Archiv für 28. November 2019

Vorschau

Hits: 1

Spitzenspiel an der Kolkwitzer Jahnstraße

Landesklasse Süd, 13. Spieltag

Samstag 30.11.19, Anstoß 13.00 Uhr

Kolkwitzer SV – SV Wacker Ströbitz II

Die Reserve von Wacker reist mit einer eindrucksvollen Bilanz nach Kolkwitz. Bisher ungeschlagen führt man das Feld in der Landesklasse Süd an. Für den KSV geht es darum nicht den Anschluss zu verlieren und vielleicht dem Spitzenreiter die ersten Punkte abzunehmen.Dazu stehen hoffentlich wieder zuletzt angeschlagene und kranke Akteure zur Verfügung. Um ein erfolgreiches Spiel abzuliefern braucht es ganz sicher eine  Top Leistung. Also Auf gehts KSV.

Kreisoberliga, 13.Spieltag

Sonntag, 01.12.2019 Anstoß 13.00 Uhr

BW Klein Gaglow – Kolkwitzer SV

Ein Gemeinde Derby wartet am Sonntag auf die KSV Reserve. Der KSV ist wie auch bisher Aussenseiter in dieser Partie. Doch Bange machen gilt nicht, es müssen Punkte her um vielleicht näher an die Gastgeber aus Klein Gaglow heran zu rücken.

Nachwuchs

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist KSV05-638x1024.jpg

B-Jun.:  SG KSV/Krebse SG SG Peitz/Preilack- FReitag 29.11.19, Anstoß 18.00 Uhr

C-Jun.: spielfrei

D-Jun.: Kunersdorf – KSV  Sonntag 01.12.19 , Anstoß 10.00 Uhr

E-Jun.: spielfrei

F1 Jun.: spielfrei

F2 Jun.: spielfrei

D-Junioren mit Pokalkrimi

Hits: 36

Endergebnis: Kolkwitzer SV – FSV Viktoria Cottbus I 2:3 (0:1)

Tore: Karl (2)

Achtelfinale im Kreispokal für die D-Junioren. Unser Kreisklasseteam empfing in der heimischen Jahnstraße niemand geringen als den Kreisligaspitzenreiter FSV Viktoria Cottbus I. Ein Hammerlos das es zu bespielen gab und eine riesige Herausforderung für unser Team.

Weiterlesen

Zweite Saisonniederlage

Hits: 0

Preußen Elw – Kolkwitz 5:3

Landesklasse Süd – 12. Spieltag

Spielsteno: SV Preußen Elsterwerda: Amon Rentzsch, Mirko Hofmann, Cornel Fritzsch, Daniel Dietrich, Abuzar Hassani, Omar Rahmoun, Baboucarr Jeng, Felix Obenaus (89. Aaron Quednow), Julian Kattner, Lucas Rost, Abdoulie Dabo – Trainer: Mike Heyne
Kolkwitzer SV 1896: Robert Waltschew, Christopher Gipp (46. Sebastian Becker), Mario Forstreuter, Max Streich, Benjamin Goertz, Max-Richard Köhler (78. Marten Zittlau), David Brincker (66. Sebastian Kiss), Hannes Jurischka, Karl Werner, Marc Fingas, Ralf Gottwald – Trainer: David Brincker – Trainer: Thomas Schmidt
Schiedsrichter: Nico Sehmisch (Uebigau ) – Zuschauer: 60
Tore: 1:0 Lucas Rost (36.), 2:0 Lucas Rost (53.), 3:0 Lucas Rost (60.), 3:1 Mario Forstreuter (67.), 3:2 Ralf Gottwald (80.), 4:2 Julian Kattner (81.), 5:2 Abdoulie Dabo (85.), 5:3 Marc Fingas (87.)

Der KSV reiste stark ersatzgeschwächt nach Elsterwerda. Gleich sechs aktuelle Stammkräfte standen nicht zur Verfügung. Akteure der Zweiten und Altliga mussten hier aushelfen und auch erkrankte Spieler waren noch im Aufgebot. Im ersten Abschnitt war die Partie noch offen, doch dann riskierte man in der 2.Halbzeit etwas mehr und liess sich auskontern. Hier schnürte Elsterwerdas Torjäger Lucas Rost einen Dreierpack. Doch Kolkwitz kam nochmal auf 3:2 heran und schnupperte am Remis. Doch die Gastgeber verwandelten Ihre Möglichkeiten in den letzten zehn Minuten, sodass für den KSV nur noch Ergebniskosmetik blieb.

