Archiv für Spielberichte

Spielbericht (E2-Junioren): Kolkwitzer SV II – SG Sachsendorf

Aufrufe: 32

Endergebnis: Kolkwitzer SV II – SG Sachsendorf  9:0

Heute stand das zweite Heimspiel für die E2-Junioren des Kolkwitzer SV an und zu Gast war die SG Sachsendorf. Beide Teams sind mit einem Sieg und einer Niederlage in die neue Saison gestartet und waren bis dato Tabellennachbarn. Heute würde sich entscheiden, wer den nächsten Schritt nach vorn machen würde.


Weiterlesen

Spielbericht (E2-Junioren): SpG Preilack / Peitz II – Kolkwitzer SV II

Aufrufe: 30

Endergebnis: SpG Preilack / Peitz II – Kolkwitzer SV II 1:9

Heute kam es zum erneuten Duell gegen die Kicker von Preilack/Peitz. Bereits in der letzten Saison spielten wir gegen dieses Team (damals noch in der Meisterrunde der F-Junioren) und mussten uns auswärts 4:8 geschlagen geben. Nun befinden sich beide Mannschaften in der Kreisklasse Süd als neue E2-Junioren ihres Heimatvereines und wir durften erneut nach Preilack fahren. Uns erwartete also ein vermeintlich starker Gegner.


Weiterlesen

Spielbericht (E2-Junioren): Kolkwitzer SV II – SG Groß Gaglow

Aufrufe: 34

Endergebnis: Kolkwitzer SV II – SG Groß Gaglow 1:6

Die F-Junioren der letzten Saison starteten heute mit einem Heimspiel in die neue Spielzeit unter dem Dach des Fußballkreises Niederlausitz in der Kreisklasse Süd der E-Junioren. Erster Gegner waren die Spieler der SG Groß Gaglow.


Weiterlesen

E-Junioren spielen LauziCup im Stadion der Freundschaft

Aufrufe: 33

Große inoffizielle Saisoneröffnung im Fußballkreis, der 30. Lauzi Cup – ausgerichtet durch das Nachwuchsleistungszentrum des FC Energie Cottbus – wurde ausgespielt und der Kolkwitzer SV war mittendrin! Soll heißen mittendrin im Stadion der Freundschaft. Dort wo sonst nur die Profis des Regionalligisten spielen, konnten sich unsere Jungs einen ganzen Tag mit 22 anderen Teams aus ganz Brandenburg messen und ihr Können unter Beweis stellen.


Weiterlesen

Spielbericht (E2-Junioren): Kolkwitzer SV II – SV Lausitz Forst II

Aufrufe: 29

Endergebnis: Kolkwitzer SV II – SV Lausitz Forst II 4:2

Am heutigen Freitag trafen wir im letzten Heimspiel der Saison auf die Mannschaft des SV Lausitz Forst II. Nur zwei Tabellenplätze trennten uns vor Anpfiff, es war also für Spannung gesorgt. Nicht zuletzt auch weil gefühlte 29 Grad und pralle Sonne die 50 Minuten lang werden lassen würden. Es hieß also die Konzentration hochhalten! Weiterlesen

Spielbericht (E2-Junioren): Kolkwitzer SV II – FSV Viktoria Cottbus I

Aufrufe: 34

Endergebnis: Kolkwitzer SV II – FSV Viktoria Cottbus I  5:2

Heute kam es zum Aufeinandertreffen des gastgebenden Teams aus Kolkwitz mit der Mannschaft von Viktoria Cottbus I. Die Vorzeichen sprachen für die Heimmannschaft. Mit 3 Siegen aus 4 Spielen derzeit Tabellenführer. Viktoria konnte bis dato in der Rückrunde von 3 Spielen erst eines gewinnen.

Weiterlesen

Ergebnisse Hallenturniere Nachwuchs 14.01. – 15.01.2017

Aufrufe: 96

Am vergangenen Wochenende veranstaltete der KSV in zwei Tagen sechs Hallenturniere für seine Nachwuchsmannschaften. Im Folgenden findet ihr die einzelnen Turnier-Ergebnisse:

B-Junioren

Abschlußtabelle Sp. Pkt. Tore Diff.
1. Hoyerswerdaer FC 5 13 14 : 2 12
2. SV „Fichte“ Kunersdorf 5 8 8 : 5 3
3. VfB Cottbus 5 8 7 : 4 3
4. SV Motor Saspow 5 7 5 : 9 -4
5. Kolkwitzer SV 1896 5 4 5 : 7 -2
6. SpG Branitz / Kahren / Komptendorf 5 1 2 : 14 -12

