KSV in der nächsten Runde

Aufrufe: 34

SV Adler Klinge – Kolkwitzer SV 1:4 (0:0)

Tore: Steven Richter 3x, S. Specht

Steven Richter  Drei Tore von Steven Richter halfen dem KSV in die nächste Pokalrunde. Erst kurz vor dem Ende schaffte es der KSV die Gastgeber im “Adlerhorst” zu bezwingen, indem Steven Richter mit zwei sehenswerten Toren für die Entscheidung sorgte. Den Endpunkt setzte dann Steven Specht der mit schöner Direktabnahme traf. Bis dahin tat sich der Favorit schwer und die Adler setzten alles daran hier eine Überraschung zu erreichen. Sie kämpften unverdrossen auf Ihrem heimischen Rasen ,der jedoch in diesem langen Sommer auch gelitten hatte. Doch auch solche Bedingungen muss man annehmen und das Beste daraus machen. Das gelang schlussendlich und der KSV konnte eine schwierige Pokalpartie für sich entscheiden.

Altliga Ü35

Kolkwitzer SV- SV Leuthen / Klein Oßnig 5:1 (1:0)

Tore: M.Lehmann, A.Krieger, M.Kober, J.Harms 2x

Das Spitzenduo vom KSV und vom Spremberger SV gab sich bei ihren Heimspielen keine Blöße und siegte jeweils recht deutlich. Nun kommt es zum direkten Duell der beiden Teams. Der KSV muss in Spremberg Farbe bekennen. Für Spannung im Kampf um die Tabellenspitze ist also gesorgt.

Vorschau – Spiele unter der Woche

Altliga Ü 35    Mittwoch 12.09.18; Anstoss 17.30 Uhr

Spremberger SV – Kolkwitzer SV

D – Junioren

KSV – Cottbus Ost,  Mittwoch 12.09.18 Anstoß 18.00 Uhr