Archiv für Termine

Spiel Ausfall

Aufrufe: 0

Das Kreisoberliga Spiel der SpG am heutigen Sonntag in Sielow ist abgesagt.

Intersport Kreispokal Niederlausitz 1. Runde

Aufrufe: 5


Die SpG bestreitet das erste Pflichtspiel der neuen Saison. Hier muss man in Leuthen antreten. Wir wünschen dem neuen Team viel Erfolg bei dieser Aufgabe.

Sonntag, 16.08.2020, Anstoß 15.00 Uhr
SV Leuthen / Oßnig- SpG Klein Gaglow/KSV II

Vorschau

Aufrufe: 1

Landesklasse 17. Spieltag

Samstag 29.02.2020 , Anstoß 15.00 Uhr                                                                      Spielort : Kunstrasen  Am Priorgraben in Cottbus

Kolkwitzer SV – SV Eintracht Ortrand

Für das Heimspiel gegen den SV Ortrand weicht der KSV,  auf Grund der ungünstigen Platzbedingungen, auf den Kunstrasen Am Priorgraben in Cottbus aus. Nach dem Sieg zum Rückrundenauftakt wäre eine Fortsetzung mit dreifachem Punktgewinn wünschenswert. Nun gilt es sich auf die ungewohnteren Bedingungen des Kunstrasens einzustellen und erfolgreich zu bleiben.

Kreisoberliga 17.Spieltag

Sonntag , 01.03.2020 , Anstoß 15.00 Uhr

SG Dissenchen/Haasow – Kolkwitzer SV II

Auch unsere Reserve startet in die Rückrunde und muss, um den aktuell letzten Tabellenrang zu verlassen, eine kleine Serie starten. Dazu bietet das Auswärtsspiel in Haasow die erste Gelegenheit. 

Kreisoberliga Nachholpartie

Aufrufe: 2

Am Freitag Abend ist die ausgefallene Partie der KSV Reserve gegen die Reserve des VfB Krieschow angesetzt. Spielort ist der Schulsportplatz am Kolkwitz Center.

Freitag 07.02.2020 Anstoß 19.00 Uhr

Kolkwitzer SV II – VfB Krieschow II 0:4

Spiel fällt aus

Aufrufe: 1

Die Kreisoberliga Partie der Reserven des KSV gegen Krieschow am Sonntag fällt wegen Unbespielbarkeit der Plätze aus.

Kreisoberliga Spiel Kolkwitzer SV – SV Lausitz Forst fällt aus

Aufrufe: 4

Das Spiel des 12. Spieltages unserer Reserve gegen den SV Lausitz Forst am Sonntag wurde abgesagt. Auf Grund einer Vielzahl von Erkrankungen konnte keine spielfähige Mannschaft aufgestellt werden. Ein neuer Termin wird zeitnah bekanntgegeben.

KSV Reserve braucht Punkte

Aufrufe: 6

Kreisoberliga, Sonntag 13.10.19 Anstoß 15.00 Uhr

SpG TSV Cottbus/Kiekebusch – Kolkwitzer SV II

Die nächste Chance zu Punkten hat unsere Reserve am Sonntag in Kiekebusch. Beide Teams hängen im Tabellenkeller fest. Daher hat der Sieger die Möglichkeit die Abstiegszone zu verlassen.

Spitzenspiel in Kolkwitz

Aufrufe: 28

Mit dem SV Döbern kommt der aktuelle Tabellendritte und das torgefährlichste Team an die Kolkwitzer Jahnstraße. Mit 64 Treffern haben die Gäste eine starke Offensive.Das musste auch der KSV im Hinspiel erfahren, als es eine 4:2 Niederlage gab. Für Motivation sollte also gesorgt sein um diese Niederlage wett zu machen und den Gegner auf Distanz zu halten.

Landesklasse Süd, Samstag 09.03.2019, Anstoß 15.00 Uhr

Kolkwitzer SV – SV Döbern

Kreisoberliga Niederlausitz , Samstag 09.03.2019 , Anstoß 15.00 Uhr 

Viktoria Cottbus – Kolkwitzer SV

Eine schwere Auswärtsaufgabe hat unsere Reserve zu bestehen. Wenn man etwas zählbares mitnehmen möchte , braucht es auf jeden Fall eine bessere Leistung als vor Wochenfrist gegen Saspow.

