Archiv für 31. Oktober 2022

KSV Dauerbrenner – Benjamin Goertz

Aufrufe: 18

Am 9.Spieltag dieser Spielzeit 2022/2023 beim Derby zwischen Kolkwitz und Kunersdorf wurde Benjamin Goertz für sein 400. Pflichtspiel für den Kolkwitzer SV geehrt.

Der KSV hatte 2006 einen starken A-Junioren Kader, welcher sich die Meisterschaft in der Landesklasse Süd/Ost 2005/2006 sichern konnte. Anschließend scheiterte man leider in Relegationsspielen um den Aufstieg in die Brandenburgliga mit einem Unentschieden gegen die Zweite von Babelsberg 03 und einer Niederlage gegen Brieske Senftenberg.

Das waren die damaligen Spieler , von denen sich leider wenige in den KSV Männerteams wiederfanden.

Paul Kotzerke,Andre Schultchen,Michael Schulze,Stephan Nickel,Christoph Morling,Eric Schuster,Tom Küttner,Florian Spengler,Benjamin Goertz, Jeffrey Glomba, Christoph Lehmann, Sebastian Lehnik,Dennis Tyll,Christopher Konrad, Martin Klämbt

Hervorgegangen aus dieser Mannschaft kam Benny am 22.04.2006 zu seinem ersten Einsatz im KSV Männerteam. Es war der 23.Spieltag der Landesliga Süd der Saison 2005/2006. Unser Kolkwitzer SV war zu Gast bei Empor Mühlberg, da gab der noch A-Junioren Spieler ab der 69.min. sein Debüt in der Ersten. Kurz darauf wurde er schnell zum Stammspieler und war aus dieser Mannschaft nicht mehr wegzudenken. Er war Nachwuchs Übungsleiter und ist nun Leiter der Nachwuchsabteilung.Von 2011 bis 2019 führte er als Kapitän seine Mannschaft an und war in all den Jahren ein Vorbild an Einsatz,Zuverlässigkeit und Vereinstreue. Mit Fug und Recht kann man sagen: er spielt nicht nur für seinen KSV, er lebt seinen KSV. Wir wünschen Ihm für die Zukunft, das er Corona – und Verletzungsfrei bleibt und noch viele erfolgreiche Spiele für seinen KSV bestreiten kann, denn in seiner nunmehr 18. Saison in der “Ersten” absolviert er heute sein 400.Punktspiel.

Benny Goertz

Herzlichen Dank an KSV Chronist Hartmut Vater, der mit seinen wichtigen detaillierten Aufzeichnungen den KSV Fussball dokumentiert.

Erneute Heimpleite für den KSV

Aufrufe: 14

Kolkwitzer SV – SV Fichte Kunersdorf 1:2 (1:1)

Aufstellung: Paul Blumberg Krüger, Toni Beyer,Tobias Wille,(ab 46.min.N.P.Neumann) Benjamin Goertz, Eric Scheffler,Christopher Gipp, (ab 67.min Ralf Gottwald) Luis Flavio Reinhardt, Sebastian Lehnik, Stefan Jähne, Martin Hahn,Karl Werner

Tore: Stefan Jähne (Elfm.)

Stefan Jähne

Bei besten äußeren Bedingungen und einer tollen Kullisse von 381 Zuschauern gab es vor Beginn der Partie Gratulationen und Würdigungen auf Gastgeber Seite. Der KSV bedankte sich bei Trainer Thomas Schmidt für sein Engagement der vergangenen Spielzeiten und gratulierte dem langjährigen KSV Mitglied und Förderer Dr. Rainer Kulka zu seinem 70.Geburtstag. Eine besondere Ehrung gab es für Benjamin Goertz, der an diesem Spieltag sein 400. Pflichtspiel für den KSV absolvierte.

Die Voraussetzungen waren gegeben, um sportlich nachzulegen, doch leider fing sich der KSV im fünften Heimspiel dieser Saison die vierte Niederlage ein. Das Fichte Team wirkte entschlossener, engagierter und verdiente sich den Sieg in Kolkwitz. Es bleibt schon nach dem 9.Spieltag festzuhalten , dass der KSV größere Probleme in der mannschaftlichen Geschlossenheit hat und auch immer wieder ein zu großes Leistungsgefälle auf verschiedenen Positionen erkennbar ist. Daran muss weiter gearbeitet werden um in dieser Spielzeit nicht erneut ein Absteiger zu sein.

