1. Graduierungsprüfungen 2018

Am 24.03.2018 fanden unsere ersten Graduierungsprüfungen in diesem Jahr statt. 10 von unseren Mitgliedern konnten hier unter Beweis stellen, dass sie in den letzten Monaten fleißig trainiert haben. Für einige war es das erste Mal, dass sie an einer Graduierungsprüfung teilgenommen haben und somit ein ganz besonders aufregender Moment.

Alle Teilnehmer haben ihre Prüfung mit Bravur bestanden und haben am Ende ihren neuen Streifen erhalten. Zum nächsten Training können alle ihren neuen Streifen am Gürtel tragen. Herzlichen Glückwunsch!

Trainingslager 17/18. März 2018

Obwohl es unser alljährliches Frühlingstrainingslage war, fand es diesmal bei einem chaotischen Schneetreiben statt. Dieses Jahr haben wir mit insgesamt 16 Mitgliedern teilgenommen. Das hat uns besonders gefreut, da einige das erste Mal teilgenommen haben und damit viele neu Eindrücke und Erfahrungen sammeln konnten. Mit viel Kraft und Ausdauer konnten wir dieses schweißtreibende Wochenende hinter uns bringen und es hat allen einen riesen Spaß gemacht. Durch ein tolles Team, eine super Zusammenarbeit und viel Engagement der Jugendlichen und Erwachsenen, konnte wir als Gastgeber alles zügig vorbereitet. An dieser Stelle ein riesiges Dankeschön an alle Helfer.

Ein herzliches Dankeschön geht natürlich auch wieder an den Ausrichter Minh Su Isidor Dziengue, für diese gelungene Veranstaltung.

 

Großmeisterlehrgang 03. März 2018

Ein neues Jahr und wieder war der Großmeister in Berlin und gab uns wieder einen Einblick im Umgang mit unseren Trainingswaffen. Alle haben fleißig trainiert, geschwitzt, geschufftet und viele neue Sachen gelernt. Wir waren mit insgesamt 7 Kindern und 4 Erwachsenen vertreten. 6 von ihnen konnten das erste Mal mit einer eigenen Holzwaffe (Bong/Langstock u. Song Cot/Kurzstock) trainieren und freuen sich schon, damit nun auch endlich zu Hause im eignen Verein traninieren zu dürfen. Herzlichen Glückwunsch zu euren ersten Holzwaffen!!

Im zweiten Teil gab es auch in Vorbereitung auf die anstehende Europameisterschaft in Spanien, ein anstrengendes aber sehr erfolgreiches Training. Es wurden neue kurze Kampfkombinationen gezeigt sowie noch einmal persönlich vom Großmeister erklärt, was beim Quyênlauf/Formlauf besonders zu beachten ist.

Für einen hervoragenden Lehrgang bedanken wir uns herzlich beim Thai Chuong Mon, dem Minh Su sowie allen helfenden Trainern und freuen uns jetzt schon auf den nächsten Lehrgang in Radevormwald.

 

Großmeisterlehrgang am 23.09.2017 in Berlin

Der dritte und letzte Großmeisterlehrgang in Deutschland dieses Jahr und auch an diesem waren wir wieder mit 9 Teilnehmern vertreten.

Die Trainingsinhalte umfassten für die Jugendlichen und Erwachsenen die verschiedenen Anwendungen, der bereits im Training gelernten Bewegungsabläufe. Im Waffenlehrgang stand einerseits die Prüfungsvorbereitung für Thomas und Huân Su Juliane im Vordergrund, wobei die anderen Teilnehmer in Ihren Gruppen neue Techniken erlernt haben.

Auch die Kinder haben wieder mit viel Spaß und Ehrgeiz neue Selbstverteidigungstechniken gelernt.

Am Ende des Lehrgang absolvierte Thomas seine So Cap Prüfung sowie auch Huân Su Juliane ihre Tung Cap Prüfung erfolgreich mit ihrem Bong (Langstock). Herzlichen Glückwunsch!

Ein großes Dankeschön an den THAY CHUONG MON und den MINH SU für diesen sehr gelungenen Lehrgang sowie an alle Beteiligten für die gute Organisation.

Großmeisterlehrgang in Radevormwald 24.06.2017

Deutsche Meisterschaft 2017 (Hennef/NRW)

3 x Gold – 3 x Silber – 6 x Bronze

Am 06. Mai 2017 fand die Deutsche Meisterschaft in Hennef (NRW) im Qwan Ki Do statt. In den unterschiedlichsten Alterskategorien Quyên (Formlauf), Waffenquyên (Formlauf mit einer Holz- oder Metallwaffe) oder Kampf (Einzel oder als Mannschaft) sind die Besten eines jeden Vereins in Deutschland gegeneinander angetreten.

Die Mitglieder des KSV sind in 12 unterschiedlichen Kategorien angetreten und haben 12 Medaillen mit nach Hause gebracht. Jeder Einzelne stand in seiner Kategorie auf dem Treppchen!

Mia Schmiel (9 Jahre/Quyên), Marius Baetge (9 Jahre/Quyên) und Christian David (22 Jahre/Kampf) sind in ihren Kategorien Deutsche Meister geworden.

