Ü 50 holt Auswärtserfolg in Sielow

Aufrufe: 33

5.Spieltag

SG Sielow – Kolkwitzer SV 2:4 (0:3)

Tore: Frank Kaiser, Werner Koal 2 , Olaf Kloß

Kader: Klaus Pannwitz – Lutz Knüpfer , Volker Meinhard , Torsten Sikora, Frank Kaiser, Thomas Giertz, Werner Koal, Olaf Kloß, Joachim Kochan,

Anweisungen von Achim

Intensive Zweikämpfe gab es auch

Torjäger Werner in Aktion


es war schon richtig finster !!!

Zum Abschluss der Ü 50 Serie 2019 schaffte der KSV noch einen Auswärtssieg in Sielow. Unser zum Ende hin doch schmaler Kader wurde im Verlauf der 1.Halbzeit noch reduziert, da Achim Kochan und Thomas Giertz wegen Verletzungen nicht weiter spielen konnten. Doch die verbliebenen Akteure spielten nach ihren Möglichkeiten eine ordentliche Partie. Insbesondere in der Offensive war man recht effektiv. Werner Koal zeigte sich agil und mit Tordrang. Er nutzte die sich bietenden Möglichkeiten zum Torabschluss. Ein erster Schuss wurde geblockt , doch konnte Frank Kaiser zur Führung abstauben. Die nächsten Versuche von Werner schlugen ein, besonders sehenswert sein zweiter Treffer in den Winkel. Doch auch die Sielower hatten Chancen im ersten Abschnitt, welche sie jedoch nicht nutzen konnten. Mit einer sicheren Führung ging man in die Pause, doch war klar das die Sielower nochmal alles geben würden.So war es dann auch.Der KSV wurde mehr und mehr in die Abwehr gedrückt und eine Reihe von guten Möglichkeiten wurden von Klaus vereitelt oder die Gastgeber agierten im Abschluss zu unkonzentriert.Doch der Anschlusstreffer gelang und ein umstrittener Strafstoß brachte die Sielower heran. Ein 3:3 war möglich, aber den letzten Konter (bei einsetzender Dunkelheit) setzte der KSV in die Maschen. Olaf Kloß spitzelte das Leder zur Entscheidung ins Sielower Tor. Trotz einer intensiven Partie wurde nach Spielende in gemeinsamer Runde bei Bier und Bratwurst das Spiel analysiert.