Archiv für 25. Februar 2023

Das Spiel gegen Saspow ist abgesagt

Start in die Rückrunde

Eine Änderung der Spielstätte ist Witterungsbedingt möglich

Intersport Kreispokal

SG Burg Spreewald – Kolkwitzer SV 7:1 (6:0)

Aufstellung: Paul Blumberg Krüger, Richard Bertram, Benjamin Goertz, Eric Scheffler, Christopher Gipp, Marco Zahnow, (ab 46.min. Tobias Wille) Sebastian Lehnik, Luis F. Reinhardt, Karl Werner (ab 74.min Raphael Streich) Ben Hensel, Stefan Jähne

Tor: Ben Hensel

– ohne Worte –

KSV Nachwuchs Teams erfolgreich beim Hallenturnier der SG Burg

Die SG Burg veranstaltete am vergangenen Wochenende im Kolkwitz Center Ihr Nachwuchs Hallenturnier. Die eingeladenen KSV Teams hatten somit „Heimvorteil“ und zeigten in den unterschiedlichen Altersklassen ihr schon vorhandenes Können und konnten mehrfach den Turniersieg sichern.

Bambinis

Hier war der KSV mit 2 Teams am Start und es sprang Platz 1 und 3 heraus. Herzlichen Glückwunsch !!

F1 Junioren

Platz 5 von 8 Teams

E 1 Junioren

Turniersieger und Auszeichnung für den besten Torschützen Finn Mika mit 11 Toren. Herzlichen Glückwunsch !!

D – Junioren

Turniersieger , Herzlichen Glückwunsch !!

Weiterlesen

Intersport Kreispokal Achtelfinale am Mittwoch unter Flutlicht in Cottbus

SG Burg Spreewald – Kolkwitzer SV 1896

Mittwoch 22.02.2023 , Anstoß 19.00 Uhr , Kunstrasenplatz Poznaner Straße

Der KSV bekommt es im Achtelfinale des Kreispokals mit dem Spitzenreiter der Kreisoberliga zu tun. Auch wenn es bei der SG Burg im Winter ein paar personelle Turbulenzen gab, wartet ganz sicher ein starker Gegner. Es sei daran erinnert, das die SG Burg im letzten Pokaljahr Fichte Kunersdorf nach einem 0:3 Rückstand noch bezwingen konnte. Der KSV sollte voll konzentriert in diese Aufgabe gehen, um endlich mal wieder ein Erfolgserlebnis zu erreichen. Es ist davon auszugehen, das es keinen Klassenunterschied geben wird. Auf alle Fälle eine spannende Partie in der es möglicherweise auch länger als neunzig Minuten dauern könnte.

C-Junioren feiern Turniersieg bei der SG Burg

Endergebnis: Platz 1 (von 8)

Tore: Rune (5), Karl (4), Lenny R. (4), Ben Ole (2), Gustav B. (1), Phillip (1)

Am Samstag nahmen wir am Hallenturnier der SG Burg teil und konnten uns gegen sieben weitere Teams des Kreises beeindruckend durchsetzen. Vor heimischer Kulisse im Kolkwitz-Center gewannen wir jedes Spiel und wurden so Turniersieger.

Weiterlesen

C-Junioren mit Testspielsieg

Ergebnis: Kahrener SV – SpG Kunersdorf/Kolkwitz 0:7 (0:3)

Tore: Karl (2), Lenny R. (2), Dominik, Ben Ole, Yannick

Zur Vorbereitung auf die Rückrunde testeten wir gegen den Kahrener SV. Trotz 9 fehlender Spieler konnten wir einen 11er Team aufstellen. Ohne Wechselspieler bekam also jeder 70 Minuten Spielzeit. Trotz schweren Bodens spielten unsere Jungs offensiv und versuchten den Ball in der gegnerischen Hälfte zu halten. Mit drei Treffern in Halbzeit konnten wir uns einen komfortablen Vorsprung erarbeiten.

