Nichts zu holen für KSV Reserve

Aufrufe: 11

Kreisoberliga Niederlausitz – 6. Spieltag

Kolkwitzer SV 1896 II: Daniel Räckel, Hannes Kaiser, Tony Beyer (82. Tino Müller), Nick Lossack, Martin Hahn (84. Sebastian Kiss), Tobias Jäkel, Marius Gulbing, Karl Werner, Sebastian Becker, Ralf Gottwald (56. Robert Zakowski), Phillipp Meyer – Trainer: Frank Schlodder
SG Groß Gaglow: Danny Hübner, Sven Jordan, Christian Chilla (76. Christoph Fürstenau), Lucas Mahnhardt, Florian Heinrich, Eric Sowoidnich (59. Christoph Donath), Steven Mund (65. Niklas Nevermann), Malte Pohl, Sebastian Voigt, Manuel Böckle, Dennis Hauska – Trainer: Sven Jordan – Trainer: Manuel Böckle
Schiedsrichter: – – Zuschauer: 60
Tore: 0:1 Manuel Böckle (25.), 0:2 Dennis Hauska (29.), 0:3 Manuel Böckle (43.), 0:4 Malte Pohl (45.), 0:5 Christoph Donath (79.)

Gegen einen der Favoriten dieser Kreisoberliga Saison reichte es nicht zu einem Erfolgserlebnis. Auch mit Unterstützung einiger Aktiver aus dem Kader der 1.Mannschaft konnte man nicht bestehen. Zur Pause war wie in der Vorwoche das Spiel entschieden. Der KSV muss seine Punkte zum möglichen Verbleib in dieser Liga sicherlich gegen andere Teams erreichen.