Nachwuchs

D-Jun.: KSV – VfB Cottbus Sonntag 10.03.19, Anstoß 11.00 Uhr

Rückrundenstart für KSV Männerteams

Aufrufe: 24

Landesklasse Süd, Samstag 23.02.2019, Anstoß 15.00 Uhr

Bildergebnis                   FSV Glückauf Brieske/Senftenberg II

Der KSV startet mit einem knappen Vorsprung als Tabellenführer in die Rückrunde. Personelle Veränderungen im Kader waren nicht zu verzeichnen und in Vorbereitung auf die 2.Halbserie gab es nur ein Testspiel welches man gegen Groß Gaglow siegreich gestalten konnte. Es wird sich zeigen, ob der KSV in der Lage sein wird weiterhin die nötige Stabilität aufzubringen um die Angriffe der Konkurrenten abzuwehren und im Kampf um die Meisterschaft im Rennen zu bleiben. Zum Auftakt ist die Reserve von Brieske zu Gast. Hier sollte man nicht stolpern und dem Gegner mit der nötigen Konzentration begegnen um erfolgreich zu starten.

Testspielinfo Brieske:

FSV Brieske/Senftenberg II – Germania Ruhland 5:0 (3:0). Tore: 1:0 und 2:0 Braun (20./21.), 3:0 Wienholz (32.), 4:0 Abrha (54.), 5:0 Lieske (84.), SR: Marx (Senftenberg).

In einem ausgeglichenen Spiel wussten die Knappen zu überzeugen. Mit gutem Passspiel beherrschte man die Partie und hatte mit einem Doppelschlag die Weichen auf Sieg gestellt. In der Mannschaft vom Trainerduo Twarz/Meyer durften einige A-Junioren mitwirken und brachten sich ordentlich in das Spiel ein. Brieske II baute die Führung im zweiten Abschnitt aus und geht hoffnungsvoll in die Rückrunde.

Kreisoberliga Niederlausitz , Sonntag 24.02.2019 , Anstoß 15.00 Uhr

SG Blau-Weiß Schorbus              Bildergebnis

Unsere Reserve hat, wie im Vorfeld zu erwarten war, einige Anpassungsprobleme und Negativerfahrungen in der Kreisoberliga hinnehmen müssen. Doch waren auch einige überraschende positive Ergebnisse dabei, so dass der KSV in der Lage ist aus eigener Kraft den Klassenerhalt zu stemmen. Dazu müssen jedoch alle Aktiven an einem Strang ziehen. Erste schwere Aufgabe ist die Auswärtspartie beim überraschenden Tabellenzweiten der SG BW Schorbus mit dem uns bekannten Torjäger Marcel Kuba , der es bisher auf 12 Treffer für seine Farben gebracht hat.

Testspielinfo BW Schorbus:

FC Sängerstadt Finsterwalde – Blau-Weiß Schorbus 3:4 (3:1). Tore: 1:0 und 3:1 Krüger (7./31.), 2:0 Güldener (10.), 2:1 Müller (16./ET), 3:2 und 3:4 Koall (62./85.), 3:3 Ohnholz (81.), SR: Birnbaum (Elsterwerda).

Die Sängerstädter gingen schnell in Führung. Die Gäste kamen durch ein Eigentor zum Anschlusstreffer und waren auch nach dem 3:1 nicht geschlagen. In den letzten zehn Minuten waren es dann zwei Treffer, die die Partie noch drehten und den Sieg für die Gäste brachte.

Vorschau

Aufrufe: 27

Landesklasse Süd, Samstag 08.12.2018 , Anstoß 13.00 Uhr

SC Spremberg 1896              Bildergebnis

Nach einer erneuten Spielpause am vergangenen Wochenende hat der KSV nun ein schweres Auswärtsspiel beim SC Spremberg. Der SC rangiert aktuell auf Platz vier und hat seine letzten 4 Spiele allesamt gewonnen. Das Team um Trainer Michael Thiele ist ein harter Prüfstein, der dem KSV sicherlich alles abverlangen wird.

Kreisoberliga Niederlausitz , Sonntag 09.12.2018 , Anstoß 13.00 Uhr

Bildergebnis              SpG Briesen/Dissen

Nach dem ersten Auswärtssieg in der Kreisoberliga sollte die Reserve motiviert sein. Mit der SpG Briesen / Dissen stellt sich ein weiterer starker Gegner in Kolkwitz vor. Insbesondere der schon bei der SG Burg in der Landesliga erfolgreiche Torjäger Christian Rinza ist besonders zu beachten. Von den bisherig erzielten 40 Treffern der SpG hat C.Rinza selbst 19 Tore auf seinem Konto und führt damit die Torschützenliste an.