Archiv für al1204

Trainerfortbildung in Kolkwitz

Aufrufe: 10

Der Fußballkreis informiert wie folgt:

Am 15.05.  um 17:30 Uhr findet eine Fortbildung des FK Niederlausitz statt. Thema: Basics 1:1, Frontale Situation in der Offensive

Veranstaltungsort: Sportplatz Kolkwitzer SV, Jahnstraße 5, 03099 Kolkwitz

Kosten: 10 Euro  

Veranstaltung zählt als Lizenzfortbildung mit 5 LE für Trainer mit C- und B- Lizenz.  

Wir bitten alle Sportkameraden mit Trainerschein diesen Termin wahrzunehmen, um die Verlängerung des Trainerscheines am Ende der Ablauffrist wieder verlängert zu bekommen.


Frohe Festtage

Aufrufe: 23

Sommerpause

Aufrufe: 28

Neuausrichtung Kolkwitzer SV 1896 Männerbereich

Aufrufe: 39

Die sportliche Leitung des Vereins hat beschlossen, für das Spieljahr 2018/19 die I. Mannschaft in der Landesklasse Süd zu melden und damit auf einen möglichen Verbleib in der Landesliga zu verzichten. Begründet wird der Entschluss mit der aktuellen Entwicklung in der Mannschaftszusammenstellung und dem immer größeren monetären Druck im unterklassigen Fußball.

Mit dem Aufstieg in die Landesliga zur Saison 2014/15 konnte man nun inklusive des aktuellen Spieljahres immer wieder, mit mehr oder minder großem Aufwand, dem finanziellen Druck der Landespielklassen und oberen Kreisspielklassen Paroli bieten. Leider wird es von Jahr zu Jahr schwieriger, passende Spieler ohne eine finanzielle oder finanzähnliche Entschädigung an den Verein zu binden. Das Team hatte in den vergangenen 4 Jahren eine hervorragende Leistung abgeliefert. Natürlich wecken diese Leistungen bei anderen Vereinen in der Region Begehrlichkeiten. So muss man leider das fortwährende Abwerben von Leistungsträgern hin zu „finanzkräftigeren“ Teams in der Region hinnehmen. Das entspricht der Zeit und ist eben auch der Lauf der Dinge. Der Kolkwitzer SV wird jedoch auch zukünftig seinen Prinzipien treu bleiben und nicht einzelne Spieler „entlohnen“.

Der Kolkwitzer SV hat einen der ältesten Kader der Landesliga. Zum Ende dieser Saison werden wieder ein paar Spieler der I.Mannschaft, zumeist altersbedingt, nicht mehr zur Verfügung stehen. Des Weiteren beeinflusst der demografische Wandel auch die Nachwuchsabteilungen des Vereins. In den letzten Spielzeiten konnte man keine B-Junioren und daraufhin 2 Jahre später keine A-Junioren Mannschaften bilden. Dadurch war es nicht möglich, junge Spieler in den Männerbereich zu integrieren. Der Wegfall der Klassenstufen 7-10 an der Oberschule in Kolkwitz hatte einen zusätzlichen und nicht unerheblichen Einfluss auf die Nachwuchssituation. Konnte man doch damals von der Nähe zu den örtlichen Sportanlagen profitieren, ist dieser positive Effekt leider ebenso verpufft. Um diese Situation entschieden zu verbessern, wurde in den letzten Wochen die Bildung einer Spielunion für Nachwuchsteams der 4 Vereine der Großgemeinde beschlossen. Von dieser dann positiven Entwicklung werden alle beteiligten Vereine partizipieren.

Für die kommende Saison gibt es bereits Zusagen seitens neuer und rückkehrender Spieler. Damit wird der Verein versuchen, zum nächsten Spieljahr den wichtigen Verjüngungsprozess in die Wege zu leiten. Sollte dieser Prozess gelingen, und die erhofften Erfolge nicht ausbleiben, wird auch in den kommenden Jahren mit dem Kolkwitzer SV im Landesspielbetrieb zu rechnen sein.

Wir versichern, dass uns der Rückzug sehr schwer gefallen ist, doch denken wir, dass wir auf lange Sicht mit diesem Schritt wieder ein stabiles Fundament für unsere jungen Spieler aufbauen können.