Auch in dieser Derby Partie gab es Parallelen zu den Vorwochen. Der KSV schafft die Führung, doch wenige Augenblicke später ist der Vorsprung wieder dahin. Die Kolkwitzer sind bemüht, in der 1. Halbzeit doch noch in Führung zu gehen. Im 2. Abschnitt fehlt es dann insgesamt an zündenden Ideen , vieles bleibt Stückwerk , so dass kaum gefährliche offensive Aktionen zu Stande kommen. So nutzen dann die Gäste die Schwächen des KSV Spieles aus und erzwingen den Siegtreffer an der Kolkwitzer Jahnstraße, zur Freude der vielen Fichte Fans.

Vorschau

Aufrufe: 14

Nachwuchs Mannschaften

Keine Spiele der Nachwuchsteams an diesem Wochenende – Ferien in Brandenburg !!

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist KSV05-638x1024.jpg

A-Junioren Kreisliga Niederlausitz , Samstag 05.11.22, Anstoß 11.00 Uhr

SpG Krieschow/Kunersdorf – SpG Kolkwitz/Krebse

B-Junioren Kreisliga Niederlausitz

C-Junioren Kreisliga Nord , Sonntag 27.11.22, Anstoß 9.30 Uhr

SpG Kunersdorf/Kolkwitz – SV Motor Saspow

D-Junioren Kreisliga Nord , Sonntag 13.11.22 , Anstoß 10.00 Uhr

SG Eintracht Peitz D1 – Kolkwitzer SV

E 1 -Junioren Kreisliga Nord , Samstag 12.11.22, Anstoß 11.00 Uhr

Kolkwitzer SV E1 – Wacker Ströbitz

E 2 Junioren Kreisklasse Nord Sonntag 13.11.22, Anstoß 9.30 Uhr

SG Eintacht Peitz – Kolkwitzer SV E2

F1 Junioren Kreisliga Nord , Sonntag 13.11.22, Anstoß 9.00 Uhr

FSV Viktoria Cottbus – Kolkwitzer SV

F2 Junioren Kreisklasse Nord , Anstoß

spielfrei

Erster Heimsieg ist geschafft

Aufrufe: 45

Kolkwitzer SV – ESV Lok Falkenberg 3:2 (2:1)

Aufstellung: Paul Blumberg Krüger, Toni Beyer, (ab 46.min. Tobias Wille) ,Mario Forstreuter, Benjamin Goertz, Eric Scheffler, Ralf Gottwald,(ab 60. min.Christopher Gipp) Luis Flavio Reinhardt, Sebastian Lehnik, Stefan Jähne, Matthias Jähne (ab 60.min. N.P.Neumann), Karl Werner

Tore: Karl Werner, Luis Flavio Reinhardt, Sebastian Lehnik

Am achten Spieltag der Saison 22/23 ist der erste Heimsieg eingefahren. Der KSV startete wieder druckvoll und belohnte sich erneut früh. Karl Werner war zur Stelle und drückte die Kugel zur Führung über die Linie. Doch schon mit dem nächsten Angriff schlug es im KSV Kasten ein. Ein langer Ball reichte aus um den Gästestürmer in Position zu bringen. Das war ärgerlich, und der KSV musste sich wieder sortieren. Nach rund zwanzig Minuten ging Kolkwitz wieder in Führung. Luis Flavio Reinhardt zeigte ein feines Solo mit einem positiven Abschluss. Das Spiel jedoch blieb verteilt, beide Teams konnten in der Folge keine entscheidende Wirkung erzielen. Im zweiten Abschnitt ein ähnliches Bild. Die Kolkwitzer konnten den Gegner selten mit spielerischen Mittel beeindrucken und die Falkenberger wollten natürlich etwas mitnehmen und blieben offensiv gefährlich. Der KSV begünstigte dann mit einem Fehler den erneuten Ausgleich.Eigentlich schon sicher im Ballbesitz vertändelte man das Leder und die Gäste schlugen erneut zu. Aber an diesem Samstag hatte der KSV das Glück des Tüchtigen. Ein Standard brachte das 3:2.Christopher Gipp schlug einen strammen Freistoss ins Zentrum, ein Falkenberger Verteidiger rutschte aus und Sebastian Lehnik nutzte per Kopf diese Möglichkeit zum Siegtreffer aus. Der Erfolg sollte dem KSV Mut geben, auch wenn es im Spiel wieder viele Stockfehler gab.

