KSV erreicht die nächste Runde

Aufrufe: 4

Motor Saspow – Kolkwitz 2:3

Intersport Kreispokal

SV Motor Saspow: Ronny Hannusch, Sanny Haupt, Kevin Hauf, Erik Neuwirt, Christopher Schütze, Alexander Herzog, David Schütze, Marvin Riedel, Jochen Knauer, Oliver Matschke, Ben Kobsda – Trainer: Maik Hänel
Kolkwitzer SV 1896: Robert Waltschew, Mario Forstreuter, Benjamin Goertz, Hannes Kaiser, Stefan Jähne, Karl Werner, Tobias Jäkel, Steven Specht, Ron Eric Wirth, Niklas Machate, Marc Fingas – Trainer: David Brincker – Trainer: Thomas Schmidt
Schiedsrichter: Steve Haschke (Cottbus)
Tore: 0:1 Marc Fingas (32.), 0:2 Niklas Machate (63.), 0:3 Benjamin Goertz (71.), 1:3 Oliver Matschke (74.), 2:3 Kevin Hauf (80.)

Mit einem knappen Sieg überstand man die 3.Runde im Intersport Kreispokal. Obwohl nach rund siebzig Minuten eine sichere Führung erzielt wurde, ließ man den Gegner noch einmal herankommen. Innerhalb von fünf Minuten erzielten die Gastgeber den Anschluss und witterten noch einmal Ihre Chance. Doch einen weiteren Treffer gestattete man den Saspower zum Glück nicht. Damit wurde die Zielstellung Einzug in die nächste Runde erreicht. Und schon wartet am morgigen Samstag der nächste Gegner im Kampf um Punkte. Gast ist die Reserve Vertretung von Brieske Senftenberg an der Kolkwitzer Jahnstraße.