Abschlußtour 2018

 

Der Kolkwitzer Sportverein 1896 e. V.,
Abteilung Radwandern, informiert:

Abschlussfahrt 2018

Sonntag 07. Oktober Abradeln ca. 40 km

Die Fahrt wird in Kolkwitz-Bowlingcenter beendet,
danach Mittagessen und Jahresrückblick.

Die vorbereiteten Touren werden im Tempo von ca. 17 km/h gefahren, so dass es für alle Teilnehmer ein entspanntes Radeln wird. Pausen für Informationen und Imbiss sind vorgesehen und können nach Bedarf eingelegt werden.

Vor der Fahrt sollte jeder Teilnehmer sein Fahrrad auf Verkehrssicherheit prüfen und im Gepäck ausreichend Ersatzmaterial (z. B. passender Ersatzschlauch) mitführen. Sollten dennoch unterwegs nicht behebbare Pannen passieren, ist der betroffene Teilnehmer für seine Heimfahrt (z. B. Taxi) selbst zuständig.

Für die Teilnahme ist eine Startgebühr von 3,00 € (vor Beginn der Fahrt) zu entrichten. Mitglieder des Kolkwitzer Sportvereins fahren kostenfrei. Eventuelle Kosten (Eintrittsgelder, Führungskosten usw.) sind von allen Teilnehmern selbst zu zahlen.

Den Versicherungsschutz hat jeder Teilnehmer selbst zu regeln, außer Mitglieder des Sportvereins. Abfahrt ist, sofern nicht ausdrücklich für eine einzelne Tour anders angegeben, um 10.00 Uhr vor der FFw Kolkwitz.

Wer dabei sein möchte, sollte sich entweder bei

Klaus Schulze – Telefon – 28 81 25 oder Peter Schulze – Telefon – 28 5 71

anmelden oder sich einfach zum genannten Termin einfinden.

Internet – www.kolkwitzersv.de

Radtouren September 2018

Der Kolkwitzer Sportverein 1896 e. V.,

Abteilung Radwandern, informiert:

Für den Monat September 2018 sind folgende Touren vorgesehen:

Mittwoch: 12. September 2018

Ziel Kloster Neuzelle ca. 90 km (mit Führung)

Treffpunkt: 08:15 Uhr FFw Kolkwitz

Abfahrt: 09:06 Uhr Bhf. Cottbus, Zug nach Neuzelle, Gleis 10

Anmeldung: bis 10.09. 2018 (wg. Beschaffung der Fahrkarten)

bei Peter Schulze Tel. 28 5 71

Sonntag: 23. September 2018

Ziel: Peitzer Teiche und Ostsee ca. 60 km

Die vorbereiteten Touren werden im Tempo von ca. 17 km/h gefahren, so dass es für alle Teilnehmer ein entspanntes Radeln wird. Pausen für Informationen und Imbiss sind vorgesehen und können nach Bedarf eingelegt werden.

Vor der Fahrt sollte jeder Teilnehmer sein Fahrrad auf Verkehrssicherheit prüfen und im Gepäck ausreichend Ersatzmaterial (z.B. passender Ersatzschlauch) mitführen. Sollten dennoch unterwegs nicht behebbare Pannen passieren, ist der betroffene Teilnehmer für seine Heimfahrt (z.B. Taxi) selbst zuständig.

Für die Teilnahme ist eine Startgebühr von 3,00 € (vor Beginn der Fahrt) zu entrichten. Mitglieder des Kolkwitzer Sportvereins fahren kostenfrei. Eventuelle Kosten (Eintrittsgelder, Führungskosten usw.) sind von allen Teilnehmern selbst zu zahlen.

Den Versicherungsschutz hat jeder Teilnehmer selbst zu regeln, außer Mitglieder des Sportvereins. Abfahrt ist, sofern nicht ausdrücklich für eine einzelne Tour anders angegeben, um 10.00 Uhr vor der FFw Kolkwitz.

Wer dabei sein möchte, sollte sich entweder bei

Peter Schulze – Telefon – 28 5 71 oder Klaus Schulze – Telefon – 28 81 25

anmelden oder sich einfach zum genannten Termin einfinden.