Kreisoberliga Spiel Kolkwitzer SV – SV Lausitz Forst fällt aus

Hits: 0

Das Spiel des 12. Spieltages unserer Reserve gegen den SV Lausitz Forst am Sonntag wurde abgesagt. Auf Grund einer Vielzahl von Erkrankungen konnte keine spielfähige Mannschaft aufgestellt werden. Ein neuer Termin wird zeitnah bekanntgegeben.

Vorschau

Hits: 0

Landesklasse Süd 12.Spieltag

Samstag 23 .11.19, Anstoß 14.00 Uhr

SV Preussen Elsterwerda – Kolkwitzer SV

Nach dem Aus im Kreispokal wartet nun mit Preussen Elsterwerda im Punktspiel ein unbekannter Gegner auf den KSV. Um weiter im Spitzenfeld zu bleiben braucht es eine konzentrierte Auswärtsleistung und insbesondere wieder defensive Stabilität.

Kreisoberliga, 12.Spieltag

Sonntag, 24.11.2019 Anstoß 14.00 Uhr

Kolkwitzer SV – SV Lausitz Forst

In der aktuellen Konstellation trifft der Vorletzte auf den Tabellenführer. Eine schwere Aufgabe für die Reserve. Hier ist man sicherlich gut beraten den Forstern nicht zu viele Räume anzubieten und zuerst so lange wie möglich die Defensive zu stärken.

Nachwuchs

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist KSV05-638x1024.jpg

B-Jun.: spielfrei

C-Jun.: POKAL SpG Werben/Burg – KSV, Sonntag 24.11.19, Anstoß 11.00 Uhr (in Werben)

D-Jun.: POKAL KSV – FSV Viktoria CB, Samstag 23.11.19 , Anstoß 10.00 Uhr

E-Jun.: SG Sielow – KSV , Mittwoch 27.11.19, Anstoß 17.00 Uhr

F1 Jun.: spielfrei

F2 Jun.: spielfrei

Bambinis als Event zum LWG Firmenturnier 16.11.2019

Hits: 2

Im Rahmen des LWG Firmenturniers folgten wir gemeinsam mit den Bambinis von Fichte Kunersdorf der freundlichen Einladung zu einem Freundschaftsspiel. Diesbezüglich richten wir noch einen Dank an den Ausrichter LWG für die tolle Veranstaltung.

Die ersten 10 Minuten verliefen recht ausgeglichen, wobei auf beiden Seiten ein Eigentor zum 1:1 Halbzeitstand führte. In der zweiten Halbzeit gelang Henrick ein sehenswerter Schuss aus dem Halbfeld ins linke obere Eck des gegenerischen Tores. Das erzielte 2:1 war zu gleich auch der Endstand.

Beide Bambini-Teams gehen hier klar als Sieger, für die gezeigten Leistungen, hervor und konnten sich im Anschluss noch über tolle Geschenke seitens der LWG freuen.

Für die KSV Bambinis spielten: Mats, Matheo, Franz, Henrick, Manu, Lukas, Max, Albert.


Reserve kann Abstand nicht verkürzen

Hits: 4

Kolkwitz II – SG Sielow 1:2

Kreisoberliga Niederlausitz – 16. Spieltag

Spielsteno: Kolkwitzer SV 1896 II: Alexander Buckow, Marko Raschick (70. Marcel Mitulski), Tony Beyer (51. Mario Lehmann), Nick Lossack, Martin Hahn, Sebastian Becker, Marius Gulbing (80. Benjamin Rosenthal), Sebastian Kiss, Jefferson Carlos Felix da Silva, Robert Zakowski, Daniel Klose – Trainer: Frank Schlodder
SG Sielow: Justin Lauck, Max-Willi Kube, Steve Beier, Jörg Gabbert, David Hoffmann, Luca Schulz, Marcel Stahn (76. Christopher Knoll), Michael Krautzig, Daniel Fernando Molina Junqueira, Steven Glodny (52. Eric Haschock), Steve Kaiser (66. Maik Watzke), Mohamed Aziz Ben Younes – Trainer: Uwe Kleemann
Schiedsrichter: Robert Großer – Zuschauer: 20
Tore: 0:1 Michael Krautzig (18.), 1:1 Martin Hahn (48.), 1:2 Mohamed Aziz Ben Younes (54.)

