:1

Schreibe einen Kommentar