Touren im Juni 2024

Der Kolkwitzer Sportverein 1896 e. V.,
Abteilung Radwandern, informiert:

Für den Monat Juni 2024 sind folgende Touren vorgesehen :

Mittwoch:                           05. Juni 2024
         Ziel:                           Sportfesttour                                                ca. 45 km

Sonntag :                           16. Juni  2024
         Ziel:                           Schloß Spremberg                                       ca. 65 km
                                          (mit kostenpflichtiger Führung)

Die vorbereiteten Touren werden im Tempo von durchschnittlich 17 km/h gefahren, so dass es für alle Teilnehmer ein entspanntes Radeln wird. Pausen für Informationen und Imbiss sind vorgesehen und können nach Bedarf eingelegt werden.

Vor der Fahrt sollte jeder Teilnehmer sein Fahrrad auf Verkehrssicherheit prüfen und im Gepäck ausreichend Ersatzmaterial (z.B. passender Ersatzschlauch) mitführen. Sollten dennoch unterwegs nicht behebbare Pannen passieren, ist der betroffene Teilnehmer für seine Heimfahrt (z.B. Taxi) selbst zuständig.

Für die Teilnahme ist eine Teilnahmegebühr  von 5,00 € (vor Beginn der Fahrt) zu entrichten. Mitglieder des Kolkwitzer Sportvereins fahren kostenfrei. Eventuelle Kosten (Eintrittsgelder, Führungskosten usw.) sind von allen Teilnehmern selbst zu zahlen.

Den Versicherungsschutz hat jeder Teilnehmer selbst zu regeln, außer Mitglieder des Sportvereins. Sofern nicht ausdrücklich für eine einzelne Tour anders angegeben, 

Treffen bis 9.50 Uhr vor der FFw Kolkwitz, Abfahrt um 10.00 Uhr.

Wer dabei sein möchte, sollte sich entweder bei

Klaus Schulze, Telefon – 28 81 25 –  oder Peter Schulze, Telefon – 28 571 –       

anmelden oder sich einfach zum genannten Termin einfinden.

Internet : www.kolkwitzersv.de

Touren im Mai 2024

Der Kolkwitzer Sportverein 1896 e. V.,
Abteilung Radwandern, informiert:

Für den Monat  Mai  2024 sind folgende Touren vorgesehen:

Mittwoch:                           15. Mai  2024
         Ziel:                           Besichtigung Techn. Denkmal B23
                                           in Cottbus                                                 ca. 50 km

Sonntag :                           26. Mai  2024
         Ziel:                           Burg mit Rundfahrt                                   ca. 55 km

Die vorbereiteten Touren werden im Tempo von durchschnittlich 17 km/h gefahren, so dass es für alle Teilnehmer ein entspanntes Radeln wird. Pausen für Informationen und Imbiss sind vorgesehen und können nach Bedarf eingelegt werden.

Vor der Fahrt sollte jeder Teilnehmer sein Fahrrad auf Verkehrssicherheit prüfen und im Gepäck ausreichend Ersatzmaterial (z.B. passender Ersatzschlauch) mitführen. Sollten dennoch unterwegs nicht behebbare Pannen passieren, ist der betroffene Teilnehmer für seine Heimfahrt (z.B. Taxi) selbst zuständig.

Für die Teilnahme ist eine Teilnahmegebühr  von 5,00 € (vor Beginn der Fahrt) zu entrichten. Mitglieder des Kolkwitzer Sportvereins fahren kostenfrei. Eventuelle Kosten (Eintrittsgelder, Führungskosten usw.) sind von allen Teilnehmern selbst zu zahlen.

Den Versicherungsschutz hat jeder Teilnehmer selbst zu regeln, außer Mitglieder des Sportvereins. Sofern nicht ausdrücklich für eine einzelne Tour anders angegeben, 

Treffen bis 9.50 Uhr vor der FFw Kolkwitz, Abfahrt um 10.00 Uhr.