Weiterlesen

C-Junioren erfolgreich im Spitzenspiel

Aufrufe: 70

Endergebnis: SpG Kunersdorf/Kolkwitz – SpG VfB Cottbus/SV Merzdorf 6:2 (1:2)

Tore: Lenny S., Franz Z., Phillip, Franz B., Ben Ole, Yari

Spitzenspiel in der C-Junioren Kreisliga (Vorrunde Staffel Nord), der ungeschlagene Tabellenführer gegen den ungeschlagenen Tabellenzweiten. Heute würde es zu einer Vorentscheidung um den Staffelsieg kommen. Entsprechend erwarteten wir ein spannendes und intensives Match.

Weiterlesen

Teilerfolg in Ortrand

Aufrufe: 49

SV Ortrand – Kolkwitzer SV 2:2 (2:2)

Aufstellung: Paul Blumberg Krüger, Toni Beyer,Christopher Gipp, Mario Forstreuter, Marco Zahnow,, Ralf Gottwald, (ab 84. min.Ben Hensel) ,Luis Flavio Reinhardt, Sebastian Lehnik, Benjamin Goertz, Toni Helbig, (ab 45,min. Mathias Jähne) Stefan Jähne

Tore: Luis Flavio Reinhardt, Christopher Gipp

Mit einer torintensiven Startphase begann die Partie in Ortrand. Nach einer Viertelstunde stand dann das Endergebnis schon fest. Dabei gelang dem KSV eine zweimalige Führung , welche jedoch jeweils nur von kurzer Dauer war. Ein prima Spielzug zum 0:1 und ein verwandelter Freistoß zum 1:2 waren positive Akzente. Doch eben auch Unkonzentriertheiten sorgten für die schnelle Egalisierung durch einen Elfmeter und den ebenso schnellen Ausgleich zum 2:2. Im weiteren Verlauf beruhigte sich das Spiel und beide Teams egalisierten sich. Negativer Aufreger auf KSV Seite war dann eine rote Karte gegen Marco Zahnow. Die Kolkwitzer haderten mit dieser Schiedsrichter Entscheidung, denn man sah hier nur einen normalen Körpereinsatz zur Sicherung des Spielgerätes. In Unterzahl schaffte es der KSV dann diesen Punkt zu verteidigen.

Spielauswertung mit dem anwesenden KSV Nachwuchs

Weiterlesen

Vorschau

Aufrufe: 7

Landesklasse , Samstag 15.10.2022 , Anstoß 15.00 Uhr

SV Eintracht Ortrand – Kolkwitzer SV 1896

Kreisliga Samstag 15.10.2022.22 , Anstoß 12.45 Uhr

SV Lausitz Forst 2 – KSV 2 / SG Glinzig

Nachwuchs Mannschaften



Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist KSV05-638x1024.jpg

A-Junioren Kreisliga Niederlausitz , Sonntag 14.10.22, Anstoß .00 Uhr

spielfrei

B-Junioren Kreisliga Niederlausitz

C-Junioren Kreisliga Nord , Sonntag 16.10.22, Anstoß 9.30 Uhr

SpG Kunersdorf/Kolkwitz – SpG VfB Cottbus/SV Merzdorf

D-Junioren Kreisliga Nord , Montag, 17.10.22 , Anstoß 17.30 Uhr

Kolkwitzer SV – SV Fichte Kunersdorf

E 1 -Junioren Kreisliga Nord , Sonntag 16.10.22, Anstoß 11.00 Uhr

Kolkwitzer SV E1 – SG Sielow

E 2 Junioren Kreisklasse Nord Samstag, 15.10.22, Anstoß 11.00 Uhr

Kolkwitzer SV E2 – SV BW Straupitz

F1 Junioren Kreisliga Nord , Sonntag 16.10.22, Anstoß 10.00 Uhr

Kolkwitzer SV – SG Eintracht Peitz

F2 Junioren Kreisklasse Nord Samstag 15.10.22, Anstoß 9.30

Kolkwitzer SV E2 – SV Fichte Kunersdorf

Kolkwitz auf eigenem Rasen weiter sieglos

Aufrufe: 17

Kolkwitzer SV – VfB Herzberg 1.2 (0:1)

