Spielbericht (E2-Junioren): Kolkwitzer SV II – FSV Viktoria Cottbus I

Aufrufe: 34

Endergebnis: Kolkwitzer SV II – FSV Viktoria Cottbus I  5:2

Heute kam es zum Aufeinandertreffen des gastgebenden Teams aus Kolkwitz mit der Mannschaft von Viktoria Cottbus I. Die Vorzeichen sprachen für die Heimmannschaft. Mit 3 Siegen aus 4 Spielen derzeit Tabellenführer. Viktoria konnte bis dato in der Rückrunde von 3 Spielen erst eines gewinnen.

Die erste Halbzeit zeigte ein munteres hin und her auf dem Feld. Viktoria versuchte immer wieder eine Überzahl im Angriff herzustellen. Damit rissen sie Löcher in die Kolkwitzer Abwehr und gingen folgerichtig auch mit 0:1 in Führung. Aber die Offensive des Gastgebers (bisher 32 Tore in 4 Spielen) nutzte ebenfalls seine Chancen und glich nur kurze Zeit später zum 1:1 aus. Das Ganze blieb unverändert bis zum Ende der ersten Halbzeit, so dass unsere E2-Junioren den zwischenzeitlich erneuten Rückstand von 1:2 bis zum Pausenpfiff zum 2:2 aufholten.

Das Heimtrainergespann hatte wohl beim Pausentee mehr zu besprechen, so dass die Spieler von Viktoria zuerst wieder auf dem Platz standen. Doch Kolkwitz spielte in den nächsten 25 Minuten deutlich besser. Das Mittelfeld arbeitete nun mehr nach hinten mit und so bekam man den Offensivdrang der Gäste mehr und mehr unter Kontrolle. Gleichzeitig konnte man so schneller und direkter nach vorn spielen, was folglich mit der 3:2 Führung belohnt wurde. Auch wenn Viktoria weiter dagegen hielt, konnte Kolkwitz nun freier aufspielen. Aus einer stabilisierten Abwehr heraus wurde immer wieder konzentriert offensiv umgeschaltet. Die so entstehenden Chancen blieben nicht ungenutzt und so stand am Ende ein 5:2 für die E2-Junioren des Kolkwitzer SV zu Buche. Dank der besseren zweiten Halbzeit geht der Sieg in Ordnung und man verbleibt vorerst auf dem Spitzenplatz der Platzierungsrunde II.