Wer dabei sein möchte, sollte sich entweder bei

Wilfried Knoll, Telefon – 288 59 80 –    oder Klaus Schulze, Telefon – 28 81 25 –       

anmelden oder sich einfach zum genannten Termin einfinden.

Internet : www.kolkwitzersv.de

Touren im April 2024 und Jahresplan

Der Kolkwitzer Sportverein 1896 e. V.,
Abteilung Radwandern, informiert:

Für den Monat  April  2024 sind folgende Touren vorgesehen:

Mittwoch:                           17. April  2024
         Ziel:                           Anradeln zur Koselmühle                        ca. 40 km

Sonntag :                           28. April  2024
         Ziel:                           Drebkauer Kreisel                                   ca. 50 km

Die vorbereiteten Touren werden im Tempo von durchschnittlich 17 km/h gefahren, so dass es für alle Teilnehmer ein entspanntes Radeln wird. Pausen für Informationen und Imbiss sind vorgesehen und können nach Bedarf eingelegt werden.

Vor der Fahrt sollte jeder Teilnehmer sein Fahrrad auf Verkehrssicherheit prüfen und im Gepäck ausreichend Ersatzmaterial (z.B. passender Ersatzschlauch) mitführen. Sollten dennoch unterwegs nicht behebbare Pannen passieren, ist der betroffene Teilnehmer für seine Heimfahrt (z.B. Taxi) selbst zuständig.

Für die Teilnahme ist eine Teilnahmegebühr  von 5,00 € (vor Beginn der Fahrt) zu entrichten. Mitglieder des Kolkwitzer Sportvereins fahren kostenfrei. Eventuelle Kosten (Eintrittsgelder, Führungskosten usw.) sind von allen Teilnehmern selbst zu zahlen.

Den Versicherungsschutz hat jeder Teilnehmer selbst zu regeln, außer Mitglieder des Sportvereins. Sofern nicht ausdrücklich für eine einzelne Tour anders angegeben, 

Treffen bis 9.50 Uhr vor der FFw Kolkwitz, Abfahrt um 10.00 Uhr.

Wer dabei sein möchte, sollte sich entweder bei

Wilfried Knoll, Telefon – 288 59 80 –    oder Klaus Schulze, Telefon – 28 81 25 –       

anmelden oder sich einfach zum genannten Termin einfinden.

Internet : www.kolkwitzersv.de

Radtouren – 2024 , Jahresplanung

Für unsere 21. Saison 2024 haben wir wieder einen sehr abwechslungsreichen und interessanten Tourenplan zusammengestellt  :


Monat
Tag
Mi./So. 
Z i e l km
April 17. Anradeln 40
  28. Drebkauer Kreisel 50
Mai 15. Besichtigung Techn. Denkmal B23 in Cottbus 50
  26. Burg mit Rundfahrt 55
Juni 05. Sportfesttour 40  
  16. Schloß Spremberg 60
Juli 10. Seifenmanufaktur Neupetershain 60
  21. Wassermühle Neudöbern 60
August 14. Rund um die Slawenburg 60
  25. Posamentenmanufaktur Forst 70
September 11. Felicitas Hornow und Felixsee 70
  22. Spreewaldmuseum Lübbenau 60
Oktober 06.  Abradeln 40  

Bitte auch die monatlichen Informationen im Internet oder Amtsblatt beachten !

Saisonauftakt 2024

Der Kolkwitzer Sportverein 1896 e. V.

Abteilung Radwandern, informiert:

Die Kolkwitzer Radwanderfreunde suchen vor Saisonbeginn ihren besten Bowler.

Auf die Radlersaison 2024 wollen wir uns am

            Sonntag, den 17. März 2024 von 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr

            im Bowlingcenter Kolkwitz, Karl-Liebknecht-Straße 10

zwei Stunden mit der rollenden Kugel einstimmen.

Bowling sowie Schuhausleihe sind für KSV-Mitglieder kostenfrei.

