KSV nimmt Auswärtshürde beim SC Spremberg

Aufrufe: 31

 SC Spremberg- Kolkwitzer SV 1:2 (0:1)

Tore:Mario Forstreuter , Stefan Jähne

 

 

 

 

 

Der KSV hatte mit einigen Personalproblemen zu kämpfen. Doch Mario Forstreuter erzielte nach zwei Minuten die schnelle Führung. Er traf zu seinem 1.Tor für die Farben des KSV. Nach einem Einwurf war Mario mit in die Offensive gestartet und schob den Ball am kurzen Pfosten ein.Das spielte dem KSV natürlich in die Karten, doch so richtig sicher wirkte das KSV Spiel nicht. Die Spremberger kamen besser ins Spiel und hatten mit einem Lattentreffer die beste Möglichkeit im 1.Abschnitt.Kurz nach der Pause dann der Ausgleich.Die Gastgeber setzten sich über aussen durch,flankten und verwerteten diese Eingabe.Das Spiel blieb verteilt und der KSV wirkte etwas verbessert und schaffte tatsächlich die erneute Führung.Stefan Jähne war nach einem Eckball zur Stelle und drückte die Kugel in die Maschen. Diesen Vorsprung konnte der KSV retten und somit seine Siegesserie weiter ausbauen.