Archiv für 20. November 2020

Kein Amateur Fußball mehr in diesem Jahr

Aufrufe: 14

Vorzeitige Winterpause in Brandenburg

20. 11. 2020

Vorschaubild zur Meldung: Vorzeitige Winterpause in Brandenburg

https://www.flb.de/news/index.php?rubrik=13&news=602927&typ=1

Lupe

Fußball-Landesverband Brandenburg setzt den Spielbetrieb vorerst bis Jahresende aus 

Corona Spielpause bis zum 30.11.2020

Aufrufe: 18

Vorschaubild zur Meldung: Corona und der Fußball in Brandenburg

Weitere Informationen gibt es unter dem Link des Fußball Landes Verbandes Brandenburg.

https://www.flb.de/news/index.php?rubrik=13&news=602927&typ=1

Vorschaubild zur Meldung: Spiel- und Trainingsbetrieb muss pausieren

Spielbericht (D-Junioren): SpG Preilack/Peitz – Kolkwitzer SV

Aufrufe: 65

Endergebnis: SpG Preilack/Peitz – Kolkwitzer SV 4:1 (2:1)

Tor: Yannick

Das Ergebnis zeigt uns an diesem Tage zwei Zahlen, aber das schildert in keinster Weise das Spielgeschehen auf dem Platz in Preilack wieder! Mitte der ersten Hälfte übernahm der Schiedsrichter das Geschehen. Durch katastrophale und desaströse Fehlentscheidungen wurde das Match so beeinflusst, dass dieser Sieg für die Spielgemeinschaft zu Stande kam.

Die Chronologie dieser Vorkommnisse kann man hier nachlesen.

Weiterlesen

KSV mit Erfolgserlebnis

Aufrufe: 13

Kolkwitzer SV – VfB Hohenleipisch 5:1 (1:0)

Tore: Tobias Jäkel, Max Streich, Marc Fingas 3

Der KSV belohnte sich mit einem am Ende sicheren Sieg. Doch das Ergebnis täuscht über den Spielverlauf ein wenig hinweg, denn die Gäste wollten in Kolkwitz selbst erfolgreich sein und hielten das Spiel über eine Stunde lang offen. Erst mit den Toren zwei und drei war eine gewisse Vorentscheidung gefallen. Jedoch mit dem Anschluss Treffer und einer guten Chance kurz danach hätte noch einmal Spannung aufkommen können. Doch KSV Torwart Robert Waltschew war zur Stelle und sicherte den zwei Tore Vorsprung. Der KSV selbst nutzte den Offensivdrang der Hohenleipischer aus um noch zweimal zutreffen. Besonderen Jubel brachte das 4:1, als Verteidiger Max Streich nach einem Standard per Kopf erhöhte. Tore erzielen gelingt ihm ja selten, umso schöner das er vollenden konnte. Torjäger Marc Fingas hat nun auch seine kleine Torflaute abgelegt und war zur Stelle. Auch alle anderen Akteure haben sich natürlich ein Lob verdient denn nur mit mannschaftlicher Geschlossenheit gibt es Erfolgserlebnisse. Nun schauen wir, wie lange der Amateursport pausieren muss und ob in diesem Jahr überhaupt noch einmal gespielt wird.

SpG fängt sich höchste Saison Niederlage ein

Aufrufe: 11

SG Kausche – SpG Klein Gaglow /KolkwitzerSV II 6:1 (2:1)

Die SpG kassierte in Kausche 6 Gegentore. Dabei erzielten die Gastgeber alle 7 Tore, da die Führung der SpG aus einem Eigentor resultierte. Hielt man das Ergebnis über weite Strecken des Spieles noch offen, so waren 3 Tore in den letzten 15 Minuten entscheidend für die hohe Niederlage. So bleibt ja nun etwas Zeit um sich wieder zu sammeln und hoffentlich noch kommende Spiele erfolgreicher zu gestalten.