Nach dem Bowling wird ein kurzer Ausblick auf die Saison 2024 gegeben. Außerdem besteht die Möglichkeit zum Mittagessen. Selbstverständlich sind dazu Radwander-freunde sowie Angehörige, die nicht mitbowlen wollen, willkommen. Die Kosten für Getränke und Speisen trägt jeder selbst.

Eine Anmeldung ist erforderlich, sowohl für das Bowling als auch für das Essen.

Wer dabei sein möchte meldet sich bitte bis zum 08. März 2024

bei      Peter Schulze          Telefon:         28 571  

Für den Versicherungsschutz ist jeder Teilnehmer, außer Mitglieder des Sportvereins, selbst verantwortlich.

Saisonabschluss

KSV 1896 e.V., Abteilung Radwandern
Saisonrückblick 2023 und Abschluss 20. Radler-Saison

Mit der letzten Radtour im Oktober beendeten wir die 20. Radfahrsaison nach 13 Touren und es ist Winterpause. Insgesamt waren es dann 702 km und 319 Teilnehmer.

Ende März erfolgte der Start in die neue Radlersaison wie in jedem Jahr mit der rollenden Kugel auf der Bowlingbahn. Ab April ging es dann wieder mit tollen Touren und vielen neuen Zielen in die nähere und weitere Umgebung von Kolkwitz, mit den Fahrrädern in die 20. Radlersaison. Auch nach 220 Radtouren in den letzten zwanzig Jahren waren wir wieder auf uns bisher nicht bekannte Radwege unterwegs.
Das Interesse an unseren Fahrten hat sehr zugenommen, 20-30 Teilnehmer sind inzwischen keine Seltenheit mehr. Auch Cottbuser Radfahrer fühlen sich in unserer Radler-Gemeinschaft sehr wohl.

Im April fand unser Anradeln statt mit etwa 40 km und die Fahrt um den See Altdöbern und der Mittagspause in der Orangerie.

Im Mai sind wir mit unseren Fahrrädern zum Slawischen Götterhain Teichland gefahren.

Götterhain Teichland und 253 Jahre auf der Bank

Weiter ging es im Mai auf unsere alljährliche Fahrt nach und durch Burg.

Im Juni eröffneten wir traditionell mit der Sportfesttour das Kolkwitzer Sportfest 2023.

Und Matthias führte uns nach Klein Kölzig zur Alten Ziegelei.

Fahrt zur Ziegelei

Herr Eppinger, Vorsitzender des Ziegelbahnvereins e.V. hat uns nach der Begrüßung zu einer Bahnfahrt um das Gelände auf einer dafür neu und eigenhändig angelegten Strecke eingeladen.

Fahrt mit der Lok 2

Anschließend konnten wir die Alte Ziegelei mit Ringbrandofen besichtigen. Wir erhielten viele sehr interessante Erläuterungen zur damaligen Ziegelproduktion in solchen Öfen.

Im Juli organisierte Wilfried die abwechslungsreiche Fahrt zu den Peitzer Teichen, mit Mittgessen im Peitzer Hotel und anschließender Kahnfahrt auf dem Hammergraben.

Kahnfahrt auf dem Hammergraben in Peitz

Ohne Verluste bei der Kahnfahrt ging es auf den Heimweg.

Eine Radtour zum Adler- und Jagdfalkenhof in Werchow hatte ich schon länger geplant, in diesem Jahr fand sie endlich statt. Die Hinfahrt führte durch Calau und weiter nach Werchow mit pünktlicher Ankunft auf dem Hof. Vor der sonntäglichen Flugshow gab es noch hauseigenen Kuchen mit Kaffee. Pünktlich um 15.00 Uhr hat uns und viele andere Interessierte Dirk van Bargen mit seinen Helfern und den flugwilligen Vögeln begrüßt.

Dirk van Bargen und seine Crew

Eine Stunde konnten wir die Flugkünste der  ausgebildeten Vögel bewundern. 