Internet www.kolkwitzersv.de

Radtouren August 2018

Der Kolkwitzer Sportverein 1896 e. V.,

Abteilung Radwandern, informiert:

Für den Monat August 2018 sind folgende Touren vorgesehen:

Mittwoch:                 01. August 2018

Ziel:                         Staatsanwaltschaft Cottbus                     ca. 50 km (mit Führung)

Sonntag:                  26. August 2018

Ziel:                         Rund um die Slawenburg                        ca. 60 km

Die vorbereiteten Touren werden im Tempo von ca. 17 km/h gefahren, so dass es für alle Teilnehmer ein entspanntes Radeln wird. Pausen für Informationen und Imbiss sind vorgesehen und können nach Bedarf eingelegt werden.

Vor der Fahrt sollte jeder Teilnehmer sein Fahrrad auf Verkehrssicherheit prüfen und im Gepäck ausreichend Ersatzmaterial (z.B. passender Ersatzschlauch) mitführen. Sollten dennoch unterwegs nicht behebbare Pannen passieren, ist der betroffene Teilnehmer für seine Heimfahrt (z.B. Taxi) selbst zuständig.

Für die Teilnahme ist eine Startgebühr von 3,00 € (vor Beginn der Fahrt) zu entrichten. Mitglieder des Kolkwitzer Sportvereins fahren kostenfrei. Eventuelle Kosten (Eintrittsgelder, Führungskosten usw.) sind von allen Teilnehmern selbst zu zahlen.

Den Versicherungsschutz hat jeder Teilnehmer selbst zu regeln, außer Mitglieder des Sportvereins. Abfahrt ist, sofern nicht ausdrücklich für eine einzelne Tour anders angegeben, um 10.00 Uhr vor der FFw Kolkwitz.

Wer dabei sein möchte, sollte sich entweder bei

Klaus Schulze – Telefon – 28 81 25 oder Peter Schulze – Telefon – 28 57 1

anmelden oder sich einfach zum genannten Termin einfinden.

Internet www.kolkwitzersv.de

Radtouren Juli 2018

Der Kolkwitzer Sportverein 1896 e. V.,

Abteilung Radwandern, informiert:

Für den   Monat   Juli 2018 sind folgende Touren vorgesehen:

Mittwoch:     11. Juli 2018

Ziel:              Stausee-Rundfahrt                                                               ca. 70 km

Sonntag:       22. Juli 2018

Ziel:              Modelleisenbahn-Museum Neupetershain (mit Führung)    ca. 50 km

Die vorbereiteten Touren werden im Tempo von ca. 17 km/h gefahren, so dass es für alle Teilnehmer ein entspanntes Radeln wird. Pausen für Informationen und Imbiss sind vorgesehen und können nach Bedarf eingelegt werden.

Vor der Fahrt sollte jeder Teilnehmer sein Fahrrad auf Verkehrssicherheit prüfen und im Gepäck ausreichend Ersatzmaterial (z.B. passender Ersatzschlauch) mitführen. Sollten dennoch unterwegs nicht behebbare Pannen passieren, ist der betroffene Teilnehmer für seine Heimfahrt (z.B. Taxi) selbst zuständig.

Für die Teilnahme ist eine Startgebühr von 3,00 € (vor Beginn der Fahrt) zu entrichten. Mitglieder des Kolkwitzer Sportvereins fahren kostenfrei. Eventuelle Kosten (Eintrittsgelder, Führungskosten usw.) sind von allen Teilnehmern selbst zu zahlen.

Den Versicherungsschutz hat jeder Teilnehmer selbst zu regeln, außer Mitglieder des Sportvereins. Abfahrt ist, sofern nicht ausdrücklich für eine einzelne Tour anders angegeben, um 10.00 Uhr vor der FFw Kolkwitz.

Wer dabei sein möchte, sollte sich entweder bei

Klaus Schulze – Telefon – 28 81 25 oder Peter Schulze – Telefon – 28 571 anmelden oder sich einfach zum genannten Termin einfinden.

Internet www.kolkwitzersv.de

Radtouren Juni 2018

Der Kolkwitzer Sportverein 1896 e. V.,

Abteilung Radwandern, informiert:

Für den Monat Juni 2018 sind folgende Touren vorgesehen:

Mittwoch:                 06. Juni 2018

Ziel:                         Sportfesttour         ca. 40 km

Sonntag:                  24. Juni 2018

Ziel:                         Calauer Schweiz   ca. 60 km

Die vorbereiteten Touren werden im Tempo von ca. 17 km/h gefahren, so dass es für alle Teilnehmer ein entspanntes Radeln wird. Pausen für Informationen und Imbiss sind vorgesehen und können nach Bedarf eingelegt werden.

