Archiv für 24. Februar 2019

Reserve holt Punkt in Schorbus

Hits: 10

SG BW Schorbus – Kolkwitzer SV II 2:2(0:2)

Tore:M.Dietz, J.Vogt

Die Reserve brachte aus Schorbus einen unerwarteten Punkt mit. Schade das man den Ausgleich zehn Minuten vor dem Ende nicht verhindern konnte. Doch sollte dieses Ergebnis als Erfolgserlebnis gesehen werden und Mut für die nächsten Aufgaben geben.

Die ersten 3 Punkte in 2019 sind eingefahren

Hits: 9

Kolkwitzer SV – Brieske Senftenberg II 2:0 (0:0)

Matchwinner der Partie war Sebastian „Ecke“ Lehnik der mit einem Doppelpack den Sieg für den KSV sicherte. In einer überlegen gestalteten Partie hatte der KSV jedoch Probleme die Defensive der Briesker zu überwinden. Gute Möglichkeiten wurden vergeben oder man scheiterte am Keeper der Briesker der sich mehrfach auszeichnen konnte.Die Gäste waren in der Offensive zu harmlos, so dass ein sicherer Sieg zustande kam.

Rückrundenstart für KSV Männerteams

Hits: 17

Landesklasse Süd, Samstag 23.02.2019, Anstoß 15.00 Uhr

Bildergebnis                   FSV Glückauf Brieske/Senftenberg II

Der KSV startet mit einem knappen Vorsprung als Tabellenführer in die Rückrunde. Personelle Veränderungen im Kader waren nicht zu verzeichnen und in Vorbereitung auf die 2.Halbserie gab es nur ein Testspiel welches man gegen Groß Gaglow siegreich gestalten konnte. Es wird sich zeigen, ob der KSV in der Lage sein wird weiterhin die nötige Stabilität aufzubringen um die Angriffe der Konkurrenten abzuwehren und im Kampf um die Meisterschaft im Rennen zu bleiben. Zum Auftakt ist die Reserve von Brieske zu Gast. Hier sollte man nicht stolpern und dem Gegner mit der nötigen Konzentration begegnen um erfolgreich zu starten.

Testspielinfo Brieske:

FSV Brieske/Senftenberg II – Germania Ruhland 5:0 (3:0). Tore: 1:0 und 2:0 Braun (20./21.), 3:0 Wienholz (32.), 4:0 Abrha (54.), 5:0 Lieske (84.), SR: Marx (Senftenberg).

In einem ausgeglichenen Spiel wussten die Knappen zu überzeugen. Mit gutem Passspiel beherrschte man die Partie und hatte mit einem Doppelschlag die Weichen auf Sieg gestellt. In der Mannschaft vom Trainerduo Twarz/Meyer durften einige A-Junioren mitwirken und brachten sich ordentlich in das Spiel ein. Brieske II baute die Führung im zweiten Abschnitt aus und geht hoffnungsvoll in die Rückrunde.

Kreisoberliga Niederlausitz , Sonntag 24.02.2019 , Anstoß 15.00 Uhr

SG Blau-Weiß Schorbus              Bildergebnis

Unsere Reserve hat, wie im Vorfeld zu erwarten war, einige Anpassungsprobleme und Negativerfahrungen in der Kreisoberliga hinnehmen müssen. Doch waren auch einige überraschende positive Ergebnisse dabei, so dass der KSV in der Lage ist aus eigener Kraft den Klassenerhalt zu stemmen. Dazu müssen jedoch alle Aktiven an einem Strang ziehen. Erste schwere Aufgabe ist die Auswärtspartie beim überraschenden Tabellenzweiten der SG BW Schorbus mit dem uns bekannten Torjäger Marcel Kuba , der es bisher auf 12 Treffer für seine Farben gebracht hat.

Testspielinfo BW Schorbus:

FC Sängerstadt Finsterwalde – Blau-Weiß Schorbus 3:4 (3:1). Tore: 1:0 und 3:1 Krüger (7./31.), 2:0 Güldener (10.), 2:1 Müller (16./ET), 3:2 und 3:4 Koall (62./85.), 3:3 Ohnholz (81.), SR: Birnbaum (Elsterwerda).

Die Sängerstädter gingen schnell in Führung. Die Gäste kamen durch ein Eigentor zum Anschlusstreffer und waren auch nach dem 3:1 nicht geschlagen. In den letzten zehn Minuten waren es dann zwei Treffer, die die Partie noch drehten und den Sieg für die Gäste brachte.

Testspiel abgesagt

Hits: 12

Das geplante Testspiel gegen Groß Gaglow wurde wegen Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt.

KSV testet gegen Groß Gaglow

Hits: 48

Der KSV trifft am Samstag 09.02.19 Anstoß 11.00 Uhr auf dem Kunstrasen in der Poznaner Straße auf das Kreisoberligateam aus Groß Gaglow.

Erneut Silber für die Kolkwitzer E-Junioren

Hits: 60

Wir starteten am vergangenen Wochenende beim Turnier der SG Sachsendorf. Der Vergleich mit vier weiteren Mannschaften war diesmal die Aufgabe für unser Team und wir starteten mit einem kleinem Handicap. Trotzdem sollten wir auch dieses Mal ein starkes Ergebnis erreichen.

Weiterlesen