Ein Besuch in der gut angelegten und gepflegten Anlage mit Flugshow ist ein Erlebnis und zu empfehlen. Auf der Heimfahrt noch ein kurzer Stopp in Wüstenhain, ein Eis geht immer.

Pause in Wüstenhain

Im August radelten wir durch den Spreewald mit Besichtigung der Alten Ladenstraße in Burg in der Nähe der Gaststätte Spreewaldbahnhof. Herr Motzek hat uns seine vor vielen Jahren begonnene Sammlung alter Einzelhändler-Läden, deren Einrichtung und viele Produkte aus der Entstehungszeit vorgestellt und erläutert. Wir konnten eine umfangreiche Sammlung mit für uns vielen Erinnerungen aus der damaligen Zeit erleben.

Ganz in unserer Nähe gibt es eine Mumiengruft in der Dorfkirche Illmersdorf. Eine Führung in der Kirche und ein Blick in die Gruft mit den 11 Mumien war mit einer Radtour bis nach Drebkau und zurück verbunden.  

Im September führte uns eine Radtour nach Straupitz, nicht zur bekannten Dreifachmühle sondern zu einem Besuch in der Straupitzer Schinkelkirche. Pfarrer Hanke, schon viele Jahre in der Gemeinde tätig, hat uns über die Entstehung der Kirche sowie deren Erhalt in einem kurzweiligen Vortrag berichtet. Der Aufstieg auf einen der beiden Türme sowie die herrliche Aussicht von der oberen Ebene in das Umland von Straupitzwaren einmalig.

Nun endlich war es soweit, die schon länger von Peter vorbereitete Tour zur Dörrwalder Mühle konnte starten. Das Wetter war passend und es ging am 24.09. pünktlich los, denn es sollten 70 km werden.

Vor dem Start

Peter erklärte die Strecke, den Tagesablauf und gab noch Hinweise für das Fahren in der Gruppe, dann ging es aber los.

Kurz vor Welzow

Wir legten eine kurze Pause am Sedlitzer See ein, bevor dann bis zur Mühle durchgefahren wurde. An der seltenen Turmholländermühle angekommen, ging es gleich zum Mittagstisch. Das Areal wurde zu einem Eventstandort mit historischem Mühlenflair umgebaut und als Pension, Restaurant und für Mühlenführungen genutzt, bei der uns Müllermeister Hamann das Mühlenleben aus vergangenen Zeiten vorstellte.

Mühlenführung

Danach ging es Richtung Heimat, aber nicht ohne Stopp in der Koselmühle zum Kaffee mit Plinsen.

Im Oktober erfolgte dann das Abradeln. Wir beendeten die 20. Saison mit 29 Teilnehmer am 8. Oktober im Kolkwitzer Sportlerheim und erinnerten uns an 20 Jahre Radwandern in Kolkwitz. Eine Zusammenfassung von den Touren 2023 sowie einen Rückblick auf die letzten 20 Jahre präsentierte uns Matthias in einer Bildershow mit Texten und passender Musik hinterlegt. Wir waren alle sehr, sehr begeistert.  

          Herzlichen Dank, Matthias.

Das war auch für mich die Gelegenheit auf 20 Jahre zurückzublicken. Vor allen Dingen für jene, die die Anfänge bisher nicht kannten, einmal alle Verantwortlichen von der ersten Stunde und den Veränderungen in den 20 Jahren bekannt zu geben. Heute können wir auf eine erfolgreiche 20jährige Radfahrerzeit in Kolkwitz mit vielen Teilnehmenden aus Nah und Fern zurückblicken.

Allen, die Verantwortung übernommen und die zum Gelingen beigetragen haben, sage ich ein ganz persönliches Dankeschön.

Auch im kommenden Jahr wird unser Programm neue Touren für alle und jedes Alter enthalten. Herzlich willkommen sind alle, die gern in der Gruppe Fahrrad fahren und unsere Gegend besser kennenlernen wollen. Fast jede Fahrt ist mit einem attraktiven Ziel verbunden, davon haben wir bisher 94 erlebt und es werden noch mehr.