Vor der Fahrt sollte jeder Teilnehmer sein Fahrrad auf Verkehrssicherheit prüfen und im Gepäck ausreichend Ersatzmaterial (z.B. passender Ersatzschlauch) mitführen. Sollten dennoch unterwegs nicht behebbare Pannen passieren, ist der betroffene Teilnehmer für seine Heimfahrt (z.B. Taxi) selbst zuständig.

Für die Teilnahme ist eine Startgebühr von 3,00 € (vor Beginn der Fahrt) zu entrichten. Mitglieder des Kolkwitzer Sportvereins fahren kostenfrei. Eventuelle Kosten (Eintrittsgelder, Führungskosten usw.) sind von allen Teilnehmern selbst zu zahlen.

Den Versicherungsschutz hat jeder Teilnehmer selbst zu regeln, außer Mitglieder des Sportvereins. Abfahrt ist, sofern nicht ausdrücklich für eine einzelne Tour anders angegeben, um 10.00 Uhr vor der FFw Kolkwitz.

Wer dabei sein möchte, sollte sich entweder bei

Klaus Schulze – Telefon – 28 81 25 oder Bärbel Jentsch – Telefon – 28 79 53

anmelden oder sich einfach zum genannten Termin einfinden.

Internet www.kolkwitzersv.de

Radtouren Mai 2018

Der Kolkwitzer Sportverein 1896 e. V.,

Abteilung Radwandern, informiert:

Für den   Monat   Mai 2018 sind folgende Touren vorgesehen:

Mittwoch: 16.05.2018

Ziel: Landtechnisches Museum Werben 40 km (mit   Führung)

Sonntag: 27.05.2018

Ziel: Burg mit Rundfahrt ca. 50 km

Die vorbereiteten Touren werden im Tempo von ca. 18 km/h gefahren, so dass es für alle Teilnehmer ein entspanntes Radeln wird. Pausen für Informationen und Imbiss sind vorgesehen und können nach Bedarf eingelegt werden.

Vor der Fahrt sollte jeder Teilnehmer sein Fahrrad auf Verkehrssicherheit prüfen und im Gepäck ausreichend Ersatzmaterial (z.B. passender Ersatzschlauch) mitführen. Sollten dennoch unterwegs nicht behebbare Pannen passieren, ist der betroffene Teilnehmer für seine Heimfahrt (z.B. Taxi) selbst zuständig.

Für die Teilnahme ist eine Startgebühr von 3,00 € (vor Beginn der Fahrt) zu entrichten. Mitglieder des Kolkwitzer Sportvereins fahren kostenfrei. Eventuelle Kosten (Eintrittsgelder, Führungskosten usw.) sind von allen Teilnehmern selbst zu zahlen.

Den Versicherungsschutz hat jeder Teilnehmer selbst zu regeln, außer Mitglieder des Sportvereins. Abfahrt ist, sofern nicht ausdrücklich für eine einzelne Tour anders angegeben, um 10.00 Uhr vor der FFw Kolkwitz.

Wer dabei sein möchte, sollte sich entweder bei

Klaus Schulze – Telefon – 28 81 25 oder   Bärbel Jentsch – Telefon – 28 79 53

anmelden oder sich einfach zum genannten Termin einfinden.

 

Internet www.kolkwitzersv.de

Radtouren April 2018

 

Der Kolkwitzer Sportverein 1896 e. V., Abteilung Radwandern, informiert:

Die Radtouren der Radlersaison 2018 stehen fest und es kann los gehen. Unter dem Motto „der (Rad)-Weg ist unser Ziel“ haben wir wieder sehr interessante Fahrstrecken in unserem Jahresprogramm.

Die vorbereiteten Touren werden im Tempo von ca. 18 km/h gefahren, so dass es für alle Teilnehmer ein entspanntes Radeln wird. Pausen für Informationen und Imbiss sind vorgesehen und können nach Bedarf eingelegt werden.

Für die Teilnahme ist eine Startgebühr von 3,00 € (vor Beginn der Fahrt) zu entrichten. Mitglieder des Kolkwitzer Sportvereins fahren kostenfrei. Eventuelle Kosten (Eintrittsgelder, Führungskosten usw.) sind von allen Teilnehmern selbst zu zahlen.

Den Versicherungsschutz hat jeder Teilnehmer selbst zu regeln, außer Mitglieder des Sportvereins. Abfahrt ist in der Regel um 10.00 Uhr vor der FFw Kolkwitz.

Im Amtsblatt, Schaukasten und Internet www.kolkwitzersv.de werden die monatlichen Touren mit weiteren Informationen angekündigt.

