C-Junioren starten erfolgreich in die Vorbereitung

Aufrufe: 98

Zum 100. Geburtstag des SV Fichte Kunersdorf spielten unsere C-Junioren am Samstag ein kleines Einladungsturnier. Eine Woche nach Trainingsstart eine erste Standortbestimmung und schon einmal Spielpraxis für unsere neuen Spieler (aus den D-Junioren).

Teilnehmer waren die Spielgemeinschaften vom VfB Cottbus/Merzdorf, Briesen/Sielow und Burg/Werben/Straupitz. Mitten in den Ferien mit 4 Teams spielen zu können, war schon beachtlich und auf diesem Wege schon einmal Danke dafür.

Spielmodus war jeder gegen jeden auf Großfeld, mit jeweils 20 Minuten Spielzeit. Wir starteten mit der Partie Briesen/Sielow gegen Burg/Werben/Straupitz. Letztere konnten überraschende Weise überzeugen, obwohl die letzte Saison der Burger eher zum Vergessen lief. So überzeugten sie mit einem 2:1 und übernahmen Platz 1 in der Tabelle.

Unsere Spielgemeinschaft startete gegen den VfB Cottbus/Merzdorf. Unsere Jungs übernahmen von Anfang an das Spielgeschehen, nur die Chancenverwertung ließ nach der langen Pause zu Wünschen übrig. Doch auch das bekamen wir in den Griff und siegten am Ende 2:0.

Wir spielten auch gleich weiter, nun gegen Briesen/Sielow. Einmal im Spielfluss konnten die Schwarz/Gelben nicht wirklich mithalten und unsere Jungs gewannen klar mit 4:0. Gefährlich wurde es defensiv selten und so hatte unser Keeper Erik eher ruhige 20 Minuten.

Burg/Werben/Straupitz legte gegen VfB Cottbus/Merzdorf mit 5:2 ordentlich nach und so kam es nach einem 2:2 zwischen VfB Cottbus/Merzdorf und Briesen/Sielow im letzten Match zu einem richtigen Endspiel um den Turniersieg.

Anfangs konnte Burg/Werben/Straupitz noch mithalten, aber nach und nach übernahm auch hier unsere Kunersdorfer/Kolkwitzer Spielgemeinschaft das Spielgeschehen. Immer wieder kam man gefährlich vors Tor des Gegners. Folgerichtig war es nur eine Frage der Zeit bis das 1:0 fiel. Damit gab sich der Gastgeber nicht zufrieden und so konnte man am Ende einen 3:0 Sieg und damit den Turniersieg feiern. Das Ganze ohne Punktverlust und ohne Gegentor, Respekt für diese Leistung!

Es spielten: Eric, Erik, Dominik, Gustav, Franz, Ben Ole, Moritz, Yannick, Tom Luca, Yari, Milan, Max, Rune, Karl und Elia.

Fazit: Heimsieg zum Sportfest in Kunersdorf. Auch wenn es keine ernsthafte Standortbestimmung mitten in den Ferien war, sind wir doch froh, zu einer gelungen 100 Jahr Feier der Kunersdorfer beitragen zu können. Alle Teams hatten viel Spaß und ordentliche Spiele abgeliefert. Alle Kids blieben verletzungsfrei und die Zuschauer konnten in 6 Matches 23 Tore sehen. Wir danken alle Teilnehmer für diesen kurzweiligen Samstagvormittag!

Kommentare sind geschlossen.