Die Fahrstrecken mit pünktlichem Start, organisiertem Mittagessen, den vorbereiteten Besichtigungen mit Führungen, dem Sonntagskaffee und der gemeinsamen Ankunft in Kolkwitz sind immer gut vorbereitet. Darum kümmert sich das Vorbereitungsteam mit Peter Schulze, Wilfried Knoll, Matthias Richter und mir als Leiter der Abteilung mit dem Kontakt zum KSV-Vorstand.

Bis zur nächsten Tour allen Sportfreunden des KSV, den Lesern des Amtsblattes und ganz besonders allen Mitradelnden schöne Weihnachten und einen guten Rutsch. Passen Sie gut auf sich auf und bleiben Sie gesund!

Im Namen der Abteilung Radwandern

Klaus Schulze

Radtour im Oktober 2023

Der Kolkwitzer Sportverein 1896 e. V.,
Abteilung Radwandern, informiert:

Jubiläum im Oktober 2023
Abschluß unserer 20. Radwander-Saison

            Sonntag:                08. Oktober 2023
            Ziel:                       Abradeln- Sportplatz Kolkwitz        ca. 40 km

Nach dem Mittagessen wird ein unterhaltsamer Rückblick, nicht nur auf unsere Radsaison 2023 sondern auch auf 20 Jahre Radwandern in Kolkwitz, gegeben.
Mit dem anschließenden Kaffeetrinken lassen wir den Tag ausklingen.

Die vorbereiteten Touren werden im Tempo von durchschnittlich 17 km/h gefahren, so dass es für alle Teilnehmer ein entspanntes Radeln wird. Pausen für Informationen und Imbiss sind vorgesehen und können nach Bedarf eingelegt werden.

Vor der Fahrt sollte jeder Teilnehmer sein Fahrrad auf Verkehrssicherheit prüfen und im Gepäck ausreichend Ersatzmaterial (z.B. passender Ersatzschlauch) mitführen. Sollten dennoch unterwegs nicht behebbare Pannen passieren, ist der betroffene Teilnehmer für seine Heimfahrt (z.B. Taxi) selbst zuständig.

Für die Teilnahme ist eine Startgebühr  von 3,00 € (vor Beginn der Fahrt) zu entrichten. Mitglieder des Kolkwitzer Sportvereins fahren kostenfrei. Eventuelle Kosten (Eintrittsgelder, Führungskosten usw.) sind von allen Teilnehmern selbst zu zahlen.

Den Versicherungsschutz hat jeder Teilnehmer selbst zu regeln, außer Mitglieder des Sportvereins. Sofern nicht ausdrücklich für eine einzelne Tour anders angegeben.
Treffen bis 9.50 Uhr vor der FFw Kolkwitz, Abfahrt um 10.00 Uhr.

Wer dabei sein möchte, meldet sich bitte bis zum 02.10.2023 bei

Matthias Richter,    Telefon – 28 81 49 –       oder bei
Wilfried Knoll,         Telefon – 288 59 80 –      an.

Internet www.kolkwitzersv.de

Radtouren im September 2023

Der Kolkwitzer Sportverein 1896 e. V.,
Abteilung Radwandern, informiert:

Für den Monat September 2023 sind folgende Touren vorgesehen:

Mittwoch:        13. September 2023
Ziel:                 Schinkelkirche Straupitz                                     ca. 55 km
                        mit kostenpflichtiger Führung

Sonntag:         24. September  2023
Ziel:                 Dörrwalder Mühle                                               ca. 70 km
                        mit kostenpflichtiger Führung

Die vorbereiteten Touren werden im Tempo von durchschnittlich 17 km/h gefahren, so dass es für alle Teilnehmer ein entspanntes Radeln wird. Pausen für Informationen und Imbiss sind vorgesehen und können nach Bedarf eingelegt werden.

