Archiv für 21. Juli 2018

50 Jahre Freundschaft zwischen TJ JISKRA Visnovà und Kolkwitzer SV 1896

Hits: 33

Seit 50 Jahren besteht nun schon die Freundschaft zwischen den beiden Vereinen. 1967 lernte Hans Joachim Kulka bei einem Urlaub in der Tschechoslowakei Sportfreunde aus Visnovà kennen und vereinbarte für das Jahr 1968 die erste sportliche Begegnung der beiden Fußballmannschaften. So reiste die 1. Mannschaft 1968 erstmals nach Visnovà zum Fußballspiel. Bis zur Wende 1989 traten die Mannschaften jährlich in Visnová oder Kolkwitz gegen einander an. Durch die private Unterbringung entwickelten sich viele Freundschaften zwischen den Spielern und Funktionären beider Vereine, die teilweise bis heute halten. Nach der Wende wurde es für unsere tschechischen Sportfreunde finanziell schwieriger und es kam nur noch zu gelegentlichen Vergleichen, meist wenn unsere 1. Mannschaft im Trainingslager in Raspenavá weilte. Es wurde jedoch der Austausch von Nachwuchsmannschaften intensiviert. So weilten im jährlichen Wechsel Nachwuchsspieler aus Visnová in Kolkwitz oder unsere Nachwuchsspieler in Visnová. Auch in diesem Jahr begrüßten wir die Nachwuchsspieler aus Visnová zum Sportfest in Kolkwitz.

Das diesjährige Jubiläum werden wir vom 27.07. bis 29.07.2018 in Visnová feiern.

Dazu reisen am kommenden Freitag 20 ehemalige Spieler nach Tschechien. Unsere 1. Mannschaft bereitet sich zur gleichen Zeit im Trainingslager in Raspenavá auf die neue Saison vor und wird am Samstag ebenfalls in Visnová sein und dort innerhalb eines Turniers gegen unsere Freunde von der TJ JISKRA Visnová antreten.

Unsere tschechischen Freunde haben ein umfangreiches Programm vorbereitet, bei dem es auch zum Vergleich zwischen den ehemaligen Spielern kommen wird.

Abreise ist am Freitag um 15:30 Uhr vom Sportplatz in Kolkwitz.

 

Sommerpause

Hits: 27

Bronzeplatz für die Kolkwitzer E-Junioren

Hits: 73

Letztes Turnier der Saison für die Kolkwitzer E-Jugend am heutigen Sonntag. In Groß Döbbern richtete der SV Blau-Weiß 07 Spremberg einen Vergleich von sechs Teams aus. Im Modus jeder gegen jeden wurde die beste Mannschaft gesucht.

Weiterlesen