Boote statt Fußbälle zum Abschluss der C-Junioren

Aufrufe: 42

Nach einer langen Saison mit 26 Ligapflichtspielen sowie weiteren Test- und Pokalspielen, feierte die neu gegründete C-Junioren Spielgemeinschaft heute ihren vorgezogenen Abschluss. Dabei wurden die Fußbälle gegen Paddel und Boote eingetauscht, und der „Wettkampf“ fand nun mehr auf dem Wasser statt.

Heute stand der Spaß im Vordergrund, aber nichts desto trotz blieben wir uns treu und suchten auch hier den Wettkampf. Wir feierten unseren Saisonabschluss beim ESV Lokomotive Raw Cottbus e. V. Doch bevor es zum gemütlichen Teil ging, durften sich die Jungs in zwei Drachenbotten messen.

Wie immer nur mit entsprechender Vorbereitung und Erwärmung. Das hierbei allerdings andere Muskelgruppen beansprucht wurden als sonst, merkten einige unserer Schützlinge sofort.

Danach rein in die Boote und die Spree rauf und runter gepaddelt. Mit den Bootsführern Bryan und Marten Albrecht wurde dann ein kleines Duell ausgetragen, bei dem die Jungs voll dabei waren. Wie immer wurde die Entscheidung um den Sieger nur knapp gefällt.

Dann durften auch die Eltern ins Boot klettern. Nach kurzer Einweisung ging es in den Wettkampf mit den Kids. Technisch und körperlich in besserer Verfassung, ließen die Jungs keine Gnade walten und schoben ihr Drachenboot als Erstes durch das Ziel.

So hatten sich alle das Abendbrot vom Grill verdient und langten reichlich zu. Die Eltern hatten alles vorbereitet und so ließ man den Abend bei Essen und Trinken ausklingen. Einige Mutige sprangen nach Fußball und Volleyball dann noch zur Abkühlung in die Spree. Bei warmen Temperaturen sicher keine falsche Entscheidung.

Wir möchten uns an dieser Stelle recht herzlich bei Bryan und Marten Albrecht vom ESV Lokomotive Raw Cottbus e. V. bedanken, welche diesen super Abschluss erst möglich gemacht haben!

Zu dem möchte sich unser Team ausdrücklich bei allen Eltern und bekennenden Fans der C-Junioren sowie allen Unterstützern und Sponsoren bedanken! Auch ihre habt mitgeholfen, dass aus den ehemaligen D-Junioren des Kolkwitzer SV und des SV Fichte Kunersdorf ein verschworener und erfolgreicher „Haufen“ geworden ist, der sich zu Recht den Namen Spielgemeinschaft Kunersdorf/Kolkwitz in den C-Junioren verdient hat.

Wir freuen uns auf die neue Saison und verabschieden uns mit einem lauten „KSV-Fichte, Schuss, Tor!“

Kommentare sind geschlossen.