Mittwoch: 11.04.2018

Ziel: Anradeln, Koselmühle ca. 40km

Sonntag: 29.04.2018

Ziel: Apothekenmuseum Cottbus ca. 40km (mit Führung)

Wer dabei sein möchte, sollte sich entweder bei

Klaus Schulze 28 81 25 oder Bärbel Jentsch – Telefon – 28 79 53 melden,

oder sich einfach zum genannten Termin um 10.00 Uhr vor der Freiwilligen Feuerwehr Kolkwitz einfinden.

Saisonauftakt 2018, Bowling und Touren- Vorschau

Der Kolkwitzer Sportverein 1896 e. V.

 Abteilung Radwandern, informiert:

Die Kolkwitzer Radwanderfreunde suchen vor Saisonbeginn ihren besten Bowler.

Auf die Radlersaison 2018 wollen wir uns am

Sonntag, den 18. März 2018 von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr

im Bowlingcenter Kolkwitz, Karl-Liebknecht-Straße 10

mit der rollenden Kugel einstimmen.

Nach dem Bowling wird ein kurzer Ausblick auf die Saison 2018 gegeben. Außerdem besteht die Möglichkeit zum Mittagessen. Selbstverständlich sind dazu Radwander-freunde sowie Angehörige, die nicht mitbowlen wollen, willkommen. Die Kosten für Getränke und Speisen trägt jeder selbst.

Wer dabei sein möchte meldet sich bitte bis zum 15. März 2018

bei      Peter Schulze            Telefon:         28 57 1   oder

Bärbel Jentsch            Telefon:         28 79 53.

Für den Versicherungsschutz ist jeder Teilnehmer, außer Mitglieder des Sportvereins, selbst verantwortlich.

Für das Jahr 2018 sind folgende Radtouren vorgesehen:

Monat

Tag

Mi.   /   So.

Z i e l

km

April 11.   Anradeln 40
  29. Apothekenmuseum  Cottbus (mit Führung) 40
Mai 16.   Landtechnisches Museum Werben (mit Führung) 40
  27. Burg mit Rundfahrt 50
Juni 6.   Sportfesttour 40
  24. Calauer Schweiz 60
Juli 11.   Stausee-Rundfahrt 70
  22. Modeleisenbahn- und Puppen-Museum Neupetershain (mit Führung) 50
August 1.   Staatsanwaltschaft Cottbus (mit Führung) 50
  26. Rund um die Slawenburg

 

60
September 12.   Kloster Neuzelle  *)   (mit Führung) 90
  23. Peitzer Teiche und Ostsee 70
Oktober   7. Abradeln 40

*)   Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel (Zug)

Einzelausschreibungen erfolgen zu den monatlichen Terminen wie gewohnt in den Amtsblättern, in den Schaukästen des KSV sowie auf der Seite des KSV im Internet:

www.kolkwitzersv.de

 

Saisonrückblick 2017

 

Die 14. Radfahrersaison ist beendet und es geht in die Winterpause. Wieder können wir auf ein erfolgreiches Jahr mit 548 gefahrenen Kilometern und insgesamt 176 Teilnehmern zurückblicken. Leider konnten wir auch in diesem Jahr bereits vorbereitete Touren nicht fahren. Das Wetter (Regen) und die Bahn mit Schienenersatzverkehr (Neu Zelle) waren nicht radlerfreundlich!

Start unserer Radlersaison war wie in jedem Jahr Ende März auf der Bowlingbahn mit der rollenden Kugel. Es folgten dann ab April wieder Touren in die nähere und weitere Umgebung von Kolkwitz.

Dazu gehören wie jedes Jahr Touren in den Spreewald, zum Sportfestbeginn im Juni und unser Abradeln im Oktober mit Saisonabschluss und Jahresrückblick.

Auch sind wir wieder uns bisher nicht bekannte Radwege gefahren, so etwas gibt es auch noch nach 176 Radtouren in den letzten vierzehn Jahren.

Im Vordergrund unserer Radtouren steht das Fahrrad fahren. Inzwischen werden viele Besichtigungen von interessanten Einrichtungen (Vereine, Gebäude, Anlagen oder Firmen) in die dazu passende Radtour eingebaut. Damit hat die Attraktivität der Fahrten sehr zugenommen. In diesem Jahr besichtigten wir unter anderem den Historischen Verein zu Peitz e.V. mit Führung in historischer Bekleidung,

das Fliesenwerk Vetschau – die Porcelaingres GmbH. Herr Vitalone ein Kolkwitzer und mitverantwortlicher Leiter im Fliesenwerk hat es uns ermöglicht, die hochmoderne und voll ausgelastete Anlage unter seiner Führung kennenzulernen, Technik die begeistert.

