Archiv für Ü 50

Ü50 KSV – BW Klein Gaglow 2:1 (0:1)

Aufrufe: 24

Tore: Steffen Schulze

Die Oldies des KSV konnten im letzten Spiel der Sommerrunde doch noch einen Sieg einfahren.

Weiterlesen

Ü50 KSV – Viktoria Cottbus 2:7 (0:4)

Aufrufe: 20

Tore: St.Raschik, Frank Altenhoff

Eine miserable Vorstellung zeigten die Ü50er am Mittwoch Abend.

Weiterlesen

Pokal Wochenende Herren-Punktspiele Nachwuchs

Aufrufe: 10

Im Kreispokal und Landespokal findet an diesem Wochenende die 2.Runde statt. Unsere Männerteams haben dabei ein freies Wochenende , da man die erste Runde nicht überstehen konnte.

Vorschau Nachwuchs

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist 2019-05-05-KSV-JFV-Fun-6.jpg

A-Junioren Landesklasse Niederlausitz

Montag 14.09.20; Anstoß 17:45 Uhr , Spielort : Kahren

Kahrener SV 03 – SpG KSKB            

B-Junioren Kreisliga Niederlausitz

Sonntag 13.09.20, Anstoß 10.00 Uhr , Spielort Sportplatz Priorgraben

SpG KSKB – BSV Cottbus Ost

C-Junioren Kreisliga Süd 

Sonntag 13.09.20 Anstoß 11.00 Uhr

SpG FSV/BW Spremberg – Kolkwitzer SV

D-Junioren Kreisliga Niederlausitz

Samstag 12.09.20, Anstoß 11 Uhr,

SG Groß Gaglow – Kolkwitzer SV

E 1-Junioren Kreisliga Niederlausitz

Sonntag 12.09.20 , Anstoß 9.30 Uhr

SG Groß Gaglow – Kolkwitzer SV E 1

E 2-Junioren Kreisklasse Nord Niederlausitz

Samstag 12.09.20 , Anstoß 10.00 Uhr,

JFV Fun 2 – KSV E 2                                  

F-Junioren Kreisklasse Mitte

Sonntag 13.09.20, Anstoß 9.00 Uhr,

SpG Döbern/Hornow/Spremberg – Kolkwitzer SV F2

F-Junioren Kreisliga Niederlausitz

Samstag 12.09.20 , Anstoß 11.00 Uhr , Spielort: Jahnstraße Kolkwitz

Kolkwitzer SV – SV Eiche Branitz

Ü 50 KSV – Energie Cottbus 1:4 (0:2)

Aufrufe: 33

Ü 50 KSV 2020

Danke Wolfgang !! Das Team der Ü50 bedankt sich bei der Fa. Baehr & Meritz, für einen Satz neuer Trikots.

Weiterlesen

Ü50 Groß Schacksdorf – KSV 1:6 (0:3)

Aufrufe: 23

Tore: Steffen Raschick, Thomas Giertz, Steffen Schulz (3) , Michael Raschick

Weiterlesen

Ü50 Wacker Ströbitz – KSV 7:1 (3:0)

Aufrufe: 32

Tor: F. Altenhoff

Für die Ü50 des KSV gab es auf dem Kunstrasen von Wacker nichts zu holen. Die Gastgeber spielten Ihre spielerischen und läuferischen Vorteile aus und trafen in regelmäßigen Abständen zu einem sicheren Sieg.

Weiterlesen

Ü50 KSV – Branitz / Haasow 2:4 (2:3)

Aufrufe: 79

2:0 durch Thomas Giertz

Anschlußtreffer zum 2:1

Die Ü50 startete in die diesjährige Freizeit Sommerrunde mit einer Niederlage. Das war schade , denn man spielte eine gute Anfangsphase in der eine 2:0 Führung gelang, Tore: Steffen Raschick und Thomas Giertz.

Weiterlesen

Turnier Wochenende von BW Klein Gaglow

Aufrufe: 4

Im Kolkwitz Center veranstaltete BW Klein Gaglow das erste Turnier im Jahr 2020. Im Herren Turnier siegte eine Mix Mannschaft des KSV.

Auch die Ü 50 des KSV war am Samstag Vormittag im Einsatz, konnte aber im Kampf um die vorderen Plätze nicht eingreifen.

Ü 50 holt Auswärtserfolg in Sielow

Aufrufe: 34

5.Spieltag

SG Sielow – Kolkwitzer SV 2:4 (0:3)

Tore: Frank Kaiser, Werner Koal 2 , Olaf Kloß

Kader: Klaus Pannwitz – Lutz Knüpfer , Volker Meinhard , Torsten Sikora, Frank Kaiser, Thomas Giertz, Werner Koal, Olaf Kloß, Joachim Kochan,

Anweisungen von Achim

Intensive Zweikämpfe gab es auch

Torjäger Werner in Aktion


es war schon richtig finster !!!

Weiterlesen

Keine Punkte für Ü50 in Guben

Aufrufe: 7

4 Spieltag

SpG Guben / BSV Guben Nord – Kolkwitzer SV 3:2 (2:2)

Tore : Ingo Mucha 2

Kader: Klaus Pannwitz – Lutz Knüpfer , Volker Meinhard , Torsten Sikora, Frank Kaiser, Steffen Raschick, Ingo Mucha, Olaf Kloß, Joachim Kochan,

Eine ärgerliche Niederlage fing sich die Ü50 in Guben ein. Mit dem letzten Angriff der Gastgeber kassierte man das dritte Gegentor. Schade, denn ein Remis wäre allemal verdient gewesen. Nach einem schläfrigen Start des KSV lag man schnell mit 2:0 im Rückstand. Doch in der 1. Halbzeit verwertete man die Offensivbemühungen mit zwei Toren von Ingo Mucha zum Ausgleich. Im 2.Abschnitt neutralisierten sich die Teams und jeder hatte Chancen zum dritten Treffer.Leider trafen nur noch die Gastgeber.