Bester Spieler:         Paul Poredda (SV Motor Saspow)

Bester Torwart:         John Stoppe (Kolkwitzer SV)

Bester Torschütze:  Paul Reske (Hoyerswerdaer FC / 5 Tore)

 

C-Junioren

Abschlußtabelle Sp. Pkt. Tore Diff.
1. SG Frischauf Briesen 5 12 12 : 7 5
2. Kolkwitzer SV 5 12 9 : 6 3
3. SV Leuthen / Oßnig 5 7 8 : 8 0
4. VfB Cottbus 5 7 6 : 7 -1
5. BSV Cottbus Ost 5 4 6 : 8 -2
6. Kahrener SV 03 5 1 4 : 9 -5

Bester Spieler:         Jonas Schön (Kolkwitzer SV)

Bester Torwart:         Jonas Hartmann (BSV Cottbus Ost)

Bester Torschütze:  Max Halko (SG Frischauf Briesen / 7 Tore)

 

D-Junioren

Abschlußtabelle Sp. Pkt. Tore Diff.
1. Kolkwitzer SV I 5 13 27 : 3 24
2. SV Werben 5 8 9 : 6 3
3. SV Cottbuser Krebse 5 8 11 : 12 -1
4. Kolkwitzer SV II 5 6 6 : 15 -9
5. SV Fichte Kunersdorf 5 5 10 : 15 -5
6. BSV Cottbus Ost 5 1 8 : 20 -12

Bester Spieler:         Tim Krüger (Kolkwitzer SV)

Bester Torwart:         Lennox Haring (SV Cottbuser Krebse)

Bester Torschütze:  Luis Reinhardt (Kolkwitzer SV / 12 Tore)

 

E-Junioren

Abschlußtabelle Sp. Pkt. Tore Diff.
1. KSV 3 5 15 18 : 3 15
2. KSV 2 5 12 18 : 8 10
3. KSV 1 5 9 12 : 8 4
4. SV Leuthen / Oßnig 5 4 7 : 10 -3
5. SV Einheit Drebkau 5 4 3 : 15 -12
6. Kahrener SV 03 5 0 1 : 15 -14

Bester Spieler:         Maurice Kanter (SV Leuthen / Oßnig)

Bester Torwart:         Malte Kullmann (Kahrener SV 03)

Bester Torschütze:  Sascha Tresper (Kolkwitzer SV / 13 Tore)

 

F-Junioren

Abschlußtabelle Sp. Pkt. Tore Diff.
1. Kolkwitzer SV 2008 5 12 11 : 3 8
2. Kolkwitzer SV 2009 5 10 13 : 3 10
3. BSV Cottbus Ost 5 9 4 : 2 2
4. SpG Peitz / Preilack 5 4 7 : 10 -3
5. SpG Leuthen / Kausche 5 4 2 : 9 -7
6. SG Groß Gaglow 5 2 4 : 14 -10

Bester Spieler:         Julian Schneider (BSV Cottbus Ost)

Bester Torwart:         Eric Noack (Kolkwitzer SV)

Bester Torschütze:  Yannick Drawert (Kolkwitzer SV / 10 Tore)

> ausführliche Turnierzusammenfassung <

 

G-Junioren

Abschlußtabelle Sp. Pkt. Tore Diff.
1. KSV 1 5 15 19 : 5 14
2. SV “Fichte” Kunersdorf 5 12 14 : 5 9
3. KSV 2 5 7 16 : 9 7
4. SV RW Merzdorf 5 7 4 : 6 -2
5. SV Wacker Komptendorf 5 3 1 : 11 -10
6. SG Sachsendorf 5 0 1 : 19 -18

Bester Spieler:         Jann-Hendrik Braun (SV „Fichte“ Kunersdorf)

Bester Torwart:         Emil Krohn (SG Sachsendorf)

Bester Torschütze:  Romeo Böhm (Kolkwitzer SV / 12 Tore)

> Bildergalerie Bambini-Turnier <

 

Ich möchte an dieser Stelle nochmals allen fleißigen Helfern, Trainern, Spielern und Eltern danken, die die einzelnen Turniere zu einem vollen Erfolg haben werden lassen. Die Turniere waren allesamt geprägt von sportlicher Fairness und einem guten Niveau.

Zu guter Letzt möchte ich noch dem Sportartikelgeschäft „hartiste teamwear“ danken, welches die Gutscheine für die Einzelauszeichnungen gesponsort hat !!!