Großes Erstaunen, was außer Kohle in unserer Region noch so möglich ist.

Am 25.06.2017 ging unsere Fahrt nach Neu Zauche in die Kerzenmanufaktur. Kurz vor Neu Zauche lag uns ein riesiger Baum im Weg, Sturmschaden.

Wir waren aber trotzdem pünktlich zum Mittag und danach zur Kerzenherstellung in der kleinen Manufaktur, ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall.

Die nächste Radtour führte zum Renaturierungsgebiet Hühnerwasser am Tagebau Welzow. Nach dem Tagebau wird dieses abgegrenzte Gebiet durch die BTU betreut und der Selbstregenerierung überlassen.

Mittagessen gab es in Kausche, danach begleitete uns der einsetzende Regen bis nach Hause, auch das ist Fahrrad fahren.

Weitere Radtouren führten uns zu Besichtigungen ins Freilichtmuseum Zeit-Sprung in Klinge,

in die Mosterei Jank in Burg

und in die Schokoladenfabrik Felicitas in Hornow.

Wir haben wunderbare Landschaften mit sehr abwechslungsreicher Natur erlebt.

Ernsthafte Stürze konnten wir durch das gute Miteinander vermeiden, auch nennenswerte Pannen kennen wir nicht mehr, vielleicht mal ein defekter Schlauch. Schnell ausgetauscht und dann geht es gleich weiter.

Auch im nächsten Jahr wird unser Programm neue Touren für jedermann und jedes Alter enthalten. Herzlich willkommen sind alle, die gern in der Gruppe Fahrrad fahren und unsere Gegend besser kennenlernen wollen. Fast jede Fahrt ist mit einem attraktiven Ziel verbunden, davon haben wir bisher mehr als sechzig erlebt.

Die Fahrstrecke der Touren mit pünktlichen Start, organisiertem Mittagessen, den vorbereiteten Besichtigungen mit Führungen, dem Sonntagskaffee und dann der gemeinsamen Ankunft in Kolkwitz sind immer gut vorbereitet. Darum kümmert sich das Vorbereitungsteam mit Bärbel Jentzsch, Peter Schulze, Wilfried Knoll, Matthias Richter und mir als Leiter mit der Verbindung zum KSV.

Bis dahin allen Sportfreunden des KSV, den Lesern des Amtsblattes und aber ganz besonders allen Mitradlern Glück, Gesundheit und viel Erfolg im neuen Jahr.

Im Namen der Abteilung Radwandern

Klaus Schulze

Abschlußtour Oktober 2017

Der Kolkwitzer Sportverein 1896 e. V.,

Abteilung Radwandern, informiert:

Abschlussfahrt 2017

Sonntag      08. Oktober:           Abradeln               ca. 40 km

Die Fahrt wird in Kolkwitz-Bowlingcenter beendet,

danach Mittagessen und Jahresrückblick.

Die vorbereiteten Touren werden im Tempo von ca. 17 km/h gefahren, so dass es für alle Teilnehmer ein entspanntes Radeln wird. Pausen für Informationen und Imbiss sind vorgesehen und können nach Bedarf eingelegt werden.

Vor der Fahrt sollte jeder Teilnehmer sein Fahrrad auf Verkehrssicherheit prüfen und im Gepäck ausreichend Ersatzmaterial (z. B. passender Ersatzschlauch) mitführen. Sollten dennoch unterwegs nicht behebbare Pannen passieren, ist der betroffene Teilnehmer für seine Heimfahrt (z. B. Taxi) selbst zuständig.

Für die Teilnahme ist eine Startgebühr  von 3,00 € (vor Beginn der Fahrt) zu entrichten. Mitglieder des Kolkwitzer Sportvereins fahren kostenfrei. Eventuelle Kosten (Eintrittsgelder, Führungskosten usw.) sind von allen Teilnehmern selbst zu zahlen.

Den Versicherungsschutz hat jeder Teilnehmer selbst zu regeln, außer Mitglieder des Sportvereins. Abfahrt ist, sofern nicht ausdrücklich für eine einzelne Tour anders angegeben,  um 10.00 Uhr vor der FFw Kolkwitz.

Wer dabei sein möchte, sollte sich entweder bei

Klaus Schulze – Telefon – 28 81 25 oder  Peter Schulze – Telefon – 28 5 71

anmelden oder sich einfach zum genannten Termin einfinden.

Internet – www.kolkwitzersv.de