Erfolgreiche Sportfestwoche vom 08.06. bis 12.06.2016

Aufrufe: 43

Die Abteilung Fußball des Kolkwitzer SV bereicherte mit zahlreichen Aktivitäten das Sportfest der KSV anlässlich des 120-jährigen Bestehens des Vereins.

Bereits am Mittwoch veranstalteten wir ein E-Juniorenturnier mit Mannschaften der näheren Umgebung. Sieger wurden unsere E-Junioren vor den Mannschaften des SV Fichte Kunersdorf, den Cottbuser Krebsen und  der SG Sielow.

Am darauffolgenden Tag nahmen 24 Nachwuchsspieler bis 8 Jahre erfolgreich am Erwerb des DFB-Paule-Schnupper-Abzeichens teil. Von den 24 Teilnehmern erwarben 23 Teilnehmer das Abzeichen in Gold.

Das DFB-Fußball-Abzeichen erwarben an diesem Tag 44 Fußballer ab 9 Jahre, davon 7 in Gold, 24 in Silber und 13 in Bronze.

Am Freitag absolvierten unsere A-Junioren und unsere F1-Junioren ihre Punktspiele. Unsere A-Junioren, die vor dem Spiel schon als Kreismeister feststanden, feierten im Anschluss ihre Meisterschaft. Glückwunsch der Mannschaft und den Trainern Benjamin Goertz und Frank Kaiser.

Mit den Punktspielen der F2- und C-Junioren begann der Samstagvormittag und am Nachmittag bestritt unsere 2. Männermannschaft ihr Punktspiel gegen den ESV Forst.

Der Höhepunkt am Sonntag war die Austragung des 2. Bambini-Nissan-Cups mit 13 Mannschaften des Fußballkreises Niederlausitz. Mit großer Begeisterung waren die Bambinis bei der Sache und es fanden viele spannende Spiele statt. Gespielt wurde in zwei Viererstaffeln und einer Fünferstaffel.

Beteiligt waren neben den Viertelfinalteilnehmern die Mannschaften vom SV Blau-Gelb Gahry, der SG Sachsendorf, des SV Cottbuser Krebse, des SV Dissenchen 04 und des 1. FC Guben.

Hier die Ergebnisse ab dem Viertelfinale:

SV Döbern                       –  SG Sielow                            5  :  0

Kolkwitzer SV                  –   SV Wacker 09 Ströbitz           3  :  1

SV Blau-Weiß Spremberg   –  Spremberger SV                    11 : 10 n.N. (2:2)

SV Lausitz Forst               –  SV Motor Saspow                     3 : 4 n.N. (0:0)

Halbfinale:

SV Döbern                       –  SV Blau-Weiß Spremberg        5 : 0

Kolkwitzer SV                   –  SV Motor Saspow                   2 : 0

Spiel um Platz 3:

SV Blau-Weiß Spremberg    –  SV Motor Saspow                   0 : 1

Finale:

SV Döbern                        –   Kolkwitzer SV                       6 : 1

Bambinis alle 2016

Die  Bambinis des SV Döbern gewannen verdient das Turnier und durften sich neben Pokal und Medaillen noch über einen neuen Trikotsatz gesponsert von der Autohaus Wilk GmbH freuen.

Die drei Erstplatzierten erhielten einen Pokal und alle am Turnier teilnehmenden Spieler freuten sich über Medaillen des Fußballkreises Niederlausitz.

Vor der Siegerehrung der Bambinis erhielten unsere erfolgreichen A-Junioren aus den Händen von Sven Ballack, Staffelleiter A-Junioren, unter dem Applaus der zahlreichen Zuschauer ihren Meisterpokal.A-Junioren Meister 2016

Am Nachmittag kämpften fünf Freizeitmannschaften um den Pokal der Autohaus Wilk GmbH.

Hier siegten wie im Vorjahr die Volleyballer vor der Mannschaft von Teutonia Gulben und den Kolkwitzer Legenden.

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar