Saisonabschluss der E2-Junioren

Aufrufe: 140

Nach dem letzten Pflichtspiel der E2-Junioren wurde nun der Saisonabschluss zelebriert. Nach einer langen Saison stand das “Spiel des Jahres” auf dem Plan. Trotz eines krankheitsbedingten Ausfalls des Rechtsaußen, trat der Rest geschlossen an, um gegen ein väterliches All-Star-Team zu spielen. Natürlich war man sich der körperlichen Überlegenheit bewusst, aber man hatte sich das Ziel gestellt, das gegnerische Team durch die überragende Kondition der E2-Junioren zu knacken. 50 Minuten sind bekanntlich viel Zeit den Gegner über den Platz zu “jagen”.

Durch den Trainer hervorragend eingestellt, begannen die Junioren aus einer starken Abwehr heraus. Viel ließ man nicht zu und suchte natürlich wie immer die Offensive. Der All-Star Torhüter gab alles, doch die vielen vergebenen Chancen seines eigenen Teams sorgte zur Halbzeit für eine 4:2 Führung der lauffreudigen und treffsicheren E2-Jugend.
Man ist sich nicht mehr ganz sicher, welche Mittelchen die All-Stars in der Halbzeitpause zu sich nahmen und die “Dopingprobe” nach dem Spiel musste leider ausfallen, doch die Väter legten sich noch einmal richtig ins Zeug. So konnte man den 4:4 Ausgleich erzielen. Danach war es ein komplett offenes Spiel. Die E2-Junioren ballsicher, passsicher und abschlussstark. Die Väter laufstark, vielbeinig und mit einem Stürmer der Altliga, der nun jeden Trick auspackte, um sich gegen die Niederlage zu stemmen. Mit dem Abpfiff nach 50 Minuten stand es schlussendlich 6:6. Ein “leistungsgerechtes Unentschieden” wie es der Volksmund bezeichnet.
Das obligatorische Elfmeterschießen wurde ebenfalls durchgeführt, so dass jeder seine Fähigkeit abschließend unter Beweis stellen konnte. Einige sehenswerte Tore beendeten die Begegnung.

Das sollte jedoch nicht das Ende dieses tollen Nachmittages sein, denn auch die Mütter waren nicht tatenlos geblieben. Ein sehenswerte “Pizzatafel” stand bereit und die Kids freuten sich auf das herrliche Abendbrot, welches sie sichtlich genossen.

Zum Abschluss gab es noch eine kleine Auszeichnung für die gelungene Saison und für jeden E2-Junior einen eigenen neuen Ball, um auch während der Sommerferien fleißig weiter zu üben. In der nächsten Spielzeit werden wir dann in der Kreisliga antreten und alle Fans können sich erneut auf viele aufregende Spiele freuen!

Die Kinder und die Trainer bedanken sich bei allen Unterstützern, bei allen Eltern und Verwandten die unsere Jungs und Mädels immer anfeuern und hinter ihrem Team stehen. Im Besonderen bedanken wir uns bei Frau Dr. Juliane Knobloch von der Neurochirurgie Cottbus und bei Herrn Jürgen Seidler vom Jürgen Seidler Finanz- und Versicherungsbüro für das großzügige Sponsoring unserer Mannschaft.
Wir wünschen allen Kindern tolle Sommerferien und sehen uns wieder zur neuen Saison 2018/19.