Benny Goertz (Nachwuchsleiter KSV)

Saisonabschluss der F2-Junioren

Aufrufe: 24

Abschlusstrainingslager der F2-Junioren an diesem Wochenende. Die Mannschaft und die Trainer veranstalteten an diesem Samstag einen spannenden und lustigen Saisonabschluss für unsere jüngsten Ligaspieler.
Begonnen wurde mit dem Zeltaufbau, da heute die Übernachtung inklusive war. Die ersten Hürden der Technik wurden gemeistert und alle Schlafplätze vorbereitet.
2016-07-02 Trainingslager F2-Junioren 1
Doch bevor das Training begann, schickte uns der Himmel ein paar Tropfen, um den Platz noch einmal schnell zu machen. Wir nutzten die Zeit, um uns zu stärken. Kuchen und Obst verschwand in den kleinen Bäuchen und brachten Kraft für das anstehende Spiel.
2016-07-02 Trainingslager F2-Junioren 2
Nach einer kurzen Trainingsrunde war es dann Zeit für den Vergleich Eltern gegen Kinder. Nein nicht nur die Väter warfen ihr ganzes Können in die Waagschale, auch einige Mütter zeigten ihr Geschick mit dem Ball. Man munkelt sogar, dass die ein oder andere ein Tor erzielt haben soll. Zur Halbzeit wurde dann der Flüssigkeitshaushalt wieder auf Standard gebracht und für die zweite Hälfte neu gemischt. Nun durften Kids und Eltern gemeinsamn in gemischten Mannschaften spielen. Nach gefühlten 90 Minuten kam das Spiel dann zu einem Ende. Das Ergebnis blieb unausgesprochen, aber soviel Spaß hatten Kinder und Eltern sicher lange nicht mehr.
2016-07-02 Trainingslager F2-Junioren 3
Zufriedene Gesichter verließen den Platz und freuten sich auf das bevorstehende Abendbrot. Gemeinsam genoß man Gegrilltes, Salate, Gemüse, Brot und viele andere Leckereien für die die Eltern gesorgt hatten. So laut es auf dem Platz zuging, so leise wurde gegessen. Ein gutes Zeichen dafür, dass es allen schmeckte!
Abschließend gab es dann vom Trainer Urkunden für jeden Spieler von den Turnieren an den man diese Saison teilgenommen hatte. Dazu gab es ein kleines Präsent in Form eines Shirts und eines Gutscheines. Doch auch die Trainer gingen nicht leer aus und wurden von den Eltern für ihre Leistung diese Jungs zu einer Einheit zu formen mit einer Kleinigkeit bedacht.
An dieser Stelle möchten sich alle Kinder und Eltern noch einmal ausdrücklich beim Trainergespann für ihre Bereitschaft und ihren Einsatz bedanken. Insbesondere auch an Andreas ist unser Dank gerichtet, der dieses Team maßgeblich geformt hat und der uns leider verlassen wird. Wir wünschen dir auf diesem Wege alles Gute für deine Zukunft!
2016-07-02 Trainingslager F2-Junioren 4
Das obligatorische Mannschaftsfoto wurde natürlich auch geschossen. Begleitet von einem kleinen Wehmutstropfen, da unsere Jungs so nie wieder zusammen spielen werden. Die Älteren wechseln in die E und einige verlassen uns zu einem anderen Verein. Wir wünschen diesen Jungs weiterhin viel Erfolg und viel Spaß auf all ihren Wegen!
2016-07-02 Trainingslager F2-Junioren 5
Nun stand förmlich noch das Highlight des Abends bevor, das Euopameisterschaftsviertelfinale Deutschland gegen Italien. Doch bevor es soweit war, hieß es noch etwas Zeit mit Fußball zu überbrücken und hierfür hatte sich der Trainer etwas Besonderes einfallen lassen. Das sogenannte Preisschießen. Der Himmel hing hier nicht voller Geigen, sondern das Tor voller Preise. Mit jedem Schuß winkte ein Hauptgewinn, so dass sich unsere Jungs noch mal richtig ins Zeug legten und alles abräumten, was ging!
2016-07-02 Trainingslager F2-Junioren 6
Pünktlich 21 Uhr saßen dann alle auf ihren Plätzen, um mit ihren Nationalspielern mitzufiebern. Es wurde jede Sekunde ausgekostet und bis ins Elfmeterschießen mitgebangt. Am Ende reichte es für unsere Deutschlandjungs, als der Kölner Hector mit seinem verwandelten Elfmeter die angesammelte Spannung in einen einzigen Jubelschrei auflöste!
2016-07-02 Trainingslager F2-Junioren 7
Danach hieß es ab in die Zelte und ausschlafen. Der Sonntag würde mit Frühstück und ein paar Balleinheiten beschloßen und man verabschiedete sich von der Saison 2015/2016.

