Archiv für 28. Februar 2020

Vorschau

Aufrufe: 1

Landesklasse 17. Spieltag

Samstag 29.02.2020 , Anstoß 15.00 Uhr                                                                      Spielort : Kunstrasen  Am Priorgraben in Cottbus

Kolkwitzer SV – SV Eintracht Ortrand

Für das Heimspiel gegen den SV Ortrand weicht der KSV,  auf Grund der ungünstigen Platzbedingungen, auf den Kunstrasen Am Priorgraben in Cottbus aus. Nach dem Sieg zum Rückrundenauftakt wäre eine Fortsetzung mit dreifachem Punktgewinn wünschenswert. Nun gilt es sich auf die ungewohnteren Bedingungen des Kunstrasens einzustellen und erfolgreich zu bleiben.

Kreisoberliga 17.Spieltag

Sonntag , 01.03.2020 , Anstoß 15.00 Uhr

SG Dissenchen/Haasow – Kolkwitzer SV II

Auch unsere Reserve startet in die Rückrunde und muss, um den aktuell letzten Tabellenrang zu verlassen, eine kleine Serie starten. Dazu bietet das Auswärtsspiel in Haasow die erste Gelegenheit. 

KSV beim KCC

Aufrufe: 1

Eine Tanzgruppe der Fussballer des KSV war wie schon in den vergangenen Jahren Programmteil der Abendveranstaltungen des Kolkwitzer Carneval Clubs. Am Samstag zum Kostümfest sowie am Rosenmontag waren die Tänzer im Einsatz. Hier eine kleine Bildergalerie.

Rückrunden Auftakt geglückt

Aufrufe: 1

Kolkwitz – VfB HL 1912 II 3:0

Landesklasse Süd – 16. Spieltag

Kolkwitzer SV 1896: Manuel Büttner, Mario Forstreuter, Max-Richard Köhler, Max Streich, Benjamin Goertz, Stefan Jähne, Karl Werner (53. Tobias Jäkel), Hannes Jurischka (53. Martin Hahn), Niklas Machate (67. Niklas Schön), Steven Specht, Marc Fingas – Trainer: Thomas Schmidt
VfB Hohenleipisch 1912 II: Fabio Lehmann, Dennis Kriegereit, Carsten Gärtner, Michael Hubrig, Dirk Schiffner, Steffen Fischer, Tim Romanowsky, Stefan Werner, Dennis Lange, Michael Roigk, Stefan Richter – Trainer: Lars Richter – Trainer: Dirk Schiffner
Schiedsrichter: Justin Zech – Zuschauer: 30
Tore: 1:0 Marc Fingas (72.), 2:0 Marc Fingas (78.), 3:0 Tobias Jäkel (83.)

Der KSV hat die ersten Punkte des Jahres 2020 eingefahren . Das war jedoch ein hartes Stück Arbeit den bis zum erlösenden 1:0 nach rund siebzig Minuten hatten die Gäste Ihr Tor mit aufmerksamer und verstärkter Defensivarbeit sauber gehalten. Eine weite Flanke von  Stefan Jähne fast von der Eckfahne flog über Torwart und Abwehr und Marc Fingas beförderte die Kugel per Kopf zur verdienten Führung in die Maschen.Damit belohnte sich der Gastgeber für die über die gesamte Spielzeit gezeigte offensive Ausrichtung. Bis auf eine große Chance im ersten Abschnitt hatten die Gäste dagegen offensiv wenig anzubieten. So arbeitete sich der KSV an der Abwehr der Hohenleipischer ab. Die in der 2.Halbzeit getätigten Einwechslungen brachten noch einmal Schwung und schlußendlich auch den erhofften Torerfolg , nachdem die Gäste zum Ende etwas durchlässiger in der Abwehr wurden.

Start in die Rückrunde

Aufrufe: 1

Landesklasse 16.Spieltag

Sonnabend , 22.02.2020 , Anstoß 15.00 Uhr

Kolkwitzer SV – VfB Hohenleipisch II

Nach durchwachsenen Ergebnissen in den Vorbereitungsspielen startet der KSV mit einem Heimspiel in die Rückrunde. Will man im Spitzenfeld verbleiben , so muss auf jeden Fall eine Steigerung aller Aktiven her um die Schwächephase zum Ende des vergangenen Jahres hinter sich zu lassen. Der KSV hat fast alle Aktiven an Bord , so dass eine schlagkräftige Mannschaft möglich sein sollte um die ersten Punkte einzufahren.

Kreisoberliga Nachholpartie

Aufrufe: 1

Am Freitag Abend ist die ausgefallene Partie der KSV Reserve gegen die Reserve des VfB Krieschow angesetzt. Spielort ist der Schulsportplatz am Kolkwitz Center.

Freitag 07.02.2020 Anstoß 19.00 Uhr

Kolkwitzer SV II – VfB Krieschow II 0:4