Kolkwitzer Sportverein im Glück

Am 20.März 2018, dem internationalen Tag des Glücks*, war auch der Kolkwitzer Sportverein im Glück. 33.400 € aus dem Sparkassen PS-Lotteriesparen konnten an 17 Vereine aus Cottbus und Umland verteilt werden. Die Direktoren der Sparkasse Spree-Neiße/ Cottbus Nord und Süd waren gemeinsam mit den Geschäftsstellenleitern die „Glücksfeen“.

Für den KSV übergaben Alexandra Malk (Leiterin Geschäftsstelle Kolkwitz)
und André Müller (Direktor
der Sparkasse Cottbus Nord)
den Scheck mit 2.500 €.

Zweckerträge aus dem PS-Lotteriesparen wurden bereits zum 25. Mal an Vereine ausgeschüttet.

 

 

In diesem Zusammenhang bedankt sich der Kolkwitzer Sportverein überdies bei allen unermüdlichen Radlern, die zum Kolkwitzer Oktoberfest 2017 am Städtewettbewerb der enviaM mit gestrampelt haben. Ebenfalls hier gab es 1.500 € für den KSV.

Mit diesem Geld sollen auf dem Sportplatz Jahnstr. Spielgeräte aufgebaut werden, damit hier die Kleinsten sich beschäftigen können, wenn z.B. der Papa oder die Geschwister selbst spielen oder zuschauen.

Der Vorstand bedankt sich im Namen aller Sportler für die Zuwendungen!

 

* Der Internationale Tag des Glücks wird am 20. März 2018 gefeiert. Der Aktionstag wurde im Juni 2012 durch die Vereinten Nationen beschlossen. Mit dem Tag soll die Bedeutung des Strebens nach Glück und Wohlbefinden bewusst gemacht werden. Dieser Text wurde von www.kleiner-kalender.de entnommen.