Ein Kader von 7 unserer Spieler wird nun nächste Saison durch die aufsteigenden G-Junioren verstärkt und zu einer einzigen F-Junioren Mannschaft formiert. Nun sind unsere Kleinen die Großen und werden ein neues Team zusammen mit den Trainern aufbauen, um dann erfolgreich in die neue Saison zu starten. Wir wünschen euch auf diesem Wege viel Spaß, viel Erfolg und ganz viele Tore!

Podestplatz der F2-Junioren in Leuthen

Aufrufe: 37

Am letzten Samstag nahmen die Kolkwitzer F2-Junioren am Turnier in Leuthen teil. Dort stellten sich sechs Mannschaften dem direkten Vergleich gegeneinander. Die Ausfälle unseres Torhüters Eric, sowie unseres Abwehrspielers Noah konnten wir durch die Ausleihe von Niclas und Lukas aus der F1 kompensieren. Der Trainer hatte nach dem Saisonabschluss in der Liga für dieses Turnier kein Ziel gesteckt und wollte die Jungs ohne Streß aufspielen lassen.

2016-06-25 F2-Junioren Turnier Leuthen 01

Wir starteten mit dem Spiel gegen Groß Gaglow I. Man fand gut in die Partie und hielt von Anfang an mit. Leider nutzte man die sich gebenden Chance nicht und geriet so 0:1 in Rückstand. Durch ein starkes Kopfballtor von Luis konnte allerdings noch der Ausgleich erzielt werden. So sicherte man sich das Unentschieden. Im zweiten Match gegen Leuthen II ein ähnliches Bild. Die Kolkwitzer Jungs hielt gut mit, aber Leuthen schoß das 1:0. Auch hier war es wieder Luis, der uns mit seinem Treffer zum 1:1 ein Unentschieden festhielt. In beiden Spielen wurde gut gekämpft, auch wenn mehr als 2 Punkte auf Grund der mangelnden Chancenverwertung drin waren. Gegen Groß Gaglow II wollten man nun endlich zeigen das man auch ins Netz traf und so wurde der Gegner mit einem starken 6:0 vom Platz gefegt. Hierbei trafen die Jungs noch 5 mal (!) das Aluminium. Dieses „Pech“ zog sich allerdings durch das ganze Turnier, da immer wieder Pfosten und Latte Tore unserer Spieler verhinderten.

2016-06-25 F2-Junioren Turnier Leuthen 02

Nun trafen wir auf Leuthen I. Erneut ein schwieriger Gegner. Auch hier konnten die Kolkwitzer das Spiel bestimmen. Nach dem 1:0 des KSV, konnte Leuthen zwischenzeitlich ausgleichen, ehe Lukas mit seinem zweiten Tor in der Partie den 2:1 Endstand herstellte.

2016-06-25 F2-Junioren Turnier Leuthen 03

Nach kurzer Pause ging es nun um Alles. Bei mittlerweile 35 Grad wartete als letzer Gegner der Spremberger SV. Diese hatten ein Spiel Pause und waren um einiges frischer als unser Team. Dies musste man auch in der spielerischen Überlegenheit ansehen und so wurde des KSV mit 0:3 besiegt. Unsere Jungs waren teilweise stehend k.o., was bei den Temperaturen und ihrem immensen Pensum, welches sie bis dato abgespult hatten, auch kein Wunder war. Von daher kein Vorwurf an unsere Jungs, sie hatten alles gegeben!
So sicherten sich unsere F2-Junioren einen beachtlichen Bronzeplatz bei diesem Turnier, welcher verdient gefeiert wurde. Ein zufriedenes Trainergespann, begeisterte Eltern und Eis statt Medallien für die Spieler, ließen alle an diesem Tage freudig die Heimreise antreten.

2016-06-25 F2-Junioren Turnier Leuthen 04

Der Endstand:
1. Spremberger SV
2. Groß Gaglow I
3. Kolkwitzer SV
4. Leuthen I
5. Leuthen II
6. Groß Gaglow II
2016-06-25 F2-Junioren Turnier Leuthen 05
Wir bedanken uns für ein spannendes Turnier beim Ausrichter SV Leuthen!

Saisonrückblick unserer Nachwuchsteams

Aufrufe: 65

G-Junioren

Unsere Kleinsten traten in der abgelaufenen Saison bei 10 Turnieren an und standen am Ende immer auf dem Treppchen. 2 Turniersiege, 4 mal Silber und 4 mal Bronze sind Bestätigung für die sehr gute Arbeit von Mannschaft und Trainer.