Den 2. Platz erreichte die Trainerin Juliane Groß (29 Jahre) gleich 2x in den Kategorien Quyên und Waffenquên sowie Kassandra Seltrecht (15 Jahre) zusammen mit Toni Emelie Kohlmeier (13 Jahre) als Mannschaft im Kampf.

Kevin Dücks (16 Jahre) und Toni Emelie Kohlmeier haben sich in einem Stechen durchgesetzt und erreichten beide in ihren Quyênkategorien den 3. Platz. Außerdem erreichte Celine Strafe (12 Jahre/Quyên), Lucas Dücks (10 Jahre/Mannschaftskampf) zusammen mit Marius Baetge (Mannschaftkampf), Kevin Dücks (Mannschaftskampf) zusammen mit Christoph Noack (16 Jahre/Mannschaftskampf) und die Trainerin Juliane Groß (Kampf) den 3. Platz.

Die Trainerin Juliane Groß ist sehr zufrieden mit diesem Ergebnis und total stolz auf ihre Schüler, da sich jeder Einzelne eine Bestätigung für ihre harte Arbeit holen konnte. Ein riesiges Dankeschön von den Kindern sowie auch von der Trainerin geht dabei auch an Kevin Dücks, der eine tolle Unterstützung beim Kindertraining war und ist.

Trainingslager 25./26. April 2017

Auch dieses Jahr haben wir wieder mit insgesamt 11 Mitgliedern an dem traditionellen Frühlingstrainingslager teilgenommen. Mit viel Kraft und Ausdauer konnten wir dieses schweißtreibende Wochenende hinter uns bringen. Es hat allen Teilnehmern wieder sehr viel Spaß gemacht und die beiden Jungs die das erste Mal teilgenommen haben, konnten viele neue Eindrücke und Erfahrungen sammeln und mitnehmen. Einen Ausblick auf das nächste Trainingslager im Herbst hat uns der Minh Su gegeben. Dieses wird nähmlich ganz im Sinne des Schweigens stehen. Wir sind gespannt und freuen uns schon wieder. An diese Stelle wieder ein herzliches Dankeschön an den Ausrichter Minh Su Isidor Dziengue, für diese gelungene Veranstaltung.

Waffenlehrgang mit dem Großmeister am 04.03.2017

Auch dieses Jahr war der Großmeister in Berlin und gab uns wieder einen neuen Einblick im Umgang mit unseren Holzwaffen. Alle haben fleißig trainiert, geschwitzt, geschufftet und viele neue Sachen gelernt. Einer unserer Schützlinge konnte das erste Mal mit seiner eigenen Holzwaffe an den Start gehen. Nun steht auch ihm nichts mehr im Weg, an unserem Waffentraining im eigenen Club teil zu nehmen. Herzlichen Glückwunsch zu deiner ersten Holzwaffe!!

Vielen Dank an Thai Chuong Mon Pham Xuan Tong und Minh Su Isidore für den wirklich tollen Lehrgang.

Abschlusstraining Saison 2015/2016

Und auch dieses Jahr haben wir uns ein besonderes Abschlusstraining für diese Saison einfallen lassen. Die Kindergruppen konnten sich mal so richtig im Dreck wälzen und durften somit von allen Elementen, die die Natur hergibt Gebrauch machen.

K1600_20160719_184214K1600_20160719_184229K1600_20160719_184444

 

Es wurde gerobbt über Wiesen, durch Hecken, über staubigen und sandigen Boden und natürlich auch durch das kühle Nass in der Umgebung. Am Ende konnten sich alle in einem besonderen Zweikampf messen.

Die Jugend und Erwachsenen hingegen haben dieses Jahr ein Fahrradtour zum Gräbendorfer Badesee gemacht. Unterwegs mussten aber natürlich auch noch einige sportliche Stationen durchlaufen werden, bei denen aber keiner zu kurz kam. Alle hatten Ihren Spaß und das gemeinsame Grillen und Baden beendet auch dieses Jahr eine tolle Saison.

K1600_20160721_181824

 

 

 

 

 

K1600_20160719_185611

 

 

 

 

 

 

Das ganze Trainerteam bedankt sich bei allen für die tolle Unterstützung und Zusammenarbeit!



Trainingslager 2./3.07.2016 in Kolkwitz

K1600_20160703_094510

An diesem Sommertrainingslager haben 100 Teilnehmer und davon wieder 13 aus Kolkwitz teilgenommen. Es war auch dieses Mal ein sehr anstrengendes Ereignis. Themen waren u. a. akrobatische Übungen wie diverse Sprungübungen, Salto und Scherentechniken. Alle Übungen wurden nach Niveau und Fähigkeiten unterteilt, somit konnte jeder neue Erfahrungen sammeln. Auch der Teil mit den Holzwaffen bracht für viele neue Übungen. Als besondere Überraschung konnten alle die wollten, sogar in einer Live-Übertragung das EM-Fußballspiel von Deutschland gegen Italien sehen. Auch die Übernachtung im Schlafsack in der Turnhalle war wieder eine tolle Sache. Insgesamt war es eine gelungene Veranstaltung. Viel Dank dafür an unseren technischen Direktor Minh Su Isidore Dziengue und Tao Su Salvator Baglieri.