In Hälfte zwei ein ähnliches Bild. Kahren immer bemüht, aber offensiv ohne Zugriff auf das Spiel. Unser zentrales Mittelfeld und die gut sortierte Abwehr ließ kaum etwas zu. Unsere Spielgemeinschaft weiterhin mit viel Drang nach vorn und immer wenn es gut über die Außen ging, wurde es gefährlich. Dazu noch ein guter Standard, den Dominik mit einem Kopfballtreffer abschließen konnte.

Wir erzielten noch weitere 4 Tore und konnten so verdient 7:0 gewinnen. Alles in allem eine sehr gute erste Vorstellung unserer Jungs bei den schwierigen Bedingungen an diesem Tag.

Kolkwitz kann nicht für Überraschung sorgen

VfB Krieschow ll – Kolkwitzer SV 4:0 (1:0)

Das 1:0 bahnt sich an

Mehr war nicht drin!

Kolkwitz mit verdienter Niederlage im Großgemeinde Derby gegen die „Reserve“ aus Krieschow.

Die VfB-ler die klar spielbestimmende Mannschaft, aber im Torabschluss oft zu ungenau. Nach einer Viertelstunde hätte Krieschow locker mit 2-3 Toren vorn liegen können. Kolkwitz mit vereinzelten Kontern. Nach ca. einer halben Stunde urplötzlich die Chance zur Führung für den KSV. Jähne setzte sich stark auf links durch bis zum Krieschower Sechzehner und mit einem Lupfer über den herausstürzenden VfB Keeper Weidemann, aber der Ball konnte von Grimm noch auf der Torlinie der Krieschower geklärt werden. Kurz vor der Pause ein Freistoß für Krieschow aus ca. 18m zentral vor dem KSV Kasten. Blumberg im Kolkwitzer Kasten verschätzte sich beim Schuss vollkommen und klatschte den Ball mit einer Hand zur Mitte ab. Krieschow sagte Danke und drückte zur Führung ein. Gefühlt war das der Einzige gefährliche Schuss auf das Kolkwitzer Tor im ersten Durchgang der Rest ging immer knapp über bzw. neben das Tor.

Im zweiten Durchgang und mit zunehmender Spielzeit baute Krieschow den Ein-Tore-Vorsprung auf 4 Treffer bis zum Abpfiff aus. Kolkwitz hatte nicht mehr viel entgegen zu setzen. Schlug sich aber für seine „Verhältnisse“ achtbar gegen einen Titelanwärter aus Krieschow.

Unsere E1-Junioren gewinnen Hallenturnier von Forst Keune

In einem gut organisierten Turnier des Forster SV Schwarz-Weiß Keune mit 9 Mannschaften wurden wir in Gruppe A mit 5 Mannschaften gelost. Durch das Nichtantreten des Spremberger SV kam es in Gruppe B zum Vergleich von 4 Mannschaften. Wir setzten uns in Gruppe A ohne Punktverlust gegen Groß Gaglow (2:1), Eiche Branitz (2:0), JSG Drebkauer Kickers (6:1) und den Gastgeber Schwarz-Weiß Keune (4:0) durch. Aus unserer Gruppe zog Groß Gaglow mit ins Halbfinale ein, aus Gruppe B folgten Eintracht Peitz und Lok Schleife.

Die Halbfinalpartien hießen Kolkwitzer SV gg Lok Schleife und Eintracht Peitz gg Groß Gaglow.

Nach einem 0:0 in der regulären Spielzeit musste ein Neunmeterschießen den Einzug ins Finale entscheiden. Dieses konnten wir mit 3:2 für uns entscheiden.

Im zweiten Halbfinale entschied ebenfalls das Neunmeterschießen. Dort konnte sich die Eintracht aus Peitz durchsetzen.

Somit hieß es im Finale Kolkwitzer SV gg Eintracht Peitz. Hier konnten wir uns mit einem souveränen 3:0 den Turniersieg sichern.

Zusätzlich zum Turniersieg ist zu sagen, dass unsere Spieler Ali Sina und Bruno mit jeweils 5 Treffern mit einem Spieler von Groß Gaglow die beste Torschützen des Turniers waren.

KSV auf Kunstrasen gegen VfB Krieschow II

VfB Krieschow II – Kolkwitzer SV

Samstag 11.02.2023 , Anstoß 13.30 Uhr Kunstrasen Priorgraben in Cottbus.