F1-Junioren

Der KSV konnte dank der tollen Arbeit im Bambini-Bereich in der abgelaufenen Saison mit zwei F-Junioren Teams an den Start gehen. Unsere F1-Junioren unter der Leitung von Silvio Kschiwan spielten eine starke Hinrunde und belegten dort mit 22 Punkten und 54:10 Toren den 1. Platz in ihrer Staffel. Durch diese Platzierung qualifizierte man sich für die F-Junioren Meisterrunde, in welcher sich die besten Teams der Region tummelten. Der KSV schlug sich achtbar und belegte am Ende mit 10 Punkten den 6. Platz von 10 Mannschaften bei einem Torverhältnis von 17:35 Toren.

F2-Junioren

Unsere F2-Junioren gingen mit dem jüngeren Jahrgang an den Start. Die F2-Junioren belegten in ihrer Staffel mit 9 Punkten und 23:38 Toren den 6. Platz und qualifizierten sich so für die Platzierungsrunde II. In dieser Staffel belegten sie mit wiederum 9 Punkten und 19:36 Toren einen tollen 7. Platz von 10 Mannschaften. Entsprechend positiv fällt auch das Fazit des Trainers Andreas Krüger aus:

„Abgesehen von den beiden Spielen gegen Guben und dem scheinbar übermächtigen Gewinner der Serie Forst I, hat man in der Rückrunde starke Spiele gezeigt. Das Ziel von 3 geforderten Siegen hat man erreicht und 3 weitere Spiele teilweise unglücklich und immer mit nur einem Tor Unterschied verloren. Immerhin waren hier der Tabellenzweite und -dritte dabei, denen man auswärts alles abverlangte. Mit etwas mehr Glück wäre hier noch der ein oder andere Punkt zu holen gewesen, aber es sollte halt nicht sein. Man beendet somit die Staffel auf Platz 7 (und insgesamt als 27. von 37 Mannschaften). Für unsere junge Truppe, die als Neulinge bei den F-Junioren starteten ein durchaus achtbares und respektables Ergebnis!“

E-Junioren

Unsere E-Junioren, trainiert von Hagen Wilk und René Markwardt, belegten in der Hinrunde den 6. Platz mit 9 Punkten und einem Torverhältnis von 47:39 Toren. Mit diesem Ergebnis qualifizierte man sich für die Platzierungsrunde II, in welcher man einen starken 3. Platz von 10 Mannschaften erreichte. Die Jungs holten dort 21 Punkte bei einem Torverhältnis von 68:23 Toren.

D-Junioren

Unsere D-Junioren, trainiert von Thomas Romey und Enrico Reinhardt, belegten in der Hinrunde einen grandiosen 3. Platz in ihrer Staffel. Sie holten in 8 Spielen 19 Punkte bei einem Torverhältnis von 44:10 Toren. Durch diese tolle Platzierung qualifizierte man sich für die Meisterrunde, in welcher das Team am Ende mit 11 Punkten und 25:31 Toren den 6. Platz von 10 Mannschaften belegte.

C-Junioren

Unsere C-Junioren, trainiert von René Stoppe und Nick Lossack, belegten in ihrem ersten Jahr auf Großfeld in ihrer Staffel einen starken 3. Platz. Sie holten in 12 Spielen 16 Punkte bei einem Torverhältnis von 32:30 Toren. Auch sie qualifizierten sich dadurch für die Meisterrunde, in welcher es dann nicht mehr so erfolgreich lief. Unsere Jungs holten in 7 Spielen lediglich 3 Punkte bei einem Torverhältnis von 6:33 Toren.

A-Junioren

Unsere A-Junioren, trainiert von Benjamin Goertz und Frank Kaiser, krönten ihre letzte Saison im Juniorenbereich mit dem Kreismeistertitel. Sie gingen sehr souverän durch die Saison und holten am Ende in 14 Spielen 37 Punkte, bei einem Torverhältnis von 38:9 Toren.

Bei all der Freude über den Titelgewinn musste die Mannschaft auch einen schweren Schicksalsschlag verkraften, denn mit Lukas Handrek verloren wir auf tragische Weise einen langjährigen Freund und Mitspieler. Lukas war mit seiner fröhlichen Art und leidenschaftlichen Spielweise ein ganz wichtiger Faktor bei der Mission Kreismeister. Lukas und Gerd, wir werden euch nie vergessen.

Unter folgendem Link findet ihr Bilder von der Meisterfeier und Meistehrung durch den Staffelleiter Sven Ballack:

> Zur Bildergalerie <