Landesklassen Team vor Start in die 2.Saisonhälfte

Am kommenden Samstag 17.02.2024 muss der KSV beim aktuellen Tabellenführer FC Lauchhammer Farbe bekennen. Ein harter Auftakt ist diese Nachholpartie des 14.Spieltages. Der KSV muss voll konzentriert sein um nicht unter die Räder zu kommen.

Der Kolkwitzer SV rangiert zur Halbserie und 14 gespielten Partien auf dem 12.Platz mit 14 Punkten und einem Torverhältnis von 25:27 Toren. Im Vergleich zur wackligen Vorsaison ist eine gewisse Verbesserung erkennbar. Zur Halbserie 22/23 rangierte man auf Platz 14 mit 13 Punkten und einem Torverhältnis von 20:35 Toren. Bekanntlich entging man in der vergangenen Serie nur knapp dem erneuten Abstieg.

In dieser Spielzeit hatte man, sicherlich auch durch den schmerzhaften Rückzug der zweiten Mannschaft kurz vor Saisonstart, nur selten personelle Probleme. Insgesamt vermittelte das Team insbesondere in der Defensive einen stabileren Eindruck, welches sich auch im fast ausgeglichenen Torverhältnis widerspiegelt. Trotzdem bleibt natürlich noch einige Luft nach oben. Ordentliche Auftritte gegen Teams aus der Spitzengruppe (Lübben 2 , Gr. Gaglow, eine Halbzeit gegen die SG Burg) und der Sahne Tag gegen Peickwitz zeigten , dass der KSV sich in der Landesklasse behaupten kann. Doch noch in zu vielen anderen Partien waren die Leistungs Schwankungen zu groß. Man kann dem Team den Willen nicht absprechen, insbesondere wenn man selbst das Spiel gestalten muss fehlen noch die fussballerischen Mittel um ballsicherer, torgefährlicher und schlussendlich erfolgreicher zu werden. Somit bleibt die Hoffnung auf eine Weiterentwicklung der jungen Akteure und das Einbringen der Routine der älteren Jahrgänge um den KSV vielleicht schon in dieser Saison auf einen sicheren Mittelfeldplatz zu führen.

Kommentare sind geschlossen.