Aufstellung: Paul Blumberg Krüger, Toni Beyer,Christopher Gipp, Eric Scheffler, Marco Zahnow,, Tobias Koschack, (ab 52.min Ralf Gottwald)Luis Flavio Reinhardt, Sebastian Lehnik, Martin Hahn, Toni Helbig, (ab 75.min. Ben Hensel ) Stefan Jähne

Tor: Ralf Gottwald

Mit starkem druckvollen Beginn startete der KSV in dieses Spiel. Leider verflachte dann das Geschehen , so dass es dem Heimteam kaum noch gelang, gefährlich vor das Gästetor zu kommen. Insgesamt waren die KSV Aktionen zu fehlerhaft um einmal mit Kombinationsspiel den Gegner zu beeindrucken. Auch die Gäste rissen keine Bäume aus, doch mit einem traumhaften Freistoßtreffer in den Winkel gingen sie im ersten Abschnitt in Führung. Auch in der 2.Halbzeit ein ähnliches Bild . Der KSV war bemüht, doch einige technische Unzulänglichkeiten führten zu Foulspielen , die dann eine gelb-rote Karte für den KSV zur Folge hatte. Die Gäste lauerten danach weiter auf Konter, der KSV drückte zum Ende etwas mehr in den Herzberger Strafraum. Einer dieser Konter führte dann zur Vorentscheidung mit dem 0:2. Dem KSV gelang mit dem letzten Angriff doch noch der Anschluß, für einen Punktgewinn leider zu spät.

Auszeichnung für Ü35 Meisterschaft

Aufrufe: 11

Durch den Fussballkreis wurde am heutigen Freitag die Auszeichnungsveranstaltung der Altersklassen Ü35,Ü50 und Ü60 für die Spielzeit 2022 im Sportlerheim des KSV durchgeführt. Die Ü35 des Kolkwitzer SV wurde für die errungene Meisterschaft ausgezeichnet.Das war nach 2015 der zweite Titel der Ü35.Stellvertretend für das Team nahmen Sebastian Kiss und Mathias Schrödter den Pokal entgegen. Herzlichen Glückwunsch.

Vorschau

Aufrufe: 12

Landesklasse , Samstag 08.10.2022 , Anstoß 15.00 Uhr

Kolkwitzer SV 1896 – VfB Herzberg 68

Kreisliga Samstag 08.10.2022.22 , Anstoß 12.45 Uhr

KSV 2 / SG Glinzig – Spg Gr.Kölzig/Gahry/Döbern II

Nachwuchs Mannschaften



Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist KSV05-638x1024.jpg

A-Junioren Kreisliga Niederlausitz , Sonntag 09.10.22, Anstoß 11.00 Uhr

Welzower SV Borussia – SpG KSV/ Krebse

B-Junioren Kreisliga Niederlausitz

C-Junioren Kreisliga Nord , Sonntag 09.10.22, Anstoß .00 Uhr

Spielfrei – SpG Kunersdorf/Kolkwitz

D-Junioren Kreisliga Nord , Sonntag, 09.10.22 , Anstoß 10.30 Uhr

SV RW Merzdorf – Kolkwitzer SV

E 1 -Junioren Kreisliga Nord , Sonntag 09.10.22, Anstoß 10.30 Uhr

SV RW Merzdorf E1 – Kolkwitzer SV E1

E 2 Junioren Kreisklasse Nord Sonntag, 09.10.22, Anstoß 9.30 Uhr

Forster SV SW Keune – Kolkwitzer SV E2

F1 Junioren Kreisliga Nord , Sonntag 09.10.22, Anstoß 10.30 Uhr

SG Jänschwalde – Kolkwitzer SV

F2 Junioren Kreisklasse Nord Sonntag 09.10.22, Anstoß 9.30

SG Jänschwalde 2 – Kolkwitzer SV E2