Archiv für 31. August 2016

Versöhnender Saisonabschluss KSV gg. Guben 4:3 (2:1)

Hits: 24

Im letzten Saisonspiel besiegt der KSV die Aufsteiger aus Guben knapp mit 4:3.
Guben war ein erwartet schwerer Gegner mit sehr guten spielerischen Mitteln. Der KSV konnte aber wieder an bisherige gute Spielverlä8fe anknüpfen und ließ im Grunde den Gegner keine Siegchance.

Nach der Führung in der ersten Halbzeit durch Benno Worrack konnte Guben noch ausgleichen. Bernd Kotzerke schlug vor der Halbzeit aber noch mit einem gestocherten Tor zur knappen Pausenführung zu. In der zweiten Halbzeit enteilten wir noch durch klasse Tore von Bernd Worrack und Bernd Kotzerke auf 4:1. In den letzen 8 Spielminuten geriet der bis dahin klare Sieg aber noch in Gefahr, denn Guben kam bis auf 4:3 heran. So war es erlösend als Schiri Ulli Koller nach 2 Minuten Nachspielzeit abpfiff. Der KSV besiegte den bisherigen Tabellenzweiten mit 4:3 und behielt die Punkte daheim. Nun müssen wir das Nachholspiel abwarten um den regulären Tabellenplatz zu erfahren.

Weiterlesen

Ü50 Turnier nach Saisonende

Hits: 35

Wo: beim SV Dissenchen

wann: Mittwoch 7.9.2016

Anpfiff:  18:00 Uhr

Ü 50 hat Sommerpause beendet.

Hits: 24

Energie gg. KSV 3:1    Das erste Spiel (10.8.) nach der Sommerpause fand beim FC Energie auf Kunstrasen statt. Obwohl der KSV fast vollständig antrat, war es vermutlich auf Grund des fehlenden Trainingsbetriebes, ein nicht so gutes KSV Spiel. Ein Abwehrfehler brachte vor der Pause Energie mit  1:0 in Front. Wir versuchten zwar nach der Pause auszugleichen fingen uns aber noch 2 Treffer ein ehe es Bernd Worrack vergönnt war den Ehrentreffer zu erzielen. So mussten wir uns mit 3:1 geschlagen geben.

Tor: Pannwitz
Feld: Zachow, Lehnik, Kloß, Kaiser, Kotzerke, Kochan, Böttcher, Rettinghaus, F. Noack, Worrack (1), Vorwerk

KSV gg. Viktoria 0:4    Am 17.8. fand das Nachholspiel gegen die Sportfreunde von Viktoria statt. Es gibt nichts schön zu reden. Unser miesester Kick in dieser Spielsaison. Verdient unterlagen wir mit 0:4.

Tor: Pannwitz
Feld: Knüpfer, Zachow, Lehnik, Kloß, Kaiser, Kotzerke, Kochan, Böttcher, Rettinghaus, F. Noack, Worrack

Wacker Ströbitz gg. KSV 2:2 (4:5) n. 9m         Das beste Saisonspiel fand eine Woche später (24.8.) beim Tabellenprimus auf Wacker statt. Wir wehrten uns klasse. Wacker ging zwar mit 1:0 in Führung und so auch zur Pause, aber wir konnten zu Beginn der zweiten Hälfte ausgleichen.  Erneut mussten wir einem Rückstand nachlaufen als ein hoher SchussKlaus über die Hände rutschte und ins Tor trudelte. Wir bewiesen erneut Moral und konnte nocheinmal ausgleichen. Für Wacker traf 2x Th. Siegel, für uns 2x B. Kotzerke. In der Schlussphase hätten beide Teams das Spiel gewinnen können, aber entweder ein Fuß, der Torwart oder technisches Unvermögen liessen weitere Treffer nicht zu. Das Spiel endete absolut verdient mit einem Remis. Den Bonuspunkt vom 9m Punkt holten wir uns.
Wacker -gehalten, Knüpfer-gehalten, Wacker –gehalten, Worrack-gehalten, Wacker verwandelt, Kaiser- verwandelt, Wacker gehalten, Zachow- verwandelt

Tor: Pannwitz
Feld: Knüpfer , Zachow, Kloß, Kaiser, Kotzerke (2) , Kochan, Böttcher, Rettinghaus, F. Noack, Worrack

Tabelle und Spiele

Das letzte Spiel der Saison findet am 31.8. 18:00 Uhr zu Hause gegen die Gubener statt.

Kolkwitz verkauft sich teuer gegen Babelsberg!

Hits: 23

Am vergangenen Dienstag traf unsere 1. Mannschaft in der 1. Runde des AOK-Landespokals auf den Regionalligisten SV Babelsberg 03. Der KSV hielt vor 450 Zuschauern besonders in der 1. Hälfte gut dagegen und erkämpfte sich ein 0:0 zur Pause!!! Selbst hatte man durch Maikel Krüger und Steven Richter sogar auch drei gefährliche Aktionen vor des Gegners Tor. Der zweite Durchgang begann denkbar unglücklich und man lag schnell 0:1 hinten. Nach und nach schwanden die Kräfte, sodass der Favorit am Ende ein souveränes 4:0 erreichte. Doch zeigte der KSV über das gesamte Spiel eine tolle kämpferische sowie zu jeder Zeit faire Leistung.

Einen ausführlichen Spielbericht sowie Bilder und Videos vom Spiel findet ihr auf Fupa.net:

Sogar der Lokalsender Lausitz TV war vor Ort und drehte einen kurzen Beitrag rund um das Spiel!

 

Pokalspiel Kolkwitzer SV gegen SV Babelsberg 03

Hits: 25

Der Kolkwitzer SV freut sich auf das Pokalspiel gegen den Pokalverteidiger SV Babelsberg 03 am Dienstag, den 23.08.2016 17:30 Uhr und hofft auf zahlreiche Unterstützung der Mannschaft.

Wir möchten jedoch darauf hinweisen, dass auf dem Sportplatz, in der Jahnstr. und in der Friedrich-Friesen-Str. keine Parkmöglichkeiten zur Verfügung stehen und bitten alle mit PKW anreisenden Fans deshalb rechtzeitig sich Parkplätze in den anderen angrenzenden Straßen zu suchen.

 

Der Kolkwitzer SV trauert um Joachim Kulka

Hits: 25

Liebe Sportfreunde,

der Kolkwitzer SV trauert um sein Ehrenmitglied, langjährigen Funktionär, Sportler, Fan und Förderer Joachim Kulka. “Achim” verstarb nach kurzer schwerer Krankheit am vergangenen Donnerstag kurz vor seinem 83. Geburtstag. Mit seinem ehrenamtlichen Engagement im Fußballkreis Niederlausitz, deren Gründungsmitglied er war,  vertrat er den Kolkwitzer SV über die Grenzen der Großgemeinde hinweg und hielt die Fahnen des KSV hoch. In dieser Tätigkeit prägte er den regionalen Fußball über Jahrzehnte wodurch er konsequenterweise auch zum Ehrenvorsitzenden des Fußballkreises ernannt wurde. Die “Rot-Schwarzen” verlieren mit ihm einen Kameraden den es in seiner Art kein zweites mal geben wird. Unser tiefstes Mitgefühl gilt seiner Ehefrau und der Familie.

Achim: wir werden den “Duft” Deiner Zigarren vermissen!

Mario Donath

Vorstandsmitglied