Für Fragen bezüglich der zukünftigen Ausrichtung der Männermannschaften des Kolkwitzer SV 1896 e.V. stehe ich gerne unter 0172/9891902 Rede und Antwort.

Mario Donath

Abteilungsleiter/Vorstand

Kolkwitzer SV 1896 e.V.

Der Kolkwitzer SV 1896 e.V. begrüßt die Entscheidung des Kreistages zum Schulstandort!

Aufrufe: 34

Durch das bemerkenswerte Engagement der Elterninitiative sowie den Stimmen von CDU und den Linken wird nicht nur das Vereinsleben des Kolkwitzer SV, sondern ebenso aller anderen Vereine in unserer Großgemeinde gestärkt. In den vergangenen Jahren mussten sich unsere Vereine durch die Beendigung der Grundschulzeit unserer Schüler mit einer stärkeren Fluktuation auseinandersetzen. Das wird sich aller Voraussicht nach nun relativieren. Mit guten Konzepten und engagierten Ehrenamtlern sollte es sogar gelingen, den “neuen” Schülern aus den angrenzenden Cottbuser Stadtteilen eine hervorragende Perspektive der Freizeitgestaltung zu bieten. Das unserem Verein durch die Menge an neuen Schülern Nachteile entstehen können, ist eher unwahrscheinlich. Konkurrenz zwischen Freizeitsport und Schulsport wird es nicht geben, da die Schulzeit bis maximal 16:00 Uhr geht.
Wir freuen uns auf die vor uns liegende Trendwende und sagen nochmals herzlich Danke an die Protagonisten verbunden mit dem Wunsch das aus Potsdam die Zusage erteilt wird.
 
Mario Donath
Vorstandsmitglied
Kolkwitzer SV

Pokalspiel gegen Saspow fällt aus!!!

Aufrufe: 22

Leider mussten wir gesten das Kreispokalspiel unserer 2.Mannschaft gegen Saspow für heute absagen. Beide Plätze sind nicht bespielbar! Voraussichtlicher Nachholtermin ist der 31.10.2017.

Vereinseigenes Turnier

Aufrufe: 34

Liebe Sportfreunde,

 

unser Vereinsturnier findet am 30.12.2016 um 17:00 Uhr Um Kolkwitz-Center statt. Treffpunkt wäre gegen 16:30 Uhr. Es muss vorher noch gelost werden!!!!

Budenzauber beginnt wieder mit dem Sparkassencup in Kolkwitz

Aufrufe: 45

In diesem Jahr gelang es dem Kolkwitzer SV ein sehr attraktives Teilnehmerfeld für den Sparkassencup zu gewinnen. Folgende Teams spielen am 28.12.2016 ab 18:00 Uhr um den Sparkassencup:

VfB Krieschow (Tabellenführer Verbandsliga); Brieske Senftenberg (2.Landesliga/Süd); Wacker Ströbitz (4.Landesliga/Süd); Kolkwitzer SV (7.Landesliga/Süd); VfB Cottbus (1.Landesklasse/Süd); SC Spremberg (5.Landesklasse/Süd); Eintracht Peitz (13.Landesklasse/Süd) sowie eine Auswahl der Sparkasse Spree/Neiße mit einigen aktiven Spielern der Region.

In der Pause werden wieder die Showgirls des Kolkwitzer Carneval Clubs für Auflockerung sorgen.

Alle Fußballbegeisterten und Fans Ihrer Mannschaften sind eingeladen nach den Weihnachtsfeiertagen den Beginn der Hallensaison einzuläuten.spkc

Spielverlegung

Aufrufe: 40

Auf Grund der widrigen Platzverhältnisse findet das morgige Spiel der 1.Mannschaft auf dem Schulsportplatz statt!

Weihnachtsfeier der Altherren

Aufrufe: 48

Auf mehrfachen Wunsch wird hiermit noch einmal der Termin der Weihnachtsfeier der Altherren bekannt gegeben. Beide Teams (Ü50 + Ü35) feiern diese am 09.12.2016 ab 19:00 Uhr in der Vereinsgaststätte. Um den Fragen (speziell der Ü35) vorzugreifen : Nein, es findet vorher kein Training statt!