F-Junioren Einlaufkinder beim FC Energie Cottbus

Aufrufe: 88

Viele der Kolkwitzer Fussballer würden sicher gern einmal in das Cottbuser Stadion der Freundschaft einlaufen. Am Sonntag erfüllte sich dieser Wunsch für das derzeit erfolgreichste Junioren-Team des KSV. Die nach 16 Spielen in der Liga immer noch ohne Punktverlust agierenden F1-Junioren, durften heute den heiligen Rasen des neuen Meisters der Regionalliga Nord/Ost betreten und vor über 5.000 Zuschauern die Spieler auf das Feld begleiten.


Quasi eine Belohnung für die derzeit starke Saison der F1-Junioren wurde heute den Spielern zu teil. Der ungeschlagene Tabellenführer der Staffel C der Kreisliga (16 Spiele, 16 Siege, Torverhältnis 127:13) durfte mit den Regionalligateams des FC Energie Cottbus und des VSG Altglienicke auflaufen.

Erst am Samstag kehrten die Kids mit einem 12:0 Auswärtssieg vom Spremberger SV II nach Kolkwitz zurück und freuten sich schon riesig auf den nächsten Tag.

So wurden bei bestem Wetter alle Spieler begrüßt, sicher auch das ein oder andere Wort gewechselt, Tipps aufgetauscht und Fotos gemacht.

Wir bedanken uns recht herzlich beim FC Energie Cottbus im Namen unserer F1-Junioren für dieses unvergessliche Erlebnis und wünschen dem Team um Pele Wollitz bestes Gelingen in den noch anstehenden Aufgaben des Pokals und der Relegation.

PS: Das Spiel gewann der FC E im Übrigen mit 3:0.