Die vorgezogenen Partie des 16-Spieltages brachte die Zweite nicht weiter voran. Das ist Schade für die Reserve des KSV. Man hatte sich vorgenommen nach dem geglückten Auswärtssieg in Briesen weiter Boden gut zu machen. Dieses Vorhaben schlug leider fehl. Das ist bedauerlich , denn auch wenn man sicherlich spielerisch die Gegner nicht in die Knie zwingen kann, so sollte doch wenigstens mit Teamgeist und Einstellung alles versucht werden. Doch auch da haperte es an einigen Stellen, sodass hier ein sicherlich möglicher Punktgewinn oder sogar mehr verschenkt wurde.

Spielbericht (D-Junioren): Kolkwitzer SV – SpG Preilack/Peitz II

Hits: 35

Kolkwitzer SV – SpG Preilack/Peitz II 4:3 (4:1)

Tore: Yannick (2), Lenny, Wyatt

Die Kolkwitzer D-Junioren trafen heute auf die Vertreter der Spielgemeinschaft Preilack/Peitz II und wollten im Heimspiel weiter Kontakt zur Spitze halten. Rein tabellarisch war der KSV Vierter und der Gast nur einen Platz dahinter. Trotzdem trennten uns bereits 5 Punkte. So wurde mit Spannung erwartet, wie sich dieses Duell entwickeln würde.

Weiterlesen

Pokalpleite für den KSV

Hits: 37

KolkwitzerSV – SV Döbern 1:4 (1:2)

Intersport Kreispokal

Spielsteno: Kolkwitzer SV 1896: Manuel Büttner, Hannes Kaiser, Benjamin Goertz, Max-Richard Köhler (76. Christopher Gipp), Steven Specht, Hannes Jurischka (71. Martin Hahn), Stefan Jähne, Karl Werner, Niklas Schön, Tobias Jäkel, Marten Zittlau (46. Ralf Gottwald) – Trainer: David Brincker – Trainer: Thomas Schmidt
SV Döbern: Dennis Blechstein, Nico Koschitza (86. Max Demmelmaier), Willi Mrosk, Manuel Zeschke, Johannes Schneider (64. Louis Sonntag), Eric Schiffel (84. Philip Schneider), Thomas Scholz, Dennis Augsburg, Johann Mrosk, Eddie Grabowski, Sandro Vogel – Trainer: Jens Sonntag – Trainer: Eric Schiffel
Schiedsrichter: Stephan Zimmer – Zuschauer: 107
Tore: 0:1 Johann Mrosk (2.), 0:2 Eddie Grabowski (3.), 1:2 Tobias Jäkel (32.), 1:3 Dennis Augsburg (51.), 1:4 Dennis Augsburg (75.)


Der KSV verabschiedete sich mit einer derben Niederlage aus dem Intersport Kreispokal Wettbewerb.

Weiterlesen

Vorschau

Hits: 4

Landesklasse Süd 14.Spieltag

Samstag 07.12.19, Anstoß 13.00 Uhr

SC Spremberg – Kolkwitzer SV

Nach drei Niederlagen am Stück ist der KSV nun beim SC Spremberg gefordert. Keine leichte Aufgabe,denn auch die Gastgeber sind mit aktuell Platz 5 noch in Reichweite des KSV. Um erfolgreich zu sein braucht es ganz sicher noch eine Steigerung zum letzten Spiel gegen Wacker.

Kreisoberliga, 14.Spieltag

Sonntag, 08.12.2019 Anstoß 13.00 Uhr

Kolkwitzer SV II – VfB Krieschow II

Im Gemeinde Derby trifft der Vorletzte auf den Tabellenführer. Die Gäste haben in dieser Saison Ihre Reserve verstärkt und sind haushoher Favorit. Unsere Zweite braucht eine überdurchschnittliche Leistung um etwas ausrichten zu können.

Nachwuchs

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist KSV05-638x1024.jpg

B-Jun.: spielfrei

C-Jun.:spielfrei,

D-Jun.: spielfrei

E-Jun.: spielfrei

F1 Jun.: spielfrei

F2 Jun.: spielfrei