Vor der Fahrt sollte jeder Teilnehmer sein Fahrrad auf Verkehrssicherheit prüfen und im Gepäck ausreichend Ersatzmaterial (z.B. passender Ersatzschlauch) mitführen. Sollten dennoch unterwegs nicht behebbare Pannen passieren, ist der betroffene Teilnehmer für seine Heimfahrt (z.B. Taxi) selbst zuständig.

Für die Teilnahme ist eine Teilnahmegebühr von 3,00 € (vor Beginn der Fahrt) zu entrichten. Mitglieder des Kolkwitzer Sportvereins fahren kostenfrei. Eventuelle Kosten (Eintrittsgelder, Führungskosten usw.) sind von allen Teilnehmern selbst zu zahlen.

Den Versicherungsschutz hat jeder Teilnehmer selbst zu regeln, außer Mitglieder des Sportvereins. Sofern nicht ausdrücklich für eine einzelne Tour anders angegeben,
Treffen bis 9.50 Uhr vor der FFw Kolkwitz, Abfahrt um 10.00 Uhr.

Wer dabei sein möchte, sollte sich entweder bei

Matthias Richter, Telefon – 28 81 49 –  oder Peter Schulze, Telefon – 28 571 –       

anmelden oder sich einfach zum genannten Termin einfinden.

Internet www.kolkwitzersv.de

Radtouren im August 2023

Der Kolkwitzer Sportverein 1896 e. V.,
Abteilung Radwandern, informiert:

Für den Monat August 2023 sind folgende Touren vorgesehen:

Mittwoch:        09. August  2023
Ziel:                 Alte Ladenstrasse Burg                                      ca. 50 km
                        mit kostenpflichtigen Eintritt

Sonntag:         20. August  2023
Ziel:                 zu den Mumien nach Ilmersdorf                        ca. 40 km
                        mit kostenpflichtigen Eintritt

Die vorbereiteten Touren werden im Tempo von ca. 17 km/h gefahren, so dass es für alle Teilnehmer ein entspanntes Radeln wird. Pausen für Informationen und Imbiss sind vorgesehen und können nach Bedarf eingelegt werden.

Vor der Fahrt sollte jeder Teilnehmer sein Fahrrad auf Verkehrssicherheit prüfen und im Gepäck ausreichend Ersatzmaterial (z.B. passender Ersatzschlauch) mitführen. Sollten dennoch unterwegs nicht behebbare Pannen passieren, ist der betroffene Teilnehmer für seine Heimfahrt (z.B. Taxi) selbst zuständig.

Für die Teilnahme ist eine Teilnahmegebühr von 3,00 € (vor Beginn der Fahrt) zu entrichten. Mitglieder des Kolkwitzer Sportvereins fahren kostenfrei. Eventuelle Kosten (Eintrittsgelder, Führungskosten usw.) sind von allen Teilnehmern selbst zu zahlen.

Den Versicherungsschutz hat jeder Teilnehmer selbst zu regeln, außer Mitglieder des Sportvereins. Abfahrt ist, sofern nicht ausdrücklich für eine einzelne Tour anders angegeben,  um 10.00 Uhr vor der FFw Kolkwitz.

Wer dabei sein möchte, sollte sich entweder bei

Peter Schulze, Telefon – 28 571 –  oder Wilfried Knoll, Telefon – 288 59 80 –       

anmelden oder sich einfach zum genannten Termin einfinden.

Internet www.kolkwitzersv.de

Radtouren im Juli 2023

Der Kolkwitzer Sportverein 1896 e. V.,
Abteilung Radwandern, informiert:

Für den Monat  Juli 2023 sind folgende Touren vorgesehen:

Mittwoch:        05. Juli  2023
Ziel:                 Peitzer Teiche                                      ca. 55 km
                        mit kostenpflichtiger Kahnfahrt

Sonntag:         23. Juli  2023
Ziel:                 Adler-und Jagdfalkenhof Werchow      ca. 70 km
                        mit kostenpflichtiger Vorführung

!!  Für diese beiden Touren sind Voranmeldungen zwingend erforderlich,
    für die am 05.07. bereits bis zum 28. Juni ,
    für die am 23.07. bis zum 18. Juli .

Die vorbereiteten Touren werden im Tempo von ca. 17 km/h gefahren, so dass es für alle Teilnehmer ein entspanntes Radeln wird. Pausen für Informationen und Imbiss sind vorgesehen und können nach Bedarf eingelegt werden.

Vor der Fahrt sollte jeder Teilnehmer sein Fahrrad auf Verkehrssicherheit prüfen und im Gepäck ausreichend Ersatzmaterial (z.B. passender Ersatzschlauch) mitführen. Sollten dennoch unterwegs nicht behebbare Pannen passieren, ist der betroffene Teilnehmer für seine Heimfahrt (z.B. Taxi) selbst zuständig.

Für die Teilnahme ist eine Teilnahmegebühr von 3,00 € (vor Beginn der Fahrt) zu entrichten. Mitglieder des Kolkwitzer Sportvereins fahren kostenfrei. Eventuelle Kosten (Eintrittsgelder, Führungskosten usw.) sind von allen Teilnehmern selbst zu zahlen.

Den Versicherungsschutz hat jeder Teilnehmer selbst zu regeln, außer Mitglieder des Sportvereins. Abfahrt ist, sofern nicht ausdrücklich für eine einzelne Tour anders angegeben,  um 10.00 Uhr vor der FFw Kolkwitz.

Wer dabei sein möchte, sollte sich entweder bei

Wilfried Knoll, Telefon – 288 59 80 –  oder Klaus Schulze, Telefon – 28 81 25 –       

anmelden oder sich einfach zum genannten Termin einfinden.

Internet www.kolkwitzersv.de

Radtouren im Juni 2023

Der Kolkwitzer Sportverein 1896 e. V.,
Abteilung Radwandern, informiert:

Für den Monat  Juni 2023 sind folgende Touren vorgesehen:

Mittwoch:        07. Juni  2023
Ziel:                 Sportfesttour                                     ca. 40 km

Sonntag:         18. Juni  2023
Ziel:                 Ziegeleibahn Klein Kölzig                 ca. 70 km

Die vorbereiteten Touren werden im Tempo von ca. 17 km/h gefahren, so dass es für alle Teilnehmer ein entspanntes Radeln wird. Pausen für Informationen und Imbiss sind vorgesehen und können nach Bedarf eingelegt werden.

Vor der Fahrt sollte jeder Teilnehmer sein Fahrrad auf Verkehrssicherheit prüfen und im Gepäck ausreichend Ersatzmaterial (z.B. passender Ersatzschlauch) mitführen. Sollten dennoch unterwegs nicht behebbare Pannen passieren, ist der betroffene Teilnehmer für seine Heimfahrt (z.B. Taxi) selbst zuständig.

Für die Teilnahme ist eine Teilnahmegebühr  von 3,00 € (vor Beginn der Fahrt) zu entrichten. Mitglieder des Kolkwitzer Sportvereins fahren kostenfrei. Eventuelle Kosten (Eintrittsgelder, Führungskosten usw.) sind von allen Teilnehmern selbst zu zahlen.

Den Versicherungsschutz hat jeder Teilnehmer selbst zu regeln, außer Mitglieder des Sportvereins. Abfahrt ist, sofern nicht ausdrücklich für eine einzelne Tour anders angegeben,  um 10.00 Uhr vor der FFw Kolkwitz.

Wer dabei sein möchte, sollte sich entweder bei

Klaus Schulze, Telefon – 28 81 25 –  oder Matthias Richter, Telefon – 28 81 49 –       

anmelden oder sich einfach zum genannten Termin einfinden.

!!  Für die beiden Touren im Juli sind Voranmeldungen erforderlich,
    für die am 05.07. (Peitzer Teiche) bereits bis zum 28. Juni
    bei Wilfried Knoll, Telefon 2885980.

